[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Workflow Excel, Pagemaker, Indesign, Smartstyle

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Workflow Excel, Pagemaker, Indesign, Smartstyle

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

3. Aug 2004, 19:07
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(780 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Die Aufgabe: 300 Excel-Tabellen irgendwie mit Bildern druckbar machen. Die letze Preisliste wurde folgendermaßen gedruckt: Aus Excel über PS Druck-PDF schreiben, dann in Quark einladen, Bilder dazu und erneutes PDF. Die Änderungen und der Zeitaufwand waren hier Katastrophal.

Der Kunde liefert die Tabellen mit Pagemaker 6.5 verknüpft an.

Ich möchte die Dateien gerne in Indesign einladen, so daß man noch formatieren kann.

Frage: Wie erreiche ich, dass die unterschiedlichen Zellengrößen und so weiter erhalten bleiben, bzw. auf welchem Weg (direkt oder über Pagemaker) lade ich die Dateien in´s Dokument?

Helfen mir hierbei tools wie SmartStyle oder das Pagemaker Plugin in der CreativSuite 1.1?

Wenn ja, in welcher Reihenfolge sollte man vorgehen??

Ist sicherlich schon einiges zu diesem Thema geschrieben worden, hat mich aber leider nicht weitergebracht!

Danke für Eure Antworten!


lg
rübi
X

Workflow Excel, Pagemaker, Indesign, Smartstyle

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5226

4. Aug 2004, 11:55
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #101008
Bewertung:
(780 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Rübi!

Ich würde einfach mit PageMaker weiterarbeiten. Wo ist das Problem? Müßt ihr die Tabellen nachformatieren? Oder muß die Systemplatform gewechselt werden, da der Kunde PageMaker für PC und Du nur InDesign für Mac hast?

Jede Konvertierung bringt Nachbesserungsaufwand mit sich. Wieso schreibt der Kunde nicht PostScript aus PageMaker, erzeugt PDFs, die sich weiterverarbeiten lassen?

Mit herzlichem Gruß,

Uwe Laubender
The Blue 1 Communication Company GmbH
http://www.the-blue-1.de


als Antwort auf: [#100925]

Workflow Excel, Pagemaker, Indesign, Smartstyle

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

4. Aug 2004, 19:25
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #101123
Bewertung:
(780 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde einfach mit PageMaker weiterarbeiten. Wo ist das Problem?

... ich habe die Benutzeroberfläche von Pagemaker gestern das erste Mal gesehen und weiß nicht, was das Programm kann oder auch nicht.

Der Kunde hat Pagemaker für PC und ich habe Pagemaker, Indesign u. Quark für den Mac zur Verfügung.

1. Als Postscript Datei (> PDF) aus Excel wurde die Preisliste das letzte Mal gedruckt. Da im Nachhinein aber sehr viele Fehler in der Liste waren, mussten die PDF´s des öfteren neu geschrieben werden. > Das Projekt hat sich von den Stunden eigentlich nicht rentiert.

2. Es werden auch Bilder an manchen Stellen eingefügt.

Fazit: Mein Chef möchte als Ergebnis ein formatierbares Dokument (Hausfarben, Schrift usw. des Kunden) und Einbindungsmöglichkeit von Bildern bei möglichst geringem Aufwand pro Seite.


als Antwort auf: [#100925]

Workflow Excel, Pagemaker, Indesign, Smartstyle

Jörg Oyen
Beiträge gesamt: 47

13. Aug 2004, 15:49
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #102877
Bewertung:
(780 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn es nur im den springenden Punkt geht - was passiert mit meinen gestalten InDesign Tabellen wenn die MS Excel Daten sich ändern - würde ich auf jeden Fall die Lösungen Smart Styles und IQuest.xcell in näheren Augenschein nehmen - damit bleibt die Arbeit der Gestaltung erhalten, wenn nur mal eben sich die MS Excel Inhalte geändert haben.

Geht die Reise eher in Richtung wie kriege ich schnell nach Schema F Tabellesseiten automatisch mit InDesign aufgebaut - mal hier schauen: http://www.oyen.de/dbp_adobe_indesign.htm - Übersicht der Automatiserungsmöglichkeiten und Database Publishing Plug-ins für Adobe InDesign 2.x / CS


als Antwort auf: [#100925]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022