[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Workflow gegen Worklow Kodak vs Fuji

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Workflow gegen Worklow Kodak vs Fuji

dabe3012
Beiträge gesamt: 22

1. Sep 2011, 10:22
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(1783 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo lb. Kollegen,

wir sind ein mittelständischer Betrieb mit ca. 30 Mitarbeitern.
Eine reine Akzidenzdruckerei mit einer 70 x 100 Maschine, einer Wendemaschine 70 x 50 und einer GTO Printmaster. Sammelformen aber auch glatte Produkte sind unser täglich Brot. Müssen allerdings doch sehr individuell ausschiessen mit individuellen Marken.

Nun stehen wir vor der Entscheidung Fuji XMF oder Kodak Prinergy. Auch auf die Zukunft gesehen, mit welcher Firma ist man besser aufgestellt? Wie ist die Entwicklung beider Firmen zu sehen? Technisch können Sie ja beide sehr gut umsetzen, denke ich. Hat jemand Erfahrung von Preps im Vergleich mit dem Ausschiessen im Fuji Workflow? Bitte um viel Info, jedes Argument zählt. Grüsse dabe
X

Workflow gegen Worklow Kodak vs Fuji

macbookmatthes
Beiträge gesamt: 315

1. Sep 2011, 14:06
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #479320
Bewertung:
(1741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Kollege,

genrell kann man diese Frage recht schlecht in einem Forum erörtern. Ich bin nicht du und dein Betrieb ist nicht der meine.

Ein paar Dinge sind mir über die Jahre, die ich mit beiden Systemen gearbeitet habe schon aufgefallen:

-Kodak hat eine, sagen wir mal, ideenreiche Preispolitik
-Der Kodak-Support treibt mich min. 1x pro Monat in den Wahnsinn, den ich nur mit Psychopharmaka wieder in den Griff bekommen, eine alte ungeheilte Creo-Krankheit...
-Es gibt zwar quantitativ wenige Fuji-User, aber ich bemerke eine recht hohe Zufriedenheit bei diesen Nutzern, wenn sie sich bewusst dafür entschieden haben...

Im Prinzip können beide rein technisch alles was man braucht. Sie unterscheiden sich in Spezialitäten. Wobei, eins nervt mich immer noch:

Kodak hat vor 2 Jahren eine neues Tool vorgestellt, um Druckkennlinien und Farbtransformationen erstellen und vornehmen zu können. Es gibt aber immer noch keine Kurvenglättung. DAS ist anstregend, den es erfordert viel Zeit und Fingerspitzengefühl beim Nutzer. Auf Dauer fehlt mir dafür die Geduld und im Jahr 2011 auch jegliches Verständnis.


Beste Grüße
m


als Antwort auf: [#479288]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/