[GastForen PrePress allgemein Verpackungs- und Etikettenproduktion Workflow im Verpackungsdruck

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Workflow im Verpackungsdruck

boskop
Beiträge gesamt: 3458

18. Mai 2004, 21:53
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2922 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
wir produzieren Verpackungen in Illu. Diese werden dann anscheindend in Artpro "weiterverarbeitet" (Position, überdrucken, über-/unterfüllen?). Kann mir jemand kurz den üblichen Workflow in Artpro schildern (leider kenne ich das Programm gar nicht)?
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com
X

Workflow im Verpackungsdruck

Helferlein
Beiträge gesamt: 94

19. Mai 2004, 10:48
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #86297
Bewertung:
(2918 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Urs,
Daten, die Ihr ArtPro Anwendern zur Verfügung stellt, werden als EPS, PS und/oder PDF in ArtPro übernommen. Im ArtPro werden die Daten anschließen druckreif veredelt, überflüssige Objekte werden gelöscht, Separationen richtig angelegt (Sonderfarben), Unter-und Überfüllungen angelegt, Strichcodes je nach Druckbedingungen eingebetten.
Je nach Anwendung wird anschließend die Gesamtform erstellt, und als PS und PDF ausgegeben.

Wenn Du dich an Artwork Systems ([email protected]) wenden wirst, wird man Dir dort sicher gerne weitere detailierte Informationen zukommen lassen. Unter http://www.artwork-systems.com findest Du auch die aktuellen Produktinformationen.

Herzliche Grüße
Helferlein


als Antwort auf: [#86207]

Workflow im Verpackungsdruck

boskop
Beiträge gesamt: 3458

19. Mai 2004, 12:07
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #86317
Bewertung:
(2918 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Helferlein
macht es dann Sinn, wenn ich Elemente schon in Illu überdruckend einstelle oder überdruckende Konturen anlege? Werden diese in ArtPro ignoriert oder übernommen? Oder ist der Vorgang individuell?
Je mehr ich schon richtig mache, desto einfacher ist es für den Weiterverarbeiter ... ?
Wird eine Stanzkontur aus Illu beibehalten oder legt man das EPS mit Stanzkontur nochmals auf eine Original-Stanzkontur zur Kontrolle?
Gruss und Dank für Dein Feedback!
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#86207]

Workflow im Verpackungsdruck

Helferlein
Beiträge gesamt: 94

19. Mai 2004, 12:27
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #86324
Bewertung:
(2918 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Urs,
je nach dem, mit welchen Einstellungen die Daten ins ArtPro übernommen werden, können. Wahlweise ist zum Beispiel bei der Datenübernahme einzustellen, ob der Kommentar für überdruckende Konturen ignoriert werden soll, oder ao z.Bsp Schwar immer aufruckend eingestellt werden soll.
Ich würde Deine Anfrage an die leute stellen, denen Du die Illu-Daten zur Verfügung stellt. Ja nach Anforderung ist dann abzuklären, wer welche Einstellungen und Modifikationen übernimmt.

Herzliche Grüße
Helferlein


als Antwort auf: [#86207]

Workflow im Verpackungsdruck

boskop
Beiträge gesamt: 3458

19. Mai 2004, 13:19
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #86343
Bewertung:
(2918 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Helferlein
vielen Dank! Ja, der Kontakt mit dem Drucker/Endverarbeiter wäre wirklich das Beste. Leider kommt diese info jeweils meist erst, wenn alles gemacht ist ... deshalb meine Anfrage grundsätzlicher Natur.
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#86207]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB

Neuste Foreneinträge


Serien-Dateinamenänderung (mit Automator?) "nur die ersten 7 Schreibstellen"

Abschnitt mit Absatzformat beginnen?

Scriptphänomen alle 16 Steps

Fotobuch mit gleicher längster Bildseite

Schwarz überdruckt nicht

Von Quark nach Indesign konvertieren

Illustrator 2021 Stapelverarbeitung

Startvolum

Barrierefreies PDF> keine klickbaren Fußnoten im PDF (Tagbaum)

Arbeitsfarbraum ändert sich bei neu angelegten Dokumenten von selbst
medienjobs