hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Scotty
Beiträge: 46
28. Apr 2008, 09:41
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(3852 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Workflow mit NEF Dateien...


Hallo zusammen,

Um unserem Kunden die Arbeit mit .nef Dateien etwas einfacher zu machen, tüfteln wir an einem Workflow.
Momentan gestaltet sich der Kunde seine InDesign-Dokumente und platziert darin die automatisch generierten .jpg Vorschaubilder der CameraRaw-Dateien vom Fotografen.
Nachdem die Dokumente gelayoutet sind, werden die Dokumente mit den Bildern über den Dialog "Verpacken" gesammelt und per FTP an uns übertragen. Dabei bleiben allerdings die .nef Dateien "auf der Strecke". Diese müssten immer mühselig per Hand zusammengesucht werden.

Da es offensichtlich nicht möglich ist CameraRaw-Dateien in ID CS3 zu platzieren – gibt es eine Möglichkeit per PlugIn o.ä. die .nef-Dateien in den Verpacken-Dialog miteinzubeziehen?


Viele Grüße aus dem Münsterland,
Thomas Kortböyer Top
 
X
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11867
28. Apr 2008, 09:54
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #348267
Bewertung:
(3846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Workflow mit NEF Dateien...


Hallo Thomas,

Antwort auf: gibt es eine Möglichkeit per PlugIn o.ä. die .nef-Dateien in den Verpacken-Dialog miteinzubeziehen?

In den Verpacken-Dialog wahrscheinlich nicht.
Aber Du könntest die .nef-Dateien per Skript in einen Zielordner Deiner Wahl kopieren.

Ich habe keine Ahnung von .nef-Dateien.
Wenn diese in ID CS3 nicht platziert sind (also keine Verknüpfungen in InDesign existieren), wo sind dann die Informationen zu den relevanten .nef-Dateien herzubekommen?
Korrespondieren die mit platzierten JPG-Dateien?
1:1 oder könnte es noch andere JPG-Dateien ohne .nef geben?

Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#348263] Top
 
Scotty
Beiträge: 46
28. Apr 2008, 10:04
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #348270
Bewertung:
(3840 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Workflow mit NEF Dateien...


Hallo!

Die Frage habe ich parallel auch in einem Apple Script Forum gepostet.
Die .nef Dateien und die .jpg Vorschaubilder liegen immer "als Pärchen" im selben Ordner.
Also könnte man per Script nach [Bildnamen ohne Suffix + .nef] suchen und, falls vorhanden, dann diese exportieren?!?
Falls keine Raw-Daten (.nef) vorhanden, sollten die platzierten .jpg Bilder exportiert werden.

Das wäre jedenfalls schon ein annehmbarer Wörkaraund. ;)


Viele Grüße aus dem Münsterland,
Thomas Kortböyer
als Antwort auf: [#348267] Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11867
28. Apr 2008, 10:14
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #348273
Bewertung:
(3830 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Workflow mit NEF Dateien...


Antwort auf: Also könnte man per Script nach [Bildnamen ohne Suffix + .nef] suchen und, falls vorhanden, dann diese exportieren?!?


Ich gehe davon aus, daß die verknüpften Bilder einen Bildnamen mit Suffix haben.
Das Skript könnte in einer Schleife prüfen, ob im selben Verzeichnis wie dem eines platzierten Bilds sich eine Datei mit demselben Namen, aber einem anderen Suffix befindet:

Beispiel
verknüpftes Bild: Verzeichnis A/Bild_1.jpg

Das Skript könnte prüfen, ob in 'Verzeichnis A' auch ein 'Bild_2.nef' vorhanden ist.
Wenn ja, dann kopiere 'Bild1_.nef' alleine oder zusammen mit 'Bild_1.jpg' in ein gewähltes Zielverzeichnis.
Wenn nein, dann kopiere nix oder 'Bild_1.jpg' in das Zielverzeichnis.

Das Skript könnte anschließend noch eine Liste ausgeben mit den ursprünglichen und den neuen Pfaden der kopierten Bilder.

Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#348270] Top
 
Scotty
Beiträge: 46
28. Apr 2008, 10:37
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #348275
Bewertung:
(3814 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Workflow mit NEF Dateien...


Genau. Die Bildenamen haben alle ein Suffix.
Und genau so wie du es beschreibst stelle ich mir das Script auch vor...

Nur leider sind meine AppleScript-Kenntnisse nicht so ausgereift, dass ich mir das Script selber schreiben kann. Über einen gewissen "Rahmen" würde ich mich sehr freuen! ;)
Java-Scripts dagegen sind fast komplett Baustelle für mich. Allerdings lasse ich mich da auch gerne überzeugen...


Viele Grüße aus dem Münsterland,
Thomas Kortböyer
als Antwort auf: [#348273] Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11867
28. Apr 2008, 12:13
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #348296
Bewertung:
(3779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Workflow mit NEF Dateien...


Antwort auf: Nur leider sind meine AppleScript-Kenntnisse nicht so ausgereift, dass ich mir das Script selber schreiben kann. Über einen gewissen "Rahmen" würde ich mich sehr freuen! ;)


Hier der Algorithmus.

- lege über einen Dialog das Zielverzeichnis für die NEF-Dateien fest
- gehe in einer Schleife durch alle Verknüpfungen (links of active document) und stelle Folgendes an:
- prüfe, ob der Name der verknüpften Datei (name of link) mit .jpg endet;
- wenn ja, dann ermittle den Pfad der verknüpften Datei (file path) und prüfe ob es ein Datei mit demselbem Namen und der Endung .nef an Stelle von .jpg gibt.
- wenn ja, dann kopiere diese Datei mit der Endung .nef ins Zielverzeichnis;
- wenn nein, dann kopiere die Datei mit der Endung .jpg ins Zielverzeichnis.

Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#348275] Top
 
Scotty
Beiträge: 46
28. Apr 2008, 14:33
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #348317
Bewertung:
(3738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Workflow mit NEF Dateien...


Hallo Herr Fischer,

ich hab das ganze nun über folgendes Script gelöst:


Code
global DesktopPath 
global Exportordner

on open DroppedDocs
set DesktopPath to path to desktop as Unicode text
set LogFilePath to DesktopPath & "Bildliste.txt"

repeat with aDoc in DroppedDocs
tell application "Adobe InDesign CS3"
open aDoc
set docPath to full name of active document as string
my makeFolder(docPath)

tell document 1
set allLinks to every link

repeat with i from 1 to count of allLinks
set curLink to (item i of allLinks)
set PicturePath to (file path of curLink) as string
my copyImages(PicturePath, docPath)
end repeat

end tell

close every document
end tell
end repeat
display dialog "Die Dokumente wurden inklusive aller aktiven Verknüpfungen auf dem Schreibtisch zusammengetragen."
end open

on makeFolder(docPath)
set AppleScript's text item delimiters to ":"
set docName to (text item -1 of docPath)
set AppleScript's text item delimiters to "."
set docBaseName to (text item -2 of docName)
set AppleScript's text item delimiters to ""
set Exportordner to DesktopPath & docBaseName

tell application "Finder"
try
Exportordner as alias
display dialog "Es ist schon ein mit dem Namen " & docName & " auf dem Schreibtisch vorhanden!"
on error
make new folder at folder DesktopPath with properties {name:docBaseName}
try
make new folder at folder Exportordner with properties {name:"Links"}
make new folder at folder (Exportordner & ":Links") with properties {name:"NEF"}
on error
display dialog "Konnte keinen Ordner mit dem Namen 'Links' im Exportordner erstellen"
end try
end try
try
copy file docPath to folder Exportordner
end try
end tell
end makeFolder

on copyImages(PicturePath, docPath)
set AppleScript's text item delimiters to "."
set nefName to (text item -2 of PicturePath & ".nef")
set AppleScript's text item delimiters to ""

tell application "Finder"
try
copy file nefName to folder (Exportordner & ":Links:NEF")
on error
try
copy file PicturePath to folder (Exportordner & ":Links")
end try
end try
end tell

end copyImages


Vielen Dank nochmal.


Viele Grüße aus dem Münsterland,
Thomas Kortböyer
als Antwort auf: [#348296] Top
 
swisskiss
Beiträge: 1
30. Okt 2017, 12:06
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #560271
Bewertung:
(1141 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Workflow mit NEF Dateien...


Hallo Scotty,
das von Ihnen veröffentlichte Script entspricht im Prinzip genau dem von mir gesuchten für einen Workflow mit .jpg und .RAF Dateien (ein anderes CameraRAW-Format).

Ich habe mir daher Ihr Script in den Apple-Skript-Editor kopiert und die Dateiendungen auf .RAF abgeändert, und die App auf Indesign CS5.5.
Wenn ich nun bei geöffnetem Indesigndokument das Skript im Script-Editor ausführe, passiert leider überhaupt nichts. Es kommt noch nicht mal eine Fehlermeldung.
Haben Sie einen Hinweis für mich woran dies liegen könnte?
Mache ich etwas grundlegendes falsch? Ich habe bisher noch überhaupt keine Ahnung von Applescript und bin einfach Ihrem Vorgehen gefolgt, soweit ich das nachvollziehen konnte.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir weiterhelfen könnten

Beste Grüße,

Ruwen
als Antwort auf: [#348317] Top
 
Fula p
Beiträge: 219
30. Okt 2017, 12:38
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #560273
Bewertung:
(1129 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Workflow mit NEF Dateien...


Hallo Scotty,

sind die nef-Dateien eigentlich schon bearbeitet?
Wenn ja, dann gehört da auch noch zu jedem Bild eine xmp-Datei mit gleichem Namen, in der die Bearbeitung aus Lightroom o.ä. Rawentwickler steht. Denn ohne Bearbeitung sind Raws ja in der Regel nicht so schön. Und ohne xmp ist die ganze Bearbeitung wieder dahin, denn eine Raw lässt sich nicht verändern.

Gruß
Olaf
als Antwort auf: [#348263] Top
 
X