[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe X-PDF und COMPOSITE PDF

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

X-PDF und COMPOSITE PDF

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

11. Nov 2004, 21:31
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(3679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich habe eine sehr wichtige Frage und hoffe, dass mir hier irgendjemand weiterhelfen kann: Zusammen mit ein paar anderen Leuten bin ich gerade dabei, eine CD zu produzieren. Im Moment sitzen wir noch am Cover und Booklet. Die Herstellungsfirma hat uns genaue Angaben dazu gemacht, in welchem Format wir die Daten dafür abgeben müssen, und welche Spezifikationen erforderlich sind. Im Quark-Express haben wir alle Dokumente bereits erstellt. Ein Problem haben wir jetzt leider nur mit dem Abspeichern im X-PDF-Format. Die Herstellungsfirma macht dazu folgende Angaben:

Das ideale Datenformat sind X-PDF. Übermitteln Sie uns Ihre Daten im composite PDF-Format mit eingebundenen Schriften. Alle angelieferten PDFs müssen zu Version 1.3 kompatibel sein. Bitte beachten Sie bei der Erstellung von PDF Dateien die passende Joboption. Erst Postscriptdatei erzeugen (drucken) und diese dann an den
Distiller schicken. Bitte kein PDF aus einem Programm heraus sichern, da die Postscriptinformation fehlerhaft sein kann.

Beim Abspeichern im X-PDF-Format gibt es scheinbar mehrere Speichermöglichkeiten (X-PDF 1a, X-PDF3 usw.) und auch noch andere Zahlen, Fachbegriffe und sonstigen Probleme, mit denen ich mich nicht auskenne. Wir arbeiten im Moment mit einem Grafiker zusammen, der schon mehrere CD-Booklets erstellt hat. Auch er weiß nicht, wie das richtig funktionieren soll. Er hat uns vorgeschlagen, aus den Quark-Dateien ein druckoptioniertes PDF-Format zu erstellen und ist der Meinung, dass die Firma damit genauso klarkommen wird. Jetzt würde ich Euch gerne mal fragen: Glaubt Ihr, dass es o.k. ist, einfach ein druckoptioniertes PDF-Dokument abzugeben? Unser Grafiker hat damit schon mehrmals erfolgreich gearbeitet. Wer kann mir vorsichtshalber mehr zum X-PDF-Format erzählen? Ich bin mir nicht so ganz sicher, wie ich unsere CD mit allem drum und dran in der nächsten Woche in Auftrag geben soll...
Über Antworten würde ich mich freuen! Vielen Dank im Voraus!

Martin
X

X-PDF und COMPOSITE PDF

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19123

11. Nov 2004, 22:11
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #123767
Bewertung:
(3678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn du mal nach PDF/X und PDF/X-3 googelst anstatt X-PDF wirst du dort wahrscheinlich auch schon wesentlich fündiger.

Eine der besten Fundstellen dürfte nach wie vor diese sein (Kochbücher):
http://www.pdfxreport.com/download.html


Ansonsten hat Acrobat 6 ein PDF/X-3 Setting dabei, was schon mal sehr gute Dienste leistet.


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#123748]

X-PDF und COMPOSITE PDF

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

11. Nov 2004, 22:35
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #123778
Bewertung:
(3678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

ein persönlicher Kommentar: Wenn Sie wörtlich von Ihrem Dienstleister die hier von Ihnen wiedergegeben Anweisungen und Argumentationen erhielten (Stichwort "X-PDF" oder "Bitte kein PDF aus einem Programm heraus sichern, da die Postscriptinformation fehlerhaft sein kann."), dann können Sie froh sein, wenn der Betrieb eine druckvorstufen-taugliche PDF-Datei fehlerfrei verarbeiten kann.

Ob Sie eine PDF/X-1a oder PDF/X-3 Datei erzeugen ist egal, solange Sie CMYK-Daten abliefern wollen. PDF/X-1a hat den Vorteil, dass sichergestellt ist, dass sich versehentlich eingeschlichene RGB-Daten nicht unentdeckt bleiben, da PDF/X-1a nur CMYK, Graustufen und Sonderfarben zulässt.

Seien Sie sich auch darüber im klaren, dass die Tatsache, dass eine PDF-Datei PDF/X-konform ist keinen Aufschluß bzgl. der inhaltlichen Qualität der Datei liefert. Dinge wie Bildauflösung- und komprimierung, Farbanzahl, Überdruckeneinstellungen, Linienstärken, Anschnitt usw. müssen separat geprüft werden.
PDF/X ist nichts anderes als ein sicheres Transport-Behältnis für digitale Seitenlayouts, das sicherstellt, dass alle für die Reproduktion benötigten Resourcen (wie z.B. Fonts) vorhanden und eindeutig definiert sind. Wenn Sie aber unbemerkt Fehler in Ihr Layout mit einbauen, dann werden auch diese Fehler mit transportiert. Deshalb ist Datenprüfung/Preflight ein extrem wichtiger bestandteil eines funktionierenden, stabilen PDF-Workflows.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#123748]

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/