[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign XML-Import: mal klappt’s, mal nicht.

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

XML-Import: mal klappt’s, mal nicht.

jlo
Beiträge gesamt: 93

24. Feb 2010, 19:37
Beitrag # 1 von 1
Bewertung:
(563 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Immer mal wieder stoße ich auf merkwürdiges InDesign/XML-Problem, das ich bislang nur über einen Workaround lösen konnte:

1. ich erhalte mehrere XML-Dateien aus einer Datenbank, importiere sie in ein ID-Dok, platziere sie und verknüpfe Tags und Formate, so dass alles passt.
2. ich dupliziere das Dok., und lösche den XML-Content, so dass alle Textrahmen leer sind, und ordne sie neu an (und ändere Seitenzahl etc …)
3. ich importiere eine weitere XML-Datei, die nach dem selben Muster funktioniert. Selbe Datenbank, selbe Ausgaberoutine, anderer Inhalt.

In manchen Fällen passiert es nun, dass die Formate nicht korrekt zugewiesen werden. Der gesamte Textrahmen hat nur ein Format (und somit eine einheitliches Schriftbild), über alle Tags hinweg.

Was mich an diesem Fehler aber nun besonders irritiert, ist mein Workaround: ich importiere dazu die vermeintlich fehlerhafte XML-Datei in das erste Dokument (wo es zuvor funktionierte), und kopiere den Rahmen mit dem XML-Content in das zweite Dok. Dort lösche ich den Rahmen samt Text, und ziehe den dazugehörigen (über die Zwischenablage importierten) XML-Content auf den Textrahmen, wie zuvor auch. Nun aber funktioniert es, sämtliche Tags bekommen die dazugehörige Formatierung!

Der einzige Unterschied ist offenbar der Importweg: über den "XML importieren"-Befehl funktioniert die Zuweisung Tags zu Formate nicht, beim Import über die Zwischenablage aber schon. Gleichzeitig tritt das Problem nicht immer auf, sondern nur bei bestimmten Dokumenten. Wie bzw. wodurch nur habe ich diese Dokumente so unbrauchbar gemacht?
X