[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign XML automatisch einfließen lassen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

XML automatisch einfließen lassen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Okt 2004, 11:05
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ihr InDesigner,

ich blicke bei dem XML-Import von InDesign nicht wirklich durch, und frage mich so langsam, ob der ganze XML-Import von InDesign nicht mehr als dürftig ist.
Um mein Problem besser verständlich zu machen, fang ich am besten mit einem Beispiel an. Ich nutze z.B. folgende XML-Datei:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>
<Root>
<Adressen>
<Datensatz>
<Name>Name1</Name>
<Vorname>Vorname1</Vorname>
</Datensatz>
<Datensatz>
<Name>Name2</Name>
<Vorname>Vorname2</Vorname>
</Datensatz>
</Adressen>
</Root>

Möchte ich nun in einem Rahmen den ersten Datensatz und in einem anderen den zweiten Datensatz _einfließen_ lassen, bekomme ich dies mit dieser Struktur nicht hin. Wenn ich allerdings die Adressen-Tags weglasse, werden beide Datensätze in den ersten Rahmen geladen.

Daraus schließe ich, dass ich noch irgendetwas das Adressen-Tag zuweisen muss. Doch wenn ich dies z.B. einem Rahmen zuweise, hab ich natürlich keine Inhalte mehr, die ich anderen Rahmen übergeben kann. Ich habe auch schon versucht Textabschnitten Tags zuzuweisen, was aber im Endeffekt auf das gleiche Problem hinausläuft.

Kann InDesign sowas überhaupt (so langsam Zweifel ich daran)? Und wenn ja, wie müsste ich die Tags zuweisen, so dass ich explizit die Daten aus den einzelnen Datensätzen angezeigt bekomme?

Schonmal vielen Dank dass ihr den langen Text gelesen habt! Hoffentlich kann mir einer von euch helfen, ich bin so langsam echt am verzweifeln :(
X

XML automatisch einfließen lassen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Okt 2004, 11:31
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #117488
Bewertung:
(2252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
weise dem einen Rahmen den ersten Tag "Datensatz" und dem 2. Rahmen den zweiten Tag "Datensatz" zu.

Gruß,
Jenny


als Antwort auf: [#117473]

XML automatisch einfließen lassen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Okt 2004, 11:36
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #117497
Bewertung:
(2252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich weis nicht so recht wie du das meinst. Meines Wissens nach kann man keinem Tag ein Element zuweisen, sondern nur die bestehenden verwenden.
Vielleicht meintest Du dass ich die Tags aus der Strukturansicht auf die Rahmen ziehen soll? Das geht, klar. Aber ich wollte dass alles automatisch einfließt. Letztendlich ist die XML-Datei, mit der ich arbeiten will, doch ein wenig größer und komplexer als meine Beispieldatei ;-)
Trotzdem Danke für die Hilfe!


als Antwort auf: [#117473]

XML automatisch einfließen lassen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Okt 2004, 11:44
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #117869
Bewertung:
(2252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich meinte wirklich, die Tags auf die Rahmen zu ziehen. Anders ist es meines Wissens nach nicht möglich. InDesign kann auf XML-Ebene einfach zu wenig. Automatische Umbrüche und sonstiges sind nicht machbar. Es ist halt doch noch ein Layoutprogramm und XML ist nur ein Beiwerk.

Gruß,
Jenny


als Antwort auf: [#117473]

XML automatisch einfließen lassen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Okt 2004, 15:01
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #117956
Bewertung:
(2252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

soweit ich weiß, ist es am besten eine Vorlage zu basteln in der jedem Rahmen die entsprechenden Tags zugewiesen (draufgezogen) werden. Ist das einmal passiert, kann man die XML (z. B. deutsch in englisch übersetzen) ändern und dann müsste alles "automatisch einfließen, wenn das zuvor getaggte Dokument benutzt wird.

Ist natürlich bei Druckobjekten mit lauter verschiedenartig aufgebauten Seiten eigentlich unsinnig. Oder macht eben nur Sinn bei mehrsprachigen Objekten.

A.S.


als Antwort auf: [#117473]

XML automatisch einfließen lassen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Okt 2004, 16:46
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #117997
Bewertung:
(2252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hiho,

kann man so auch mehrere Seiten automatisch erstellen lassen? Also wenn ich zB in einer XML-Datei verschiedenste Produktgruppen habe, die eine unterschiedliche Anzahl von Produkten und deren zugehörige Beschreibung haben, kann ich diese schlecht automatisch einfließen lassen. Die Rahmen sind statisch, und wenn eine Seite voll wäre, müsste ich die nächste wieder von dem Punkt an einfließen lassen, bei dem die letzte Seite aufgehört hat. Klingt sehr unpraktisch aus meiner Sicht.


Sanfte Grüße,
Marco


als Antwort auf: [#117473]

XML automatisch einfließen lassen

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

22. Okt 2004, 23:46
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #118089
Bewertung:
(2252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ohne Scripting oder Database PlugIn nicht.
Eine gute Überischt gibt es hier:
http://www.datenberatung.de/.../markt_InDesign.html

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
-
InDesign-Freak-Seminare:
http://www.ulrich-media.ch/schulung.php?groups=25


als Antwort auf: [#117473]

XML automatisch einfließen lassen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

23. Okt 2004, 16:55
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #118154
Bewertung:
(2252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Interessant, den Link kannte ich noch garnicht. Was Ausführlicheres gibt es unter http://www.oyen.de/...dobe_indesign_01.htm und http://www.oyen.de/...dobe_indesign_02.htm
Die Daten stimmen aber, wenn ich das so auf den ersten Blick sagen kann, nicht 100prozentig überein.


als Antwort auf: [#117473]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022