hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
nika15
Beiträge: 69
31. Dez 2004, 11:03
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML editor


hallo

ich fange gerade an etwas xml zu lernen und hätte gerne eine
empfehlung welcher (gratis)editor gut ist;
in dem kurs den ich belegt habe wird emacs angeraten; aber ich traue "diesem verein" nicht mehr ...
(mac os x 10.2.8)

vielen dank in vorraus
;-)
gruss nika Top
 
X
WolfJack
Beiträge: 2851
31. Dez 2004, 13:02
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #133319
Bewertung:
(1402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML editor


Was ist das denn für ein "Verein.. nicht mehr"?
))-¿

---
mfG WolfJack
http://www.webdesignausberlin.de/php/index.php?home
---
Die Zukunft war früher auch besser..
*Karl Valentin*
als Antwort auf: [#133307] Top
 
nika15
Beiträge: 69
31. Dez 2004, 16:47
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #133342
Bewertung:
(1402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML editor


 
@WolfJack

kein wirklicher Verein sondern eine AG zu der u.a. auch Strato gehört....
Die TEIA AG ist eine 100-prozentige Tochter der TELES AG.


aber ausser einer frage wär ein tipp für einen editor auch cool gewesen :-(

;-)
gruss nika
als Antwort auf: [#133307]
(Dieser Beitrag wurde von nika15 am 31. Dez 2004, 16:48 geändert)
Top
 
Max Wyss
Beiträge: 532
31. Dez 2004, 16:56
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #133345
Bewertung:
(1402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML editor


Quasi-Standard "out there" ist XMLSpy von Altova. Das ist einer der (wenigen) Gründe für Virtual PC, da er zur Zeit nur unter Windows erhältlich ist. Aber, es ist ein derart gutes Werkzeug, dass sich die Zusatzinvestition halt doch lohnt.

Andere Produkte, welche entweder unter Java laufen, oder aber portiert sind, sind XMLMind oder Morphon.

Ansonsten gibt es immer noch http://www.macupdate.com <hehe>

HTH

Max Wyss.
als Antwort auf: [#133307] Top
 
WolfJack
Beiträge: 2851
31. Dez 2004, 17:12
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #133347
Bewertung:
(1402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML editor


Hi nika, 15 Jahr und blondes Haar?
*gg*

Klar habe ich einen Tipp für dich:
Wenn du schon mal hier bist, mal kurz das Forum wechseln und die unendlich vielen Möglichkeiten von Adobe GoLive besichtigen..?¿

Vielleicht bist du ja schon Kunde bei strato und würdest somit auch eine kostenlose Adobe GoLive CS-Version nutzen können, so du sie denn bei deiner Anmeldung anforderst..!?

Es gibt (IMHO) kein besseres Tool!

---
mfG WolfJack
http://www.webdesignausberlin.de/php/index.php?home
---
Die Zukunft war früher auch besser..
*Karl Valentin*
als Antwort auf: [#133307] Top
 
sukoshi
Beiträge: 73
4. Jan 2005, 16:15
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #133884
Bewertung:
(1402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML editor


Hallo zusammen,
ich habe mit 'emacs' ein ganzes Buch in XML geschrieben ("Unix/Linux Survival Guide" von Addison-Wesley, falls es jemanden interessiert). Mit etwas Überredung konnte ich sogar auf neue deutsche Legasthenie, Entschuldigung "Rechtschreibung" spellchecken ;-)

Ansonsten ist <oXygen/> der beste Editor den ich bis jetzt unter den Fingern hatte, infos unter http://www.oxygenxml.com/index.html. Kostet allerdings um die 90 Euronen.

emacs mit psgml wäre kostenlos, muss aber installiert/konfiguriert werden und läuft in einem X-Window. Der Vorteil hierbei: emacs gibt es auf fast allen Systemen.

Ich fürchte GoLive ist nicht zum lernen von XML geeignet.

my 2 cents
Erik
als Antwort auf: [#133307]
(Dieser Beitrag wurde von sukoshi am 4. Jan 2005, 16:17 geändert)
Top
 
X