[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

aigner
Beiträge gesamt: 199

23. Jan 2009, 11:34
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(4855 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo aus Berlin,

Mac OS 10.4.11, Quark 6.x (Kunde möchte das so) 420 vorhandene Seiten.

Hat jemand eine Idee, wie man schnell auf 420 Seiten nur den gesamten Text auf eine andere Ebene heben und mit einer Sonderfarbe versehen kann??
Dem Kunden fiel hinterher ein, dass er noch ein paar andere Sprachen einfließen lassen will.

Danke für die Ideen
Gruß Jörg
X

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2191

23. Jan 2009, 12:13
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #382321
Bewertung:
(4833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich kenne Xtensions, mit denen Du alle Bilder auf eine andere Ebenen senken (oder heben) kannst.

Es soll Apple Scripts geben, mit denen Du Textboxen auf andere Ebenen heben kannst. (Bei www.fachhefte.ch?)

Andere Farben kann man ansonsten in Xpress 6 über den Suchen/Ersetzen-Befehl eintauschen.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#382313]

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

aigner
Beiträge gesamt: 199

27. Jan 2009, 10:34
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #382792
Bewertung:
(4769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Detlev,

danke für die Tipps - ich kann leider nichts passendes finden - es wäre ja auch egal ob die Bilder oder der Text auf einer anderen Ebene steht.

Gruß Jörg
_______________________
iMac 27" - 3.4 GHz Quad-Core i5
OS X 10.12.2
32 GB RAM
Adobe Cloud Abo


als Antwort auf: [#382321]

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

Goar
Beiträge gesamt: 377

27. Jan 2009, 10:42
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #382801
Bewertung:
(4765 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jörg,

bin gerade auf Deine Anfrage gestoßen und dabei, ein kurzes Skript zu schreiben.

Sollen tatsächlich alle Texte, in einer anderen Farbe eingefärbt werden?
Was ist mit leeren Textrahmen? Sollen die auch auf die andere Ebene?
Sollen die vorhandenen Textrahmen auf die neue Ebene verschoben oder kopiert werden? Im letzteren Fall könnten die Texte der zusätzlichen Sprache in die vorhandenen Rahmen eingesetzt werden.

Gruß, Goar
Goar
---
> iMac 27" 3,2 GHz Intel Core i5, 8 GB, MacOS 10.11.6, QXP 2018, ID CS6 <
> iMac 27" 3,1 GHz Intel 6 Core i5, 16 GB, MacOS 10.15.5, QXP 2019/2020 <


als Antwort auf: [#382792]

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

aigner
Beiträge gesamt: 199

27. Jan 2009, 11:11
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #382811
Bewertung:
(4757 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Goar

Sollen tatsächlich alle Texte, in einer anderen Farbe eingefärbt werden? JA
Was ist mit leeren Textrahmen? Sollen die auch auf die andere Ebene? JA
Sollen die vorhandenen Textrahmen auf die neue Ebene JA - VERSCHIEBEN

Danke Jörg


als Antwort auf: [#382801]

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

Goar
Beiträge gesamt: 377

27. Jan 2009, 11:58
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #382823
Bewertung:
(4743 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jörg,

das folgende Skript ist eine Kurzversion, die mit den Dokumentseiten (nicht Musterseiten) arbeitet und nicht beschleunigt ist. Läuft in 6.5 und 7.5.
Die Zielebene un die dafür gedachte Sonderfarbe müssen angelegt sein.

Das Skript verschiebt alle Textrahmen der Quellebene auf die Zielebene, wobei die Stapelreihenfolge erhalten bleibt.
Anschließend werden die Texte aller Textrahmen der Zielebene umgefärbt, auch solcher Texte, die sich schon auf der Ebene befanden.

Setze den Skripttext in ein neues Fenster des Skripteditors ein, trage in den ersten drei Zeilen die geforderten Namen ein.
Wenn Du Dich traust, wäre als nächstes ein Klick auf den grünen Ausführen-Knopf an der Reihe.

Code
set quellEbene to "Standard" -- hier den Namen der Quellebene eintragen 
set zielEbene to "Text dt" -- hier den der Zielebene
set newColor to "Text dt" -- und den der Sonderfarbe für den verschobenen Text

tell document 1 of application "QuarkXPress 6.5"
repeat with i from (count of text boxes of layer quellEbene) to 1 by -1
-- so bleibt die Stapelreihenfolge erhalten
-- Rahmen verschieben
move text box i of layer quellEbene to beginning of layer zielEbene
end repeat
-- Texte umfärben
set color of text 1 of every text box of layer zielEbene to newColor
end tell


Eine Sicherheitskopie wäre natürlich nicht schlecht. Und eine Rückmeldung.

Gruß, Goar
Goar
---
> iMac 27" 3,2 GHz Intel Core i5, 8 GB, MacOS 10.11.6, QXP 2018, ID CS6 <
> iMac 27" 3,1 GHz Intel 6 Core i5, 16 GB, MacOS 10.15.5, QXP 2019/2020 <


als Antwort auf: [#382811]

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

MCMessagemaetens3D
Beiträge gesamt: 184

27. Jan 2009, 14:05
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #382845
Bewertung:
(4719 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Salü Goar
Da ich AppleScript erlernen möchte, habe ich dein Script auch gleich mal getestet.
Bei mir scheint es zuerst zu funktionieren. Doch der Schein trügt.
Zuerst zeigt es einem die Textboxen tatsächlich in der neuen Ebenen-Auswahl-Farbe und der Text darin ist umgefärbt. Doch blendet es beim Ebenen-Ausblenden nur eine meiner drei Text-Boxen aus. Wähle ich mit der Maus eine der "unausblendbaren" Boxen aus und blende die Ebene erneut aus und wieder ein, so verschwinden diese beiden vollständig und können auch mit Befehl-Z nicht mehr zurückgeholt werden.
Irgendwie komisch.


Grüss euch.
msg


als Antwort auf: [#382823]

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

Goar
Beiträge gesamt: 377

27. Jan 2009, 14:47
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #382848
Bewertung:
(4706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo msg,

das konnte ich nachvollziehen, allerdings sind die Rahmen nur unsichtbar, nicht wirklich weg. Mit der Zeile
---
count of text boxes of layer "Text dt" -- geht
---
wird bei mir die korrekte Anzahl angezeigt, obwohl ich nur die weiße Seite sehe.
Nach mehreren Versuchen habe ich es so gelöst: Dokument sichern, schließen und wieder öffnen. Dann lassen sich die Rahmen auch aus- und wieder einblenden. Nach mehreren weiteren Versuchen wird allerdings die Ebenenmarkierung in den Rahmen nicht mehr angezeigt.

Mal sehen, ob sich noch etwas findet.

Gruß, Goar
Goar
---
> iMac 27" 3,2 GHz Intel Core i5, 8 GB, MacOS 10.11.6, QXP 2018, ID CS6 <
> iMac 27" 3,1 GHz Intel 6 Core i5, 16 GB, MacOS 10.15.5, QXP 2019/2020 <


als Antwort auf: [#382845]

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

aigner
Beiträge gesamt: 199

29. Jan 2009, 16:47
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #383245
Bewertung:
(4629 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Goar,

hab es mal mit einer echten 16-Seiter-Datei getestet und die Rahmen haben sich auf der ersten Seite alle aufeinandergelegt.
Leider bin ich für ein paar Tage weg und kann mich nicht weiter darum kümmern.
Sowie ich zurück bin geht die Testerei weiter
Danke erstmal.
Gruß Jörg
_______________________
iMac 27" - 3.4 GHz Quad-Core i5
OS X 10.12.2
32 GB RAM
Adobe Cloud Abo


als Antwort auf: [#382823]
(Dieser Beitrag wurde von aigner am 29. Jan 2009, 16:48 geändert)

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

Goar
Beiträge gesamt: 377

30. Jan 2009, 09:44
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #383305
Bewertung:
(4601 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jörg,

guter Hinweis, Mehrseitigkeit hätte ich auch mal testen können.
Also müssen die Textrahmen seitenweise angesprochen werden.
Unter diesem Aspekt habe ich mir das Skript noch einmal vorgenommen.

Die XPress-Aktionen sind in ein Skriptobjekt ausgelagert, was den Vorgang enorm beschleunigt.
Zunächst trägt der Anwender in den property-Definitionen die Namen der Quell- und Zielebene ein, ebenfalls den zu bearbeitenden Seitenbereich.
Die Textboxen werden seitenweise auf die Zielebene verschoben und deren Inhalte umgefärbt.
Abschließend wird das Dokument gesichert, damit die verschobenen Rahmen ordnungsgemäß aus- und eingeblendet werden können.
Zum Schluss erfolgt eine Meldung, wieviele Textrahmen von der Quell- auf die Zielebene verschoben wurden.

Code
property quellEbene : "Text dt" -- hier den Namen der Quellebene eintragen 
property zielEbene : "Standard" -- hier den der Zielebene
property newColor : "Text dt" -- und den der Sonderfarbe für den verschobenen Text
property startPage : "1" -- mit dieser Seite soll das Skript beginnen
property endPage : "50" -- mit dieser Seiten soll das Skript aufhören

global cntBoxes

tell document 1 of application "QuarkXPress 6.5"
activate
try
set cntBoxes to do script {changeLevel}
if (count of cntBoxes) = 2 then
error (item 1 of cntBoxes) number (item 2 of cntBoxes)
else
display dialog "Fertig." & return & return & "Es wurden " & cntBoxes & " Textrahmen von Ebene ›" & quellEbene & "‹ auf Ebene ›" & zielEbene & "‹ verschoben." & return & "Das Dokument wurde gesichert." buttons "OK" default button 1 with icon 0
end if
on error errmsg number errnum
if errnum is not -128 then
display dialog errmsg & "
[" & errnum & "]" buttons "OK" default button 1 with icon 0
end if
return
end try

end tell

script changeLevel
tell document 1 of application "QuarkXPress 6.5"
try
set cntBoxes to 0
repeat with i from startPage to endPage
tell page i
repeat with i from (count of text boxes of layer quellEbene) to 1 by -1
-- so bleibt die Stapelreihenfolge erhalten
-- Rahmen verschieben
move text box i of layer quellEbene to beginning of layer zielEbene
set cntBoxes to cntBoxes + 1
end repeat
-- Texte umfärben
set color of text 1 of every text box of layer zielEbene to newColor
-- delete every text box of layer quellEbene
end tell -- Seite
end repeat -- Seiten durcharbeiten
save
return {cntBoxes}
on error errmsg number errnum
return {errmsg, errnum}
end try
end tell
end script


Das hat mit einem 50-seitigen Dokument mit je 7 Textrahmen (von der Musterseite) gut geklappt.
Aus- und Einblenden klappten anstandslos, egal, ob ein Objekt angeklickt war oder nicht.

Wenn das Dokument nicht im Skript gesichert werden soll, sondern Du das nachher selber tun willst, oder auch nicht, dann kommentier diese Zeile aus. Zur Sicherheit kannst Du einen Hinweis ›Bitte sichern.‹ im Schlussdialog unterbringen.

Gruß, Goar
Goar
---
> iMac 27" 3,2 GHz Intel Core i5, 8 GB, MacOS 10.11.6, QXP 2018, ID CS6 <
> iMac 27" 3,1 GHz Intel 6 Core i5, 16 GB, MacOS 10.15.5, QXP 2019/2020 <


als Antwort auf: [#383245]

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

schriftsetzer
Beiträge gesamt: 52

22. Okt 2010, 06:20
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #454829
Bewertung:
(3951 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Goar,

ich muss nochmal dieses Thema aufgreifen. Dieses Script funktioniert leider nicht mehr, seit ich Xpress 8.1.6.2 und OSX 10.6.4 verwende. Ich habe dem Script Xpress 8 zugewiesen, Ebenen und Farben angelegt usw.
Entweder macht das Script gar nix, oder nur ein paar Seiten, oder hört nach der ersten Seite auf.

Es kommt immer eine Fehlermeldung (siehe Screenshot).

Meinst du, du kannst da nochmal ran?

Vielen Dank schon mal
Achim
Viele Grüße, Achim

OSX 10.13.5; MacPro 2 x 3,06 6-core; XP2015; ID 6 und CC


als Antwort auf: [#383305]
Anhang:
textebenen.png (35.1 KB)

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

Goar
Beiträge gesamt: 377

25. Okt 2010, 08:44
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #455035
Bewertung:
(3873 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Achim,

inzwischen verfüge ich auch über diese Konstellation.
Aus meinen Versuchen schließe ich, dass der Name der Quellebene nicht mit dem im Skript übereinstimmt.
Ich habe also den Namen "Text dt" im Script neu eingegeben und das Script funktionierte wie vorher.

Leider konnte ich die Zuweisung der neuen Textfarbe nicht testen, da meine QXP8.1.6.2 sowohl unter OS 10.4.11 als auch unter OS 10.6.4 nach kurzer Bedenkzeit abstürzen (Programm wird geschlossen), sobald ich mit einem Skript versuche, auf Text zuzugreifen.
Goar
---
> iMac 27" 3,2 GHz Intel Core i5, 8 GB, MacOS 10.11.6, QXP 2018, ID CS6 <
> iMac 27" 3,1 GHz Intel 6 Core i5, 16 GB, MacOS 10.15.5, QXP 2019/2020 <


als Antwort auf: [#454829]

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

schriftsetzer
Beiträge gesamt: 52

8. Nov 2010, 09:42
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #456231
Bewertung:
(3745 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Goar,

sorry, dass ich mich so spät melde, aber ich war im Urlaub.
Ich habs heute morgen nochmal ausgiebig getestet, nachdem ich meine Ebenen, Farben usw im Script und im Xpress geändert habe:

property quellEbene : "Standard" -- hier den Namen der Quellebene eintragen
property zielEbene : "textebene" -- hier den der Zielebene
property newColor : "textcolor" -- und den der Sonderfarbe für den verschobenen Text
property startPage : "1" -- mit dieser Seite soll das Skript beginnen
property endPage : "200" -- mit dieser Seiten soll das Skript aufhören

Meine Beobachtungen:
Manchmal klappt ein kompletter Job.
Ein anderes Mal muss ich die "startPage" im Script ändern. Manchmal klappts ab Seite 2, Manchmal erst ab Seite 5. Dann gehts bis Seite 25, und erst ab Seite 27 weiter. Kurios...

Schöne Grüße
Achim
Viele Grüße, Achim

OSX 10.13.5; MacPro 2 x 3,06 6-core; XP2015; ID 6 und CC


als Antwort auf: [#455035]

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

Goar
Beiträge gesamt: 377

9. Nov 2010, 12:44
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #456380
Bewertung:
(3692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Achim,

danke, dass Du mir eins Deiner Dokumente zum Testen überlassen hast.
Zum Glück ist die erwähnte Absturzursache meines QXP 8.1.6.2 ermittelt und behoben. So konnte ich unter Originalbedingungen testen.

Vermutlich verhielt sich das Script so kurios, weil es nicht mit Seiten umgehen konnte, die keinen Textrahmen enthalten. In der aktuellen Scriptversion wird also zunächst die Anzahl der Textrahmen einer Seite ermittelt, bevor es an den Ebenenwechsel geht.

Du hast mir mitgeteilt, dass der Ebenenwechsel immer für alle Seiten des jewiligen Dokumentes vorgenommen werden soll. Das vereinfacht das Script, vor allem in Buchkapiteln, die nicht mit Seite 1 beginnen.
Die Eingabe einer Start- und Endseite im Scriptkopf kann damit entfallen.

Falls Du bestimmte Textrahmen vom Ebenenwechsel ausschließen möchtest, z. B. die Rahmen mit der Pagina, dann bringst Du die am einfachsten auf einer eigenen Ebene unter.

Hans Häsler berichtete, dass Scriptobjekte nicht mehr den Geschwindigkeitsvorteil bringen wie in Quark 7 und früher. Immerhin reduziert das Scriptobjekt diesen Ebenenwechsel noch auf etwa ein Viertel der Zeit.

Schließlich sorgt die Zeile "do updates" gegen Ende des Scriptobjektes dafür, dass die Konturen der verschobenen Textrahmen in der richtigen Ebenenfarbe angezeigt werden.

Code
property quellEbene : "Standard" -- hier den Namen der Quellebene eintragen 
property zielEbene : "textebene" -- hier den der Zielebene
property newColor : "textcolor" -- und den der Sonderfarbe für den verschobenen Text

global movedBoxes

tell document 1 of application "QuarkXPress"
activate
try
set movedBoxes to do script {changeLevel}
if (count of movedBoxes) = 2 then
error (item 1 of movedBoxes) number (item 2 of movedBoxes)
else
display dialog "Fertig." & return & return & "Es wurden " & movedBoxes & " Textrahmen von Ebene ›" & quellEbene & "‹ auf Ebene ›" & zielEbene & "‹ verschoben." & return & "Das Dokument wurde gesichert." buttons "OK" default button 1 with icon 0
end if
on error errmsg number errnum
if errnum is not -128 then
display dialog errmsg & "
[" & errnum & "]" buttons "OK" default button 1 with icon 0
end if
return
end try
end tell

script changeLevel
tell document 1 of application "QuarkXPress"
try
set movedBoxes to 0
repeat with i from 1 to count of pages
tell page i
set cntBoxes to count of text boxes of layer quellEbene
-- ein Ebenenwechsel soll nur stattfinden, wenn es mindestens einen Textrahmen gibt
if (cntBoxes is greater than 0) then
repeat with m from cntBoxes to 1 by -1
-- so bleibt die Stapelreihenfolge erhalten
-- Rahmen verschieben
move text box m of layer quellEbene to beginning of layer zielEbene
set movedBoxes to movedBoxes + 1
end repeat
-- Texte umfärben
set color of text 1 of every text box of layer zielEbene to newColor
end if
end tell -- Seite
end repeat -- Seiten durcharbeiten
save
do updates
return {movedBoxes}
on error errmsg number errnum
return {errmsg, errnum}
end try
end tell
end script

Viel Erfolg!
Goar
---
> iMac 27" 3,2 GHz Intel Core i5, 8 GB, MacOS 10.11.6, QXP 2018, ID CS6 <
> iMac 27" 3,1 GHz Intel 6 Core i5, 16 GB, MacOS 10.15.5, QXP 2019/2020 <


als Antwort auf: [#456231]

XP6.x - alle Texte auf eine andere Ebene heben - Bilder bleiben

schriftsetzer
Beiträge gesamt: 52

9. Nov 2010, 15:01
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #456401
Bewertung:
(3670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Goar,

es läuft perfekt!

1000 Dank und viele Grüße
Achim
Viele Grüße, Achim

OSX 10.13.5; MacPro 2 x 3,06 6-core; XP2015; ID 6 und CC


als Antwort auf: [#456380]
X

Aktuell

Farbmanagement
colorlogic_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.10.2021

Online
Dienstag, 19. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Das Thema Farbmanagement in der Druckvorstufe ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Was sind ICC-Profile? Wie kann ich Farbe sparen? Wie kann man Druckdaten für unterschiedliche Druckverfahren aufbereiten? Wir versorgen Sie mit unseren kostenlosen Webinaren mit Antworten.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=237

Grundlagen Farbmanagement
Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis