[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) XP Prof. komische Verzeichnisstruktur

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

XP Prof. komische Verzeichnisstruktur

Xpler
Beiträge gesamt: 2

19. Dez 2004, 21:40
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1396 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bin seit 2 Tagen stolzer Besitzer eines F-Siemens S7010 Lifebooks.
XP Prof. war vorinstalliert .Wollte Office XP installieren und bekam dauernd Visual Basic u.a. Fehler. Kurz drauf machte ich mit der Recovery-CD eine
Neuinstallation von XP. Soweit funkt alles wieder; alle Programme
ließen sich normal installieren. Nur habe ich jetzt eine komische
Verzeichnissstruktur: Die Verzeichnisse unter "Dokumente und
Einstellungen"sind: "All USER.Windows";"Default User.Windows";
"LocalService.NT-AUTORITÄT.000"; "NetworkService.NT-AUTORITÄT.000"
und "Peter.RO-F57CBF85662E".
Meine Eigenen Dateien usw.befinden sich im letzten Ordner. Kann man die
Ordner irgendwie umbenennen damit sie den „normalen“ Namen haben? XP meldet dass dies Systemordner sind die nicht umbenannt werden können. Danke Peter.
X

XP Prof. komische Verzeichnisstruktur

gpo
Beiträge gesamt: 5520

19. Dez 2004, 23:04
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #131526
Bewertung:
(1396 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

böse, böse falle...:))

scheint so das die installation(Recovery) diese neuen Ordner angelegt hat, als die "alten" gesichert...(???)

dazu waren wohl Rechte vergeben???...also Benutzer eingerichtet?

...solche sachen wäre mir nicht geheuer:))

deshalb mein Rat...kick das ganze und mach es nochmal ....aber richtig!

du must erst die Platte formatieren...also alles runterschmeißen...dann XP neu drauf!

das geht mit der Recovery-CD mit der du neustartest...und formatieren wählst...dann wird gänzlicher Datenmüll entsorgt!
(Treiber-CD parat halten!)
Mfg gpo


als Antwort auf: [#131501]

XP Prof. komische Verzeichnisstruktur

Xpler
Beiträge gesamt: 2

20. Dez 2004, 10:48
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #131573
Bewertung:
(1396 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke vielmals für die Antwort! Format c: wäre sicher das Beste!!Dadurch, dass das System ja trotzdem optimal läuft und ich mitlerweile 2 Tage nur Programme und Daten installiert habe möchte ich vorest keine Neuinstallation. Falls es ginge die Ordner irgendwie umzubenennen- wäre toll.

Danke
XPler


als Antwort auf: [#131501]

XP Prof. komische Verzeichnisstruktur

gpo
Beiträge gesamt: 5520

20. Dez 2004, 13:32
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #131617
Bewertung:
(1396 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

als ADMIN mit alles rechten sollte das kein Problem sein, aber...

wenn diese Struktur von XP angelegt wurde...stimmen dann die Pfade nicht mehr!

...aus diesem Grunde meinte ich "neu-machen"...

abgesehen davon, dass nie ein Installation gleich läuft(oder selten) hast du ein frisches System...natürlich nur, wenn es nicht drübergedeckelt wird( was bei Windows ja geht, auch meist ohne Probleme...aber eben mit solchen Ordnern!)

Mfg gpo


als Antwort auf: [#131501]

XP Prof. komische Verzeichnisstruktur

Batam
Beiträge gesamt: 328

20. Dez 2004, 19:09
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #131711
Bewertung:
(1396 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

vielleicht reicht es schon ein neues Profil "Peter“ anzulegen. Die eigenen Dateien kopierst du in dein neues Profil und übernimmst den Besitz (Eigenschaften->Sicherheit).

Aus dem Startmenü von "Peter.RO-F57CBF85662E" musst du alle Programme, die nur dort stehen in "All Users" oder dein neues Profil verschieben.

Danach müsstest du als Administrator angemeldet "Peter.RO-F57CBF85662E" löschen können.

Gruss, Batam


als Antwort auf: [#131501]
X