hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Kobold
Beiträge: 508
19. Mai 2003, 20:51
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP und Ordner freischalten


Wie jedes Betriebssystem, kann ich ja auch im XP gewisse Ordner in einem gemischten Netzwerk freischalten, so dass PCs sowie Macs darauf zugreiffen können. Soweit, sogut. Dock:

Ist es auch möglich, dass ich Daten, die ein Programm auf dem XP-Rechner erstellt (Beispiel ein PDF-Report von PitStop-Server) von einem Mac aus (der via SMB-Protokoll unter OS 10.2.6 zugreifft), der auf den freigeschalteten Ordner zugreifft, löschen kann?

Ich habe dies mal in unserem Firmennetzwerk ausprobiert, konnte den Ordner freischalten und auch Daten (PDF-Dokumente) auf die entfernte Station aufspielen. Als aber der PitStop-Server (Servergestütztes PDF-Bearbeitungsprogramm) mir das korrigierte PDF neu abgespeichert hat und dazu noch einene Report geschrieben hat, kann ich die neu erstellten Daten weder abrufen noch löschen (vom Mac aus). Auch keine andere Arbeitsstation (PC, XP) kann dies, obwohl ich die Dateien sehe!

Hat dies mit Benutzerrechten zu tun? Wenn ich einen Ordner freischalte, sehe ich auch eine Option (per default grau), dass man den Schreibschutz aufheben kann, was sich auf alle unterliegenden Ordner auswirken soll. Doch kaum ist diese Option angewählt, ist sie beim nächsten mal wieder ausgeschaltet - sprich, sie wird ignoriert.

Weiss jemand Rat?

Vielen Dank
K. Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5501
19. Mai 2003, 21:48
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #35942
Bewertung:
(586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP und Ordner freischalten


Hi,

bin mir nicht ganz sicher, aber....

das normale XP hat nur eingeschränkte Möglichkeiten!

Für deinen Zweck müste es eigentlich XP Pro sein.....da sind mehr (erweiterte)Benutzerrechte vorhanden!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#35929] Top