[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress XPress 2015 für 9,90 Euronen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

XPress 2015 für 9,90 Euronen

aue
Beiträge gesamt: 652

7. Nov 2017, 20:26
Beitrag # 1 von 32
Bewertung:
(12466 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe KollegInnen,

wer noch eine zusätzliche Lizenz braucht oder sich mit der Versionen 2015 begnügen kann, sollte hier zuschlagen:

https://www.heise.de/...version-3882501.html

Schöne Grüße
Andreas
X

XPress 2015 für 9,90 Euronen

ruebe
Beiträge gesamt: 1076

7. Nov 2017, 20:59
Beitrag # 2 von 32
Beitrag ID: #560513
Bewertung:
(12450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ist dann aber wahrscheinlich eine Version, die sich nicht updaten lässt :-)

Aber trotzdem, toller Tipp!


Danke und liebe Grüße
René

Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)


als Antwort auf: [#560509]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

T. Kaltschmidt
Beiträge gesamt: 82

7. Nov 2017, 21:22
Beitrag # 3 von 32
Beitrag ID: #560515
Bewertung: |||
(12439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo René,

die Vollversion von QuarkXPress 2015 auf dem c't Sonderheft "Kreativ arbeiten" ist voll upgradefähig und lässt sich auf macOS oder Windows installieren.

Viele Grüße
Thomas (Redakteur Mac & i)


als Antwort auf: [#560513]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 4900

7. Nov 2017, 21:51
Beitrag # 4 von 32
Beitrag ID: #560516
Bewertung:
(12429 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für den Hinweis. Heft ist bestellt. :-)

Gruß
Bernhard

PS: Erinnert mich an QXP 5.0



als Antwort auf: [#560509]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

big-mac
Beiträge gesamt: 35

8. Nov 2017, 09:55
Beitrag # 5 von 32
Beitrag ID: #560522
Bewertung:
(12317 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
DANKE!

Die v5, welche annodazumal mit einem Fachheft gebundelt wurde, hat es bei mir lediglich bis zur Registrierung geschafft. Mal sehen wie sich v2015 schlägt.


als Antwort auf: [#560509]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

Drienko
  
Beiträge gesamt: 4757

8. Nov 2017, 12:56
Beitrag # 6 von 32
Beitrag ID: #560547
Bewertung:
(12275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallole

Kann man nicht vergleichen, das liegen aus meiner sicht Lichtjahre dazwischen.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2017/2018, Corel Draw 2018/Designer 2018, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#560522]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 809

8. Nov 2017, 18:38
Beitrag # 7 von 32
Beitrag ID: #560576
Bewertung: |||
(12213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ha, Quark hat es schon wieder getan. Wie verdammt clever!!! Ich rühre bereits die Werbetrommel. So gewinnt man Kunden!

Frank


als Antwort auf: [#560547]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

ruebe
Beiträge gesamt: 1076

8. Nov 2017, 19:36
Beitrag # 8 von 32
Beitrag ID: #560577
Bewertung:
(12193 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

danke für die erfreuliche Antwort!

LG René

Antwort auf: Hallo René,

die Vollversion von QuarkXPress 2015 auf dem c't Sonderheft "Kreativ arbeiten" ist voll upgradefähig und lässt sich auf macOS oder Windows installieren.

Viele Grüße
Thomas (Redakteur Mac & i)



Danke und liebe Grüße
René

Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)


als Antwort auf: [#560515]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 809

9. Nov 2017, 06:56
Beitrag # 9 von 32
Beitrag ID: #560580
Bewertung:
(12126 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein weiterer Grund für dieses unglaubliche Angebot mag sein, dass Affinitys Publisher Ende des Jahres als Beta erscheinen soll. Es bleibt also spannend für die etablierten Firmen.

Frank


als Antwort auf: [#560577]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

mguenther
Beiträge gesamt: 1498

10. Nov 2017, 13:38
Beitrag # 10 von 32
Beitrag ID: #560636
Bewertung:
(11960 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

soweit ich weiß, hat Serif die Beta des Publisher auf 2018 verschoben.

Und was genau Affinity Publisher können soll/wird, weiß kein Mensch außerhalb von Serif. Es ist m.W. noch nicht mal klar, ob das eine Konkurrenz für InDesign/QuarkXPress wird oder eher für Pages.

Interessanterweise interessieren sich im Affinity Forum viele Anwender nun für QuarkXPress 2015 ;-)

Schönes Wochenende zusammen
Matthias

P.S.: Adobe wurde 1982 gegründet, Quark 1981, Serif 1987. Machen die 5 Jahre die Etabliertheit aus? ;-)

P.P.S.: Ich finde es sehr spannend, dass derzeit viele neue Firmen die Lücke besetzen, die Adobe vergrößert, wie z.B. ON1 Photo als Lightroom Alternative: https://www.on1.com/
Oder Waveform (Tracktion) für Audio. U.v.a.
Gut für den Markt. Gut für die Anwender.


Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Miete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.: http://goo.gl/XzCy8e


als Antwort auf: [#560580]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 809

11. Nov 2017, 08:29
Beitrag # 11 von 32
Beitrag ID: #560644
Bewertung:
(11872 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Matthias,

nicht die Jahre sondern der Erfolg machen meiner Meinung nach Etabliertheit aus. Aber das war eigentlich klar, oder?

Und das sich viele Leute jetzt für Quark interessieren, auch. Einen leckeren und sooo günstigen Quark lässt man einfach nicht im Regal stehen ...

Frank


als Antwort auf: [#560636]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

big-mac
Beiträge gesamt: 35

17. Nov 2017, 11:40
Beitrag # 12 von 32
Beitrag ID: #560772
Bewertung:
(11486 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo! Vielleicht wissen die Fach-Quarkler einen schnellen Rat:

• Ist die Miniaturseitenverschiebung nachwievor die erste/beste/sicherste Wahl, wenn man Alt-Dokumente (von v9.5) übernimmt?
...oder reicht mittlerweile das Öffnen mit alt-Taste?

• Hat sich in v2015 gegenüber v9.5/7.5 etwas an der Konfigurations-Notwendigkeit im Farbmanagement getan?
Meine Settings von v9.5 (Farbeinstellungen E+A sowie die Ausgabestile) habe ich exportiert.
Wenn ich diese in v2015 importiere, wird ein platziertes Ai-Dokument mit Sonderfarbe beim PDF-Export jedoch in CMYK gewandelt; unter v9 wird die Farbe korrekt durchgereicht.

Ausgabe-Farbeinstellung:
Modus Composite / Modell CMYK / Profil v2
[Volltonfarben zu Prozessfarben wandeln] selbstverständlich deaktiviert
PDF-Stil:
Modus Composite

Erhalten bleibt die Sonderfarbe nur, wenn ich abweichend in den
Ausgabe-Farbeinstellungen:
Modus Composite / Modell unverändert (Volltondruckfarben erhalten),
Modus Composite / Modell DeviceN
oder
Modus Auszüge / Modell In-RIP Auszüge

bzw im
PDF-Stil:
Modus Composite / Einstellungen Unverändert
oder
Modus Auszüge / Einstellungen In-RIP Auszüge
anwende.


als Antwort auf: [#560509]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2120

17. Nov 2017, 14:25
Beitrag # 13 von 32
Beitrag ID: #560786
Bewertung:
(11467 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mit den Setting von PDFX-ready kenne ich diese Probleme bisher nicht


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#560772]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

U. Dinser
Beiträge gesamt: 520

19. Nov 2017, 17:25
Beitrag # 14 von 32
Beitrag ID: #560812
Bewertung:
(10958 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe QXP-Anwender,

ich habe mir die Heftversion von XPress 2015 angeschafft um zu sehen, ob sich QXP zu einer Alternative für ID entwickelt hat. Was mir als erstes aufgefallen ist, dass die Windows-Version keine Bearbeitung der Tastaturkürzel ermöglicht (ich bin ein intensiver Benutzer derselben). Wenn ich das richtig sehe, ist das auch mit der 2016- bzw. 2017-Version nicht möglich. Kann das jemand bestätigen oder habe ich was übersehen?

Danke im Voraus.
Uli


als Antwort auf: [#560509]

XPress 2015 für 9,90 Euronen

Drienko
  
Beiträge gesamt: 4757

19. Nov 2017, 19:43
Beitrag # 15 von 32
Beitrag ID: #560815
Bewertung:
(10914 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallole

Ja stimmt, die Tastaturkürzel sind nur bei der MAC Version veränderbar.
Mich ärgert dies auch, das Quark hier zwischen Win und MAC Unterschiede macht.
Ebenso das es immer noch keine vergleichbare Funktion ähnlich Applescript bei der Win Version gibt.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2017/2018, Corel Draw 2018/Designer 2018, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#560812]
Hier Klicken X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/

Hier Klicken