[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress XPress 6.52 zusätzliche Seite beim Ausdruck

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

XPress 6.52 zusätzliche Seite beim Ausdruck

ChristianKöster
Beiträge gesamt: 39

26. Jan 2007, 09:37
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1266 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo allesamt!

Ich hab mal wieder ein Problem, welches hier bei uns im Verlag aufgetaucht ist. Es scheint sich um ein Problem im Zusammenspiel von Quark XPress 6.52 auf OSX 10.4.8 und einem OKI 9400 - Laserdrucker zu handeln, da das Problem nur hier auftritt.

Um folgendes handelt es sich: Wenn wir mit Quark XPress 6.52 etwas ausdrucken auf A3, dann wird immer noch eine weitere Seite hin dran ausgedruckt mit folgendem Inhalt:
%%EndDocument %%Trailer %%DocumentNeededResources: font (verschiedene Ausgaben) %%DocumentSuppliedResources: verschiedene Ausgaben
Ich hatte mich schon an OKI gewendet, doch dort konnte man mir nicht weiterhelfen. Es scheint ja in irgendeiner Weise damit zusammen zu hängen, daß dem OKI Schriften fehlen (als Beispiel hat er mir die Helvetica angemahnt) und dem PS-Format.
So langsam aber sicher verdoppelt sich damit unser Papierverbrauch. Wie gesagt, es kommt nur vor, wenn man aus Quark 6.52 auf dem OKI A3 ausdruckt.

Habt ihr da irgendeine Idee. So langsam aber sicher verzweifle ich nämlich daran, da ich das Problem seit Wochen nicht lösen kann.

Danke!

Gruß

Christian
X

XPress 6.52 zusätzliche Seite beim Ausdruck

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

26. Jan 2007, 13:07
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #272836
Bewertung:
(1247 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Wenn wir mit Quark XPress 6.52 etwas ausdrucken auf A3, dann wird immer noch eine weitere Seite hin dran ausgedruckt

Moin Christian,
wie wäre es denn, wenn Du die Funktion "Fehlerbericht drucken" beim OKI-Drucker ausschaltest?

In XPress auf Drucken:
Dann den Button "Drucker"

Wenn dann der OKI 9400 auftaucht, im Popup-Menü statt dem Eintrag "Kopien & Seiten" den Eintrag "Fehlerbericht drucken" wählen und im auftauchenden Dialog-Menü das "Drucken des ausführlichen Fehlerberichtes" ausschalten.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#272762]

XPress 6.52 zusätzliche Seite beim Ausdruck

ChristianKöster
Beiträge gesamt: 39

29. Jan 2007, 07:07
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #273089
Bewertung:
(1217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günther!

Danke für die Antwort. Aber der Fehlerbericht ist schon ausgeschaltet. Hatte es schon vor etwas längerer Zeit auf all den Rechner ausprobiert bzw. eingestellt, auf denen dieses Problem auftritt. Daran kann es also nicht liegen.

Gruß

Christian


als Antwort auf: [#272836]

XPress 6.52 zusätzliche Seite beim Ausdruck

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

6. Feb 2007, 08:11
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #274585
Bewertung:
(1170 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Aber der Fehlerbericht ist schon ausgeschaltet

Moin Christian,
schade. Ansatzpunkt 1: Die Schrift; Ansatzpunkt 2: Der Druckertreiber (= .ppd).

Bei 1 versuche mal folgendes:
Defaultmäßig greift XPress auf die "Helvetica" als benötigte Standardschrift zu.
Ich habe bei mir, um Umbruchscherereien zu vermeiden, die alte Type1-Helvetica via Suitcase installiert. Habt ihr bei Euren Macs diese drin oder ist es die System-Helvetica (also die Apple-Helvetica im .dfont-Format)? Falls letzteres, nimm mal die Type1-Helvetica. Unterbleibt dann die Fehlermeldung?

Bei 2:
Ich hatte schon mal mit einer Hewlett-Packard-PPD und eineem A3-Laserdrucker von HP unter OS-X Probleme. Behoben bekam ich diese, indem ich statt der HP-PPD, die von einem QMS-A3-Laserdrucker verwendete. Allerdings waren das beides SW-Drucker.
Die Grundsatzfrage, die jetzt entsteht: Tritt dieser Effekt von einem zusätzlichen Blatt mit Fehlermeldung nur bei XPress und nur bei A3-Papier auf?
Um Dich zu vergewissern, erstelle von derselben Seite mal ein PDF und drucke aus Acrobat auf A3 aus. Kommt dieser Ausdruck heile raus?

Diese Fehlermeldungsausdrucke kenne ich bei uns, wenn ich vom Windows-Rechner aus Excel ausdrucke. Problemlösung: Ich werfe das Papier mit den 4 Zeilen "Offending Command" in den Papierkorb.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#273089]

XPress 6.52 zusätzliche Seite beim Ausdruck

ChristianKöster
Beiträge gesamt: 39

6. Feb 2007, 08:35
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #274589
Bewertung:
(1165 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günther!

Danke für die Antwort. Wir benutzen nicht die System-Helvetica (.dfont), sondern eine Helvetica, welche hier schon etwas länger genutzt wird. Es hängt aber ja auch nicht nur an der Helvetica, sondern an allen möglichen Schriften.

Mit einer anderen PPD könnte ich es mal versuchen.

Es passiert tatsächlich nur bei A3. Ich habe nach langer Zeit auch mal eine Antwort von Oki direkt bekommen, doch die war nicht sehr hilfreich. Es wird dort vermutet, daß es mit der Firmware zusammenhängt. Man testet aber noch weiter bzw. besorgt erst einmal einen solchen Drucker, wie wir haben. Sollte es wirklich die Firmware sein, dann haben wir Pech, es gibt nämlich dazu keine Abhilfe.

Gruß

Christian


als Antwort auf: [#274585]

XPress 6.52 zusätzliche Seite beim Ausdruck

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

6. Feb 2007, 09:43
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #274610
Bewertung:
(1150 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo günther

Antwort auf [ Freunek ] Defaultmäßig greift XPress auf die "Helvetica" als benötigte Standardschrift zu.
Ich habe bei mir, um Umbruchscherereien zu vermeiden, die alte Type1-Helvetica via Suitcase installiert.

es nützt nichts, eine helvetica per schriftverwaltung zu aktivieren, um dieses "xpress-helvetica-problem" zu ändern. diese helvetica (ich meine damit nicht allenfalls im layout verwendete helvetica!) wird nie in die ausgabe eingebettet -- der ps-interpreter muss sie zur verfügung haben. ist dies nicht der fall wird gemäss ps-code auf die courier zurückgegriffen. erst wenn auch diese im interpreter fehlt, entsteht ein problem.

die variante via schriftverwaltung "funktioniert" nur beim ps-interpreter namens distiller, wenn dieser entgegen der empfohlenen arbeitsweise zugriff auf die aktivierten schriften hat (soll: gezielt die helvetica im acrobat-fontordner hinterlegen).

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#274585]

XPress 6.52 zusätzliche Seite beim Ausdruck

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

6. Feb 2007, 12:13
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #274648
Bewertung:
(1139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo christian

könnte ich aus reiner neugier beispiel-postscript-daten bekommen? 1x eine den fehler auslösende a3-ps-datei und 1x genau dasselbe auf papierformat a4 (welches ja den fehler nicht auszulösen scheint)?

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#274589]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS