[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress XPress 7: DCS2 zu PDF

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

XPress 7: DCS2 zu PDF

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

19. Sep 2006, 09:59
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Eine Suche in den letzten drei Monaten nach "dcs" hat ergeben, dass diese konkrete Frage noch nie gestellt wurde. Ich habe einen Fall, für den ich ein möglichst einfaches "Ja" oder "Nein" benötige. Die Antwort kann ich mir denken, aber zuerst lasse ich die Experten sprechen... ;-)

DCS2 in Xpress 7 platzieren und direkt als PDF exportieren: mit welchen Einstellungen gelangt das Bild mit dem Sonderfarbenkanal korrekt in die PDF-Datei? Verschiedene Versuche mit den unterschiedlichsten Einstellungen schlugen fehl, auch der direkte Export als DCS2 aus XPress.

Ich möchte keinen umstänglichen Workaround über DCS-Merger oder andere Tools. Ich erwarte von einer selbsternannten innovativen Software, dass dies funktioniert – nur habe ich noch nicht herausgefunden wie.

Ich warte gespannt auf Meinungen von euch Fachleuten. Besten Dank!
--
iMac 27 / 3,4 Core i7 / 32 GB RAM / 2 GB VRAM / Mac OS X 10.8.5
X

XPress 7: DCS2 zu PDF

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

19. Sep 2006, 10:10
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #251639
Bewertung:
(1565 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: DCS2 in Xpress 7 platzieren und direkt als PDF exportieren: mit welchen Einstellungen gelangt das Bild mit dem Sonderfarbenkanal korrekt in die PDF-Datei? Verschiedene Versuche mit den unterschiedlichsten Einstellungen schlugen fehl, auch der direkte Export als DCS2 aus XPress.

Speichern Sie das Bild als PSD ab! Dann kommt der Sonderfarbenkanal auch richtig ins PDF.
DCS2 wird auch von QXP 7 in composite Workflows nicht unterstützt. Aber Sie brauchen es eigentlich auch nicht mehr, da PSD diese Aufgabe übernehmen kann.
Leider funktioniert dieser Weg mit TIFF-Files nicht, obwohl technisch kein anderer Weg.

Georg Obermayr

------
NEU: Das Buch zu agilem Publishing:
http://www.agile-publishing.de/go-book

Twitter: http://www.twitter.com/georgobermayr


als Antwort auf: [#251633]

XPress 7: DCS2 zu PDF

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

19. Sep 2006, 10:50
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #251662
Bewertung:
(1549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich bin verblüfft, aber leider nicht ganz zufriedengestellt. Ich hätte schwer gestaunt, wenn es einwandfrei geklappt hätte...

Meine Situation: Das Bild besteht mehr oder weniger aus einem Verlauf, unten schwarz (Graustufenkanal), oben blau (Sonderfarbenkanal Pantone).

Oder funktioniert es nur mit CMYK-Bildern mit Sonderfarbenkanal?

Der PSD-Import funktioniert, am Bildschirm sieht es einwandfrei aus. Aber bei der Ausgabe als PDF ist das Bild auf den ersten Blick viel zu dunkel, Farbmessungen ergeben, dass es sich plötzlich aus 5 Farben zusammensetzt, obwohl das PSD-File nur aus Schwarz und Pantone besteht. Die Umwandlung zu CMYK wurde im entsprechenden Farb-Setting in XPress deaktiviert. Es scheint, als würde die Pantone-Farbe in den Schwarz-Kanal hineingerechnet und zusätzlich auf die anderen 3 Farbkanäle aufgeteilt.
--
iMac 27 / 3,4 Core i7 / 32 GB RAM / 2 GB VRAM / Mac OS X 10.8.5


als Antwort auf: [#251639]

XPress 7: DCS2 zu PDF

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

19. Sep 2006, 11:28
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #251677
Bewertung:
(1538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also bei mir geht's...
Es geht auch mit einem PSD, das nur diese beiden Kanäle enthält.
Ich würde nochmal über die CMS-Konfiguration in QXP 7 nachdenken: Wie ist das denn hier konkret eingestellt: Quelle, Ziel, Prefernces?
Kommt beim Import des PSDs irgendeine Warnmeldung? Wenn die PSD-Pallette angeschaut wird: Schauen dann alle Kanäle richtig aus?
Ach ja: Wie wird dass denn im PDF nachgemessen?

Georg Obermayr

------
NEU: Das Buch zu agilem Publishing:
http://www.agile-publishing.de/go-book

Twitter: http://www.twitter.com/georgobermayr


als Antwort auf: [#251662]

XPress 7: DCS2 zu PDF

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

19. Sep 2006, 17:11
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #251798
Bewertung:
(1516 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachgemessen im PDF wird mittels Separationsvorschau in Acrobat durch ausblenden der einzelnen Kanäle... Alles XPress-spezifische muss ich zuerst nachprüfen, meinte jedoch relativ sicher zu sein, dass die PDF-Settings stimmen. Bisher wurden 2-farbige Dokumente jedenfalls jeweils richtig ausgegeben, auch als PDF X-3.
--
iMac 27 / 3,4 Core i7 / 32 GB RAM / 2 GB VRAM / Mac OS X 10.8.5


als Antwort auf: [#251677]

XPress 7: DCS2 zu PDF

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

21. Sep 2006, 11:38
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #252266
Bewertung:
(1483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Merkwürdig: Eine identisch nachgebaute Situation mit Farbverlauf als PSD in XPress importiert. Trotz ausgeschalteter Funktion "Volltonfarben zu Prozessfarben wandeln" gelangt der Pantone-Kanal nicht als solcher in das PDF, sondern wird separiert.

Welche Einstellung beeinflusst, dass trotzdem separiert wird, obwohl dies ausgeschaltet ist?
--
iMac 27 / 3,4 Core i7 / 32 GB RAM / 2 GB VRAM / Mac OS X 10.8.5


als Antwort auf: [#251798]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022