[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress XPress 8.5 meldet in geladener pdf "Sonderfarbe in Verwendung", Acrobat 9 sieht keine

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

XPress 8.5 meldet in geladener pdf "Sonderfarbe in Verwendung", Acrobat 9 sieht keine

schnerger
Beiträge gesamt: 153

1. Jun 2011, 09:24
Beitrag # 1 von 2
Bewertung: ||
(697 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

damit nicht jeder Zeit investiert:

In XPress 8.5 (Mac OS X 10.5.8) wurde eine pdf platziert, die laut XPress eine Sonderfarbe verwendet. Betrachtet man diese geladene pdf in Acrobat findet man diese Farbe nicht, es ist eindeutig eine 4c pdf. Exportiere ich aus XPress eine PDFX3 (2002) "As Is" finde ich in Acrobat in der pdf auch keine Sonderfarbe.

Die in XPress geladene pdf war, wie inzwischen recherchiert, in InDesign CS 5 (7.0.4) mit Werkseinstellung PDFX3 (2002) geschrieben worden. Die offene indd-Datei zeigte diese Sonderfarbe nicht und enthielt nur geladene tiffs. Konvertiere ich diese indd-Datei mit ID2Q in XPress 8.5 sehe ich unter Farben auch nicht diese Sonderfarbe. Ich kombiniere: Es muss an den geladenen tiffs liegen.

Die tiffs sind aber ganz "normal" (4c, keine Kanäle, nur Hintergrundebene). Die tiffs zeigen Magazintitelseiten, die mal aus XPress als PDFX3 (2002) "As Is" exportiert wurden und dann in Photoshop zu tiffs gewandelt und dann eben in InDesign geladen wurden.

Und hier kommt man zur Wurzel des Problems: Ein geladenes Logo auf einer der Titelseiten enthielt die Sonderfarbe, ein PDFX3-Export "As Is" belässt diese Farbe ja. Wandelt man dieses PDF in Photoshop zu einem tiff bleibt aber in den Metadaten in Photoshop unter "Erweitert" der Verweis auf XPress mit den Werten der Sonderfarbe (obwohl dann nicht mehr im tiff vorhanden). Diese Metadaten durchlaufen wohl unbeschadet InDesign und eine Prüfung in Acrobat 9 und landen wieder im dann geladenen pdf in XPress. Und XPress meldet pflichtbewusst: "Ich verwende eine Sonderfarbe". Lösche ich die Zeile in den Metadaten des tiffs, schreibe dann aus ID eine pdf und lade diese XPress, zeigt mir XPress auch nicht mehr das Vorhandensein einer angeblichen Sonderfarbe.

Rätsel gelöst, man zweifelt nur bis dahin an seinem Verstand ...

Grüße

Thomas
X

XPress 8.5 meldet in geladener pdf "Sonderfarbe in Verwendung", Acrobat 9 sieht keine

Polylux
Beiträge gesamt: 1774

1. Jun 2011, 10:09
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #472847
Bewertung:
(681 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke - also hin und wieder in die Metadaten schauen...


als Antwort auf: [#472839]
(Dieser Beitrag wurde von Polylux am 1. Jun 2011, 10:09 geändert)