hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
imagica
Beiträge: 14
6. Feb 2018, 12:11
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(2180 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XSL style


Hallo,

ich habe folgendes in xml:

<p role="merke"><p><b>Merke: </b></p>
<p>In der Praxis sollte Heizung durch Raumverbund bei Wintergärten allerdings generell unterbleiben.</p>
</p>

mein xls:
<xsl:template match="p">
<xsl:if test="@role='merke'">
<p aid:pstyle="merke"><xsl:value-of select="."/></p>
</xsl:if>
</xsl:template>

In Indesign formatiert er alles mit dem Format "merke", ich möchte aber das <p><b>Merke: </b></p> in einem anderen Format haben, hat da jemand einen Tipp, wie ich das in xsl schreibe?

Danke! Gruß Marco
(Dieser Beitrag wurde von imagica am 6. Feb 2018, 12:28 geändert)
Top
 
X
Thaler S
Beiträge: 139
8. Feb 2018, 11:22
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #562326
Bewertung:
(2065 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XSL style


Hallo Marko,
ich verstehe nicht ganz was du willst?
dein xsl reagiert auf das Element "p". Wenn das ein Attribut "role" mit dem Wert "merke" hat, erzeugt es ein Element "p" mit dem Attribut "aid:pstyle" mit dem Wert "merke".
Als Inhalt des ursprünglichen Elements "p" wird lediglich Text ausgegeben (<xsl:value-of select="."/>), das Element "b" wird nicht verarbeitet.

Wenn du auch Elemente innerhalb <p role="merke"> verarbeiten willst, musst du das mit <xsl:apply-templates/> aufrufen und entsprechende templates zur Verfügung stellen
(z.B.
<xsl:template match="b">
<span cstyle="bold">
<xsl:apply-templates/>
</span>
</xsl:template>
Gregor
gth
als Antwort auf: [#562314] Top