[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) X Farbfelder mit 1 Referenz vergleichen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

X Farbfelder mit 1 Referenz vergleichen

Lorenz
Beiträge gesamt: 149

29. Jul 2008, 10:29
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(2776 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich suche eine kleine elegante Lösung für folgende Aufgabenstellung:

X Farbfelder (wobei X jetzt gerade 81 Stück sind) einer sich sehr ähnlichen Farbe (also zum Beispiel fiese Rottöne bei denen es wenig Spass mach mit Magenta und Gelb rumzuexperimentieren bis der Tag um ist) sollen mit einer Referenz verglichen werden. Die Referenz hat einen bereits einen bekannten Lab-Wert (z.B. L54 a74 b46).

Gesucht wird nun ein Tool (oder auch eine kleine Filemaker-/Excelapplikation) welche mir zu meiner Refrenz das Feld aus der Tabelle mit dem kleinsten dE nennt.

Als Beispiel eben PANTONE Red 032 C (mit L54 a74 b46) und die kleine Messreihe aus dem Anhang (kann aber auch nach Wunsch anders aufgebaut ausgeworfen werden).

Hat jemand dafür eine Lösung von der Stange parat? Oder kann das jemand programmieren, schreiben oder generieren – in dem Fall würde ich gerne die Konditionen erfahren...

Mit bestem Gruß,

Lorenz Ismer

PS und ja - ich weiss, dass messtechnisches und visuelles Erleben von Farbe zwei Paar Schuhe sind - würde aber gerne sehen wie weit dieser Weg führt.
X

X Farbfelder mit 1 Referenz vergleichen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18795

29. Jul 2008, 11:02
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #360705
Bewertung:
(2759 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Lorenz,

ich würd mir für Basiccolor Catch ein Template passend zu den Messfeldern machen und mir per Control 81 mal für den selben, duplizierten Sollwert in der Referenz eine Auswertung liefern lassen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#360698]

X Farbfelder mit 1 Referenz vergleichen

Lorenz
Beiträge gesamt: 149

29. Jul 2008, 12:16
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #360719
Bewertung:
(2737 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

der Ansatz geht schon mal in die richtige Richtung – dummerweise werde ich dieses Leben nicht mehr warm mit Catch. Ich nutze die Applikation nur mit ein paar sehr, sehr ausgewählten Charts. Die Auswertmodule sind leider auch nicht mein Ding - da mag ich die RIP-eigenen Varianten lieber. Ein Problem bei deiner Lösung ist für mich das x-fache Duplizieren der Referenzdaten. Bei den 81 Feldern mag das mit Copy & Paste ja noch gehen aber bei ein paar tausend kriege ich dicke Finger.

Vielleicht hatte ich mich nicht sooooooo klar ausgedrückt – was mir gefallen würde wäre etwas wie MKPrüef – eine Excel-Tabelle, Messwerte reinladen und A5 ist das Ergebnis mit dE 0,23.

Also eigentlich so was primitives wie eine Medienkeilauswertung für ein Patch :-)

Gruß,

Lorenz Ismer


als Antwort auf: [#360705]

X Farbfelder mit 1 Referenz vergleichen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18795

29. Jul 2008, 13:05
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #360730
Bewertung:
(2722 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Lorenz ] Also eigentlich so was primitives wie eine Medienkeilauswertung für ein Patch :-)

Ja, genau davon schrieb ich.

Und mit dem kopieren, du musst ja nicht alle einzeln Kopieren, entweder ziehst du dir die Referenzwerte mit Excel in die Länge oder du verdoppelst immer:
1. und einzige Zeile kopieren, einsetzen
1. und 2. Zeile kopieren, hinten einsetzen
1. - 4. kopieren, hinten einsetzen
1. - 8.-...
1. - 16....
1. - 32....
1. - 64....
1. - 128....
1. - 256....
1. - 512....
1. - 1024....
1. - 2048....
1. - 4096....
nach hinten hin gehts sogar schneller ;-)


Und evtl. gibt es auch eine Methode, alle Felder eines Charts mit einer einzigen Referenz zu vergleichen.

Schick mir mal dein Testchart, ich schau mir das mal an.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#360719]

X Farbfelder mit 1 Referenz vergleichen

Lorenz
Beiträge gesamt: 149

29. Jul 2008, 13:28
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #360735
Bewertung:
(2712 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

das ist ja genau der Kasus Knaktus – es gibt nicht DAS Testchart – das ist dynamisch :-)

Bei einem 4C-Druckprozess (und das heisst in der Scanvec Logic CMYK und nicht CMYKlclmpk) und 5" Varianz - da sind es eben 81 Patches. Bei 7C oder 10% verändert sich das immer wieder. Ich habe jetzt einfach mal das 81-Felder-Chart für mich als Start zum Experimentieren genommen...

Um's aber mal zu verdeutlichen – das Chart im Anhang. Ich will einfach wissen welches am besten zu PANTONE Red 032 C (oder den Lab-Werten einer geade mal von Muster gemessen Farbe) passt – messtechnisch. Beim nächsten mal wäre es dann grün, blau oder was-auch-immer...

Gruß,

Lorenz


als Antwort auf: [#360730]
Anhang:
SAi_9x9_180mm_Chart.jpg (84.7 KB)

X Farbfelder mit 1 Referenz vergleichen

Lorenz
Beiträge gesamt: 149

29. Jul 2008, 13:31
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #360736
Bewertung:
(2710 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

au prima – im allerersten Post hat der Upload der Messwerte nicht geklappt.

Wie peinlich :-(

Diese hier noch mal anbei...

Gruß,

Lorenz


als Antwort auf: [#360730]
Anhang:
SAi_9x9_180mm_SAMPLE.txt (2.97 KB)

X Farbfelder mit 1 Referenz vergleichen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18795

29. Jul 2008, 14:18
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #360749
Bewertung:
(2681 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Lorenz,

das hat für mich ein bisschen was von Colormanagement für ungläubige.

Wenn alles ordentlich zugeht, sollte sich der beste Treffer, oder eine Gruppe bester Treffer (wenn Schwarz mit unterschiedlichen UCRs dabei ist) aus dem Geräteprofil ausrechnen lassen.

Ist das zu ungenau, oder gibt es kein icc- Colormanagement in diesem Workflow?

Was du brauchst, ist als eine Art Bingokarte mit der du bei der ersten gezogenen Zahl gleich BINGO rufen kannst ;-)

Ich probier mal für diese Chart, vllt. fällt mir beim basteln noch was universelles ein.

Im Prinzip benötigst du ein Excelchart, das erstmal eine Referenz bekommt, dann sämtliche Messwerte, dann werden deren DEltaEs zur Referenz errechnet und das ganze anschliessend nach DeltaE sortiert, mit dem/den besten Treffern ganz oben.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#360736]

X Farbfelder mit 1 Referenz vergleichen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18795

29. Jul 2008, 15:10
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #360759
Bewertung:
(2666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sodele,

einen Entwurf hätt ich schon mal beisammen:

http://www.richard-ebv.de/.../BestMatchV1.xls.zip

Bedienungsanleitung:
In die Orangen Felder H-J2 die Lab Werte der Referenz eintragen.
Beginnend ab Feld A8 die Messdaten einkopieren.
Feld G8 Greifen und auf die Länge der einkopierten Messwerte herunterziehen.
Bereich von A8 bis GX markieren; Menü Sortieren -> nach Spalte G:

In diesem Fall ganz oben:
34    D7    53,161     60,365     40,104     14,88

Also Feld D7 mit einem DeltaE von 14,88
Feld G7 wäre auch ne Option mit nur 0,05 höherem DEltaE.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#360749]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 29. Jul 2008, 15:13 geändert)

X Farbfelder mit 1 Referenz vergleichen

Lorenz
Beiträge gesamt: 149

29. Jul 2008, 15:28
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #360763
Bewertung:
(2646 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

ist das GEIL – das funktioniert schon mal irre gut :-)

Vor allem Deine BINGO-Beschreibung trifft's auf den Kopf.

Das einzige was jetzt noch fehlen würde, ist die "Empfehlung" für das Messfeld mit dem kleinsten dE. Sozusagen eine "Auswertung"...

Bliebe nur zu Fragen, was kann ich Dir denn da mal Gutes tun...?

Gruß,

Lorenz


als Antwort auf: [#360759]

X Farbfelder mit 1 Referenz vergleichen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18795

29. Jul 2008, 15:34
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #360765
Bewertung:
(2642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Lorenz ] Das einzige was jetzt noch fehlen würde, ist die "Empfehlung" für das Messfeld mit dem kleinsten dE. Sozusagen eine "Auswertung"...


Wieso?
Nachdem du den ganzen Komplex aus Messwerten und den dahinter stehenden DeltaEs nach DEltaE, sprich Spalte G sortiert hast, steht das niedrigste DEltaE doch ganz oben (Feld G8).

Reicht das nicht?

Oder hast du ein Problem über die Feld ID die dazu passenden Werte wiederzufinden?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#360763]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 29. Jul 2008, 17:05 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch