[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Xerox color cube 9200

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Xerox color cube 9200

nina7283
Beiträge gesamt: 30

29. Sep 2009, 12:06
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(14794 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

wir denken über die Anschaffung eines Xerox color cube 9200 nach.
Hat jemand Erfahrungen mit diesem Drucker und der "Trockentinte-Technik"?
Wo stößt der Drucker an seine Grenzen? Wo treten Problem auf, in Hinsicht auf Farbe, Papiergewicht usw.?

LG Nina
X

Xerox color cube 9200

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19081

29. Sep 2009, 12:19
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #409629
Bewertung:
(14787 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich bitte, die Verzögerung zu entschuldigen, unsere Xerox-Taskforce wird sich umgehend um sie kümmern ;-)

STEFAN?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#409625]

Xerox color cube 9200

nina7283
Beiträge gesamt: 30

29. Sep 2009, 16:22
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #409660
Bewertung:
(14737 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Stefan schläft wohl ;-)


als Antwort auf: [#409629]

Xerox color cube 9200

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

1. Okt 2009, 13:40
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #409888
Bewertung:
(14676 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Stefan war im Spital – Pankreatitis – und kann darum erst jetzt antworten.
Jetzt ist er in aller Frische zurück um zu taskforcen :p

Vom ColorQube habe ich bisher nur von Mails und bestätigten Verkäufen
gehört. Nach wie vor würde ich bei Unsicherheiten meinen:

Besucht einen offiziellen Konzessionär, lasst euch das Ding vorführen, bringt
eure Files mit, eure Papiere und so weiter. Druckmuster im Allgemeinen
gibt es von Xerox selbst. Antworten auf Deine Fragen (oder Adressen von
Konzessionären) übrigens auch :-)

Anhand des «ß» gehe ich mal von Germanien aus:

Telefon: 0800 13 24 24 0
Geschäftszeiten: 7:30 bis 18:30 Uhr
Keine Angst – die beissen nicht!

...oder weitere Infos online bei
http://www.office.xerox.com/...e-printing/dede.html
(verlinkt direkt auf die technologielastige Seite :D)

Ich persönlich bin von SolidInk Druckern nach wie vor begeistert. Speed und
Knalligkeit sind der Hammer (wir verfügen über die 8550/8560). Einzig für
Formulare würde ich meine SolidInk Drucker nicht einsetzen, auf dem Druck
lässt sich nur schwer mit Kugelschreiber kritzeln :-)

Gruss
Stefan (wie immer total inoffiziell!!)


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#409660]

Xerox color cube 9200

nina7283
Beiträge gesamt: 30

1. Okt 2009, 15:15
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #409901
Bewertung:
(14660 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Okidoki, vielen Dank :-)


als Antwort auf: [#409888]

Xerox color cube 9200

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19081

4. Okt 2009, 16:56
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #410134
Bewertung:
(14587 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ nina7283 ] Okidoki

In dem Fall xeroxdxerox


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#409901]

Xerox color cube 9200

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

5. Okt 2009, 00:01
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #410143
Bewertung:
(14550 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
DER war gut :)


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#410134]

Xerox color cube 9200

ds0019
Beiträge gesamt: 12

23. Okt 2009, 14:57
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #412358
Bewertung:
(14198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nina7283,
wir haben seit einigen Tagen die Color Cube 9203 mit Broschürenfinisher in Einsatz.
Trotz einiger Tests im Vorfeld bin ich wieder einmal von der Qualität der Xerox-Druckertreiber für Mac OS X 10.x (getestet 10.4.x bis 10.6.2) sehr enttäuscht. Die Broschürenfunktion geht nur aus Adobe InDesign CS4, wenn man die InDesign-eigene Broschürenfunktion nutzt. Der Treiber zeigt die Funktion zwar an, gibt die Seiten aber nur plano aus (d.h. sie sind richtig ausgeschossen aber nicht gefalzt und geheftet). Dieser Fehler ist nicht auf die Adobe CS4 beschränkt, sondern wirkt sich bei allen anderen Anwendungen genauso aus.
Ein weiteres Problem gibt es mit der Ausgabe eines Querformates aus DIN A3. Das will auch partout nicht funktionieren - kommt immer als Hochformat bei dem dann eine Seite des querformatigen Bildes fehlt.
Diese Probleme beziehen sich nur auf Mac OS X. Unter Windows (zumindest unter XP SP3) funktioniert das alles.
Außerdem lässt sich die Farbe ganz mühelos mit dem Fingernagel abkratzen und eine spätere Verarbeitung mit einem Laserdrucker funktioniert auch nicht, weil die Farbe dann schmilzt und den Laserdrucker verschmutzt.
Zur Frage nach dem Papiergewicht. Da ist bei 216 g/qm Schluss.


als Antwort auf: [#409625]
(Dieser Beitrag wurde von ds0019 am 23. Okt 2009, 15:02 geändert)

Xerox color cube 9200

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

23. Okt 2009, 20:13
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #412409
Bewertung:
(14170 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo ds0019

Funktioniert Broschürendruck trotz dieser Anleitung nicht?
http://www.support.xerox.com/...lution=obj%283740%29

Ich würde als spontane Idee versuchen, die Fiery CommandWorkstation
zu installieren. Dabei druckst Du dann einfach per IP auf die eigene
Queue der CWS.

Fiery CWS übergibt Einstellungen in der Regel sauber an die Maschinen.
Ob der «Farbwürfel» unterstützt wird kann ich leider nicht genau sagen.
Versuchen würde ich es, auch wenn die Maschine nicht auf der Kompa-
tibilitätsliste steht. Bei meiner DC3535 hat es erstaunlich gut geklappt!

Falls Du einen Servicevertrag hast (oder auch nicht…) könntest Du ver-
suchen, einen Techniker antraben zu lassen. Diese kennen teils Kniffe, wo
ich auch nach 4 Jahren noch staune :-)


Zum Querformat: Früher hatte ich das Problem bei Dokumenten, die im
Hochformat erstellt wurden und nachträglich quergestellt wurden. Mit
einer Änderung der hoch/quereinstellungen unter «Druck – Einrichten»
lässt sich das beheben…

Gruss Stefan (wie immer inoffiziell)


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#412358]
(Dieser Beitrag wurde von Freeday am 23. Okt 2009, 20:14 geändert)

Xerox color cube 9200

ds0019
Beiträge gesamt: 12

26. Okt 2009, 07:59
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #412538
Bewertung:
(14087 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Freeday,

danke für die Hinweise.
Das mit den Technikern ist schon am Laufen. Es scheint sich aber um größere Probleme zu handeln, da der Xerox-Händler das intern schon zur Chefsache gemacht hat und ich schon direkt mit Xerox Europe in Kontakt stehe (bisher leider noch ohne Lösungsansatz).
Das mit der CWS werde ich mal testen. Die habe ich schon einige Zeit im Einsatz, da wir schon seit der DC12, über die 3535 bis zur DC250 einige Xerox-Geräte im Einsatz hatten.
Bei der Einstellung "Hoch-/Querformat" haben wir schon alle möglichen Kombinationen erfolglos ausgetestet.
Melde mich wieder, sobald wir die Probleme gelöst haben.
Viele Grüße Klaus


als Antwort auf: [#412409]

Xerox color cube 9200

uho
Beiträge gesamt: 125

15. Jan 2010, 22:14
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #430376
Bewertung:
(13210 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde den Eintrag gerne "zu neuem Leben erwecken":

Gibt es inzwischen schon weitere Erfahrungsberichte zu diesem Gerät?

Handelt es sich hier um eine reine "Office"-Lösung oder ist das auch eine Alternative für den kleinen Digitaldrucker, der ein ökolgisch bewusstes Kundenklientel bedienen will?

Viele Grüße,

Ulli


als Antwort auf: [#412538]

Xerox ColorQube 9200

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

18. Jan 2010, 09:02
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #430503
Bewertung:
(13131 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Ulli

Ich denke mal das hängt extrem davon ab, was der Digitaldrucker denn gerne
damit anstellen würde :-) Wie gesagt, der ColorQube arbeitet mit Wachstoner
mit all seinen Vor- und Nachteilen, Details dazu gibt Onkel Google gerne preis :-)

Aber nach wie vor ist der einzig vernünftige Hinweis: informieren (s. Link weiter
oben im Thread) und sich dann VOR ORT bei einem Systemhändler oder gleich
im Xerox Showroom informieren. Dazu IMMER eigene Materialien mitbringen, und
zwar nicht die Standard-80g/m2-Papiere sondern die Härtefälle…

Gruss Stefan (inoffiziell-o-rama!)


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#430376]

Xerox color cube 9200

ds0019
Beiträge gesamt: 12

18. Jan 2010, 10:15
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #430513
Bewertung:
(13113 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uli,
die beschriebene Problematik wurde trotz erheblicher Bemühungen nicht zufriedenstellend gelöst. Zudem sind weitere Probleme aufgetaucht. So gibt es aus InDesign CS4 unter Mac OS X 10.5.8 massive Probleme bei platzierten EPS-Dateien. Diese werden sowohl vom Abbildungsmaßstab als auch von der Positionierung völlig willkürlich behandelt. Dieses Problem wird seit einigen Tagen vom Xerox Support versucht zu lösen.
Die Problematik mit der Wachstinte liegt in der nachfolgenden Verarbeitung. Wenn nach dem Druck nichts (thermisches) mehr nachfolgt, ist das eine durchaus kostengünstige Methode für farbige Ausdrucke (verglichen mit Lasertechnologie).
Für einen Digitaldrucker ist die vermutlich notwendige Produktionsgeschwindigkeit nur im einseitigen Druck erreichbar, da das interne RIP nicht zu den schnellsten zählt. Aus meiner Erfahrung kann keine Produktionssicherheit garantiert werden.
Viele Grüße Klaus


als Antwort auf: [#430376]

Xerox color cube 9200

frankenfurter
Beiträge gesamt: 4

29. Jan 2010, 15:36
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #432101
Bewertung:
(12926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich möchte an der Stelle auch etwas zur ColorCube sagen. Zum einen ist meines Erachtens das Gerät ausschließlich für den Office Einsatz gedacht. Das liegt einfach an der Drucktechnik, die bei der ColorCube zum Einsatz kommt. Daher erreicht man auch die besten Ergebnisse auf einfachen ungestrichenen Papieren. Der noch flüssige Wachsanteil schlägt in das Papier weg und die Pigmente und Harze härten an der Papieroberfläche aus. Zum anderen wird das Druckbild über Düsen auf eine Zwischentrommel aufgetragen, dadurch bekommt man auch keine solche Randschärfe hin wie bei einem Laserdrucker. Einer Druckerei oder Mediendienstleister würde ich niemals eine ColorCube anbieten, da ist eine DC oder X700 das Mittel der Wahl. Für die Ausschießproblematik gibt es EFI Impose. Ob das allerdings viel Sinn hat ohne Fiery vermag ich an der Stelle nicht zu sagen.

Viel Grüße Frank


als Antwort auf: [#430513]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022