[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Xpress 6.5, Schnittmarken und Best-Color

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Xpress 6.5, Schnittmarken und Best-Color

Unox911
Beiträge gesamt: 9

30. Jan 2005, 12:21
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich arbeite (noch) mit Xpress 6.5 unter OSX 10.3.7.
Jetzt hab ich unter anderem folgendes Problem:
1. Die riesigen Schnittmarken (früher gabs dagegen ja das Xtension "Passkreutzgrössen". Die sehen meiner Meinung
absolut unprofessionell aus.
2. Wenn ich Xpress-Dokus auf meine Plotter (Kodak 3062, Auflösung: 720/150) schicke, sehen die Schneidmarken, der Job-ID und Passkreutze total "grieslig, niedrig-aufgelöst" aus. Der eigentliche
Job (Schriften und EPS-Abbildungen)sind eigentlich OK, aber "Das Auge isst mit" (Ich bin aauch der Ansicht Tif-Bilder sahen unter 4.1 irgendwie glatter aus)
Frage: Kennt jemand das Problem? Hängt es vieleicht mit meiner RIP-Software (Bestcolor 4.?) zusammen?
X

Xpress 6.5, Schnittmarken und Best-Color

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

30. Jan 2005, 12:25
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #140483
Bewertung:
(1121 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

kann es daran liegen, daß die Schneidezeichen und Paßkreuze aus allen Farben zusammengessetztet werden? Bedeutet ja, daß du 400% Farbauftrag hast - oder entsprechend der Einstellung deines Plotters, auf jeden Fall mehr als nur eine Farbe schwarz.

Schick doch mal eine separierte Datei auf den Drucker, z.B. nur den Schwarzauszug. Da hast du ja den Gegentest, ob es dann bei 100% Flächendeckung immer noch so mies ist.


als Antwort auf: [#140482]

Xpress 6.5, Schnittmarken und Best-Color

Unox911
Beiträge gesamt: 9

30. Jan 2005, 12:33
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #140488
Bewertung:
(1120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anonymer,
danke für die schnelle Antwort.
Aber unter OS9 und XPress habe ich auch mit
Probezusammenstellung gedruckt. Ich weiß iss gefährlich,
geht aber schneller. Aber in der Tat - ein Freund von mir benutzt ein älteres Heidelberger RIP und einen HP 5000 Proofer. Da hab ich gestern einen separierten Test (aus Xpress 6.5) gedruckt.
Da sahen die Schneidmarken aalglatt aus. Werds morgen mal mit
meinem Proofer probieren.


als Antwort auf: [#140482]

Xpress 6.5, Schnittmarken und Best-Color

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

30. Jan 2005, 12:48
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #140491
Bewertung:
(1120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

wenn Probezusammenstellung nicht separiert heißt, dann würde ich das keinesfalls als gefährlich einstufen. Im PDF-Workflow arbeiten wir ja nur so. Das einzige, was im composite nicht klappt aus XPress heraus, sind die Überfüllungen. Aber die brauchst du ja eh nicht auf dem Plotter. Überdrucken funzt natürlich, bitte nicht verwechseln.

Meiner Meinung nach kannst du ruhig composite arbeiten - die Schneidezeichen sind doch wurscht.


als Antwort auf: [#140482]

Xpress 6.5, Schnittmarken und Best-Color

Unox911
Beiträge gesamt: 9

30. Jan 2005, 12:57
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #140494
Bewertung:
(1120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
stimmt schon was Du schreibst(das mit dem composite). War in
Gedanken bei FreeHand (noch so ein Problemfall; Fontverwaltung), daher Probezusammenstellung).Die Überfüllungen interessieren mich übrigends weniger. Ich hab da mehr an die Funktion "Überdrucken" gedacht. Hab da einen Agentur-Kunden der in FH schwarze Texte in Zeichenwege umwandelt, und später meint, der Text sähe farbig noch schöner aus.:)


als Antwort auf: [#140482]
(Dieser Beitrag wurde von Unox911 am 30. Jan 2005, 12:58 geändert)

Xpress 6.5, Schnittmarken und Best-Color

aue
Beiträge gesamt: 695

31. Jan 2005, 08:46
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #140607
Bewertung:
(1120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Unox911,

wenn du deine Markenlänge verändern willst, kannst du das hiermit bewerkstelligen:
http://www.jolauterbach.de/...oducts/regmarkxt.htm
Habe ich hier auch im Einsatz und funktioniert prima.

Grüße, Andreas


als Antwort auf: [#140482]

Xpress 6.5, Schnittmarken und Best-Color

Unox911
Beiträge gesamt: 9

31. Jan 2005, 17:04
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #140810
Bewertung:
(1120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo aue,
danke für den Tipp.
Das sieht gut aus. Werde mir das Tool in
den nächsten Tagen bestellen.


als Antwort auf: [#140482]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS