[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Yosemite und Creative Suite 5 und Mojave(?) auf einem Mac Mini

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Yosemite und Creative Suite 5 und Mojave(?) auf einem Mac Mini

Klaus79
Beiträge gesamt: 313

8. Apr 2020, 19:06
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(6099 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich hätte eine Frage zu dem Zusammenspiel von Yosemite und Mojave auf einem Mac Mini.

Ich habe einen Mac Mini 2009 unter Yosemite und Creative Suite 5 für den Privatgebrauch. Da der Mac in die Jahre gekommen ist und es auch abzusehen ist, wann z.B. Firefox nicht mehr unter Yosemite upgedated werden kann, trage ich mich mit dem Gedanken einen gebrauchten Mac Mini 2012 aufzurüsten (16 GB, 500 SSD und 1000 HDD).

Ich wollte dann auf der 1000 HDD Yosemite mit meinen Daten und Programmen aufspielen und auf der SSD Mojave fürs Internet. Wie ist das dann mit dem Datenaustausch?

Kann ich zum Beispiel etwas aus dem Internet unter Mojave downloaden und dann einfach auf die HDD schieben um die Datei nach Neustart unter Yosemite weiter bearbeiten zu können? Wie verhält sich das mit dem neuen Apple File System? Wäre da High Sierra oder Sierra vielleicht die bessere Wahl?

Und wie bekomme ich eigentlich mein Yosemite System mit Daten auf die leere HDD? Mit Time Machine?

Oder habt ihr noch einen anderen Vorschlag wie ich auf der einen Seite Yosemite mit Creative Suite 5 nutzen und auf der anderen Seite mit dem Internet noch ein paar Jahre unbesorgt weiter tätig sein kann?

Gruß aus Hamburg
Klaus
X

Yosemite und Creative Suite 5 und Mojave(?) auf einem Mac Mini

Be.eM
Beiträge gesamt: 3130

8. Apr 2020, 20:32
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #574861
Bewertung:
(6076 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klaus,

ich habe sowas in der Art auf meinem Laptop (MacBook Pro 17", Mitte 2010) realisiert, und inzwischen auch meiner Tochter auf ihrem Laptop. Aus genau den genannten Gründen, Internet will immmer "neu, neu, neu", und die Creative Suites mögen genau das nicht. Bei mir ist es eine Partition mit Snow Leopard (10.6) und eine mit High Sierra (10.13).

Ich habe das so gemacht, dass ich das neue Laufwerk in ein externes Festplatten-Dock geschoben und in zwei Partitionen geteilt habe. Dann den Rechner vom High Sierra Installations-Stick gestartet und mit dem Festplatten-Dienstprogramm die interne Platte über "Wiederherstellen" auf die externe Partition geklont. Das dauert natürlich, funktioniert aber einwandfrei. Danach habe ich die interne Platte ausgebaut und die neue (mit der noch leeren zweiten Partition) in den Rechner eingebaut. Ein kurzer Test, ob alles funktioniert, und danach habe ich den Rechner wieder vom High Sierra-Stick gestartet und selbiges auf der zweiten Partition installiert. Du kannst anschließend das existierende Benutzerkonto von der "alten" Partition übertragen, gleich nach dem ersten Start, musst aber nicht.

Am Ende ist es so, dass ich von der High Sierra-Umgebung kompletten Zugriff auf die Snow Leopard-Partition habe, incl. Benutzerdaten und allem anderen. Deshalb kann ich auch Daten aus dem Internet direkt auf der alten Partition speichern. Umgekehrt habe ich aber keinen Zugriff von Snow Leopard auf die High Sierra-Partition.

Vergiss nicht, vor der "Operation" deine Creative Suite zu deaktivieren, um sie dann auf der kopierten Platte wieder zu aktivieren.

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#574860]

Yosemite und Creative Suite 5 und Mojave(?) auf einem Mac Mini

Klaus79
Beiträge gesamt: 313

8. Apr 2020, 21:27
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #574862
Bewertung:
(6054 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

danke für deine Antwort. Das hört sich schon einmal gut an. Ich werde in jedem Fall einen zweiten Mac Mini mit einbinden, damit ich auch für den worst case gewappnet bin (Hardwarecrash). Aber deine Tips lassen sich da auch gut mit einbinden.

Danke noch einmal und schöne Feiertage!

Gruß
Klaus


als Antwort auf: [#574861]

Yosemite und Creative Suite 5 und Mojave(?) auf einem Mac Mini

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2233

9. Apr 2020, 10:00
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #574863
Bewertung:
(5927 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Vergiss nicht, vor der "Operation" deine Creative Suite zu deaktivieren, um sie dann auf der kopierten Platte wieder zu aktivieren.


Ja geht denn das noch?

(Ich war kürzlich aus vergleichbarem Anlass von Verzweiflung getrieben schon auf der Adobe Abo-Seite, um zu gucken, wieviel ich denn monatlich berappen müsste, wenn ich auf meinem privaten Rechner (High Sierra) ein aktuelles Photoshop oder Indesign benutzen will, weil ich den notwendigen Application Manager neu laden musste, die Versionen CS5 oder CS6 aktuell aber nicht mehr unterstützt werden beim Installationsprozess.)

Gruß

Ulrich


als Antwort auf: [#574861]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 9. Apr 2020, 10:06 geändert)

Yosemite und Creative Suite 5 und Mojave(?) auf einem Mac Mini

Be.eM
Beiträge gesamt: 3130

9. Apr 2020, 10:08
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #574864
Bewertung: |||
(5919 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf:
Ja geht denn das noch?


Zuletzt ging noch CS4 (allerdings ohne vorher deaktivieren zu können). Das wird aber wohl bald enden, und wir müssen unbedingt den Zeitpunkt mitkriegen, wenn Adobe eine Version CS4 ohne Aktivierung anbietet. Ich hoffe, sie tun das, nachdem sie zuletzt tatsächlich aufgehört haben, "perpetual licenses" als solche zu honorieren.

Die Aktivierungsserver für CS5 und CS6 laufen noch uneingeschränkt.

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#574863]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
02.10.2020 - 11.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 02. Okt. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Dez. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Mit dem Abschluss «Publisher Basic» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


RTF Export Fußnoten (CC2020[15.1.1],WIN10)

Werkzeugleisten verschwunden

Konvertierung von Framemaker 2019 nach Word

Indesign Fußnoten/Endnoten bei Buchfunktion

JavaScript mit IF Else um Email Adresse auszwählen

Pfad aus Zwischenablage für neues Bild ( rahmen )

Dropdown Farbmenu

Aufzählung mit hängendem Einzug in QX20?

Tabelle soll in interaktivem PDF editierbar sein - geht das?

Colormanagement bei Ausgabe von platzierten und profilierten cmyk-PDFs in 2020
medienjobs