[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Zahlen hochstellen mit Grep

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Zahlen hochstellen mit Grep

Jim Knopf
Beiträge gesamt: 15

6. Apr 2018, 14:43
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(9283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
ich stehe etwas auf dem Schlauch und würde mich über Hilfe freuen.
Für ein Buch sollen bestimmte Zahlen hochgestellt werden.
Beispiel: 3065
Es sollen aber "NUR" die beiden letzten Zahlen hochgestellt werden (also nur die 65). (tlw. auch 6-stellige Zahlen)
Zahlen finden kein Problem - nur wie ändere ich diese?
Dazu ist mir lieder nichts eingefaleln.
Danke schon mal ...
X

Zahlen hochstellen mit Grep

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19377

6. Apr 2018, 15:15
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #563281
Bewertung:
(9275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Grepstil ist dir bekannt?

Damit kannst du per Lookbehind nach Ziffern vor deinen beiden hochzustellenden Ziffern suchen. Problem ist nur, das der positive Lookbehind eine feste Länge voraussetzt.
Wenn in deinem Fall aber alles was 4 Ziffern oder länger ist, am Ende hochgestellt werden soll, wären weitere voranstehende Ziffern ja auch kein Problem, wenn du hintenan noch das Wortende in die Suche einbeziehst.

Es gibt statt dem regulären positiven Lookbehind noch den Grep-Parameter \K, damit gehen auch Vorfundstellen mit variabler Länge.


als Antwort auf: [#563279]

Zahlen hochstellen mit Grep

Jim Knopf
Beiträge gesamt: 15

6. Apr 2018, 17:01
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #563286
Bewertung:
(9246 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,
Danke für die schnelle Hilfe.
Mit GREP arbeite ich schon hin und wieder - da mag einem das "Lookbehind" nicht gleich einfallen.
Das mit dem \ K werde ich bei Gelegenheit ausprobieren.

Danke nochmals


als Antwort auf: [#563281]

Zahlen hochstellen mit Grep

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19377

6. Apr 2018, 17:24
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #563287
Bewertung:
(9240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Arbeitest du mit GREP im Suchdialog um Dinge per GREP zu finden und sie dann zu ersetzen?
In dem Fall änderst du tatsächlich den Inhalt.


Grep-Stile die du in den Absatzformatoptionen findest, suchen nur per GREP und modifizieren dann das Aussehen der Suchtreffer, ohne es inhaltlich anzufassen, in deinem Fall werden die letzten beiden Ziffern einfach per Attribut 'Position: hochgestellt' verkleinert und nach oben gerückt, bleiben aber im Prinzip inhaltlich unangetastet.


als Antwort auf: [#563286]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 6. Apr 2018, 17:26 geändert)

Zahlen hochstellen mit Grep

Jim Knopf
Beiträge gesamt: 15

6. Apr 2018, 17:47
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #563289
Bewertung:
(9235 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,
in der Hauptsache geht es bei meinen Dokumenten um:
cm2, (Hochstellung)
m3, (Hochstellung)
120 Km/h oder 80 mm (keine Trennung zwischen Zahl Km/h und mm)
normalen Strich in Halbgeviert u.s.w.
Den normalen (richtigen) Typographie-Kram

MfG
Jim


als Antwort auf: [#563287]
(Dieser Beitrag wurde von Jim Knopf am 6. Apr 2018, 17:48 geändert)

Zahlen hochstellen mit Grep

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19377

6. Apr 2018, 18:37
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #563291
Bewertung:
(9219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: cm2, (Hochstellung)
m3, (Hochstellung)

Das hat ja jetzt erstmal nichts mit der oben angefragten Suche zu tun, lässt sich aber per GREP-Stil auch handeln:
Code
(\d+\s[cmk]?m)\K\d 

Und als Zeichenformat kannst du wieder das verwenden, welches du für deine letzten beiden Ziffern in den mehrziffrigen Zahlen auch gebraucht hast.


als Antwort auf: [#563289]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
16.07.2024

Online
Dienstag, 16. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow