hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
brucelii S
Beiträge: 51
17. Okt 2012, 12:02
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(1568 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zahlen mit mehr als drei Ziffern trennen – mit GREP?


Hallo, ich habe eine Anzahl Tabellen, in denen ich diejenigen Zahlen mit mehr als drei Ziffern von hinten dreistellig durch einen Leerraum von 75% Breite trennen möchte. Gibt es da eine Möglichkeit, das in InDesign CS 5.5 zu automatisieren oder per suchen + ersetzen zu tun? Ein Skript, eine spezielle GREP-Suche (verstehe ich gar nichts von)?

Danke für jeden Tipp!
Top
 
X
MSchmitz S
Beiträge: 543
17. Okt 2012, 15:31
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #502688
Bewertung:
(1512 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zahlen mit mehr als drei Ziffern trennen – mit GREP?


für 4- bis 6-ziffrige zahlen hätte ich folgenden lösungsvorschlag per GREP-change:

1. eine leertaste vor der drittletzten ziffer einfügen

suche: (\d{1,3})(\d{3})
ersetze: $1 $2

2. die leertaste mit einem zeichenformat belegen

suche: (?<=(\d)) (?=(\d{3}))
ersetze: $0 + format ersetzen (= entsprechendes ZF)

in dem zeichenformat definierst du dann die laufweite für den leerschritt.

Markus Schmitz
Büro für typographische Dienstleistungen

Windows XP SP3, Win 7 Professional (64bit) - ID CS4 (6.0.4.), CS 5.0 (7.0.4), CS5.5 (7.5.2)
als Antwort auf: [#502653] Top
 
brucelii S
Beiträge: 51
24. Sep 2013, 11:53
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #517707
Bewertung:
(1192 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zahlen mit mehr als drei Ziffern trennen – mit GREP?


Danke, Markus,

das hat geholfen. Den Leerschlag habe ich gleich direkt mit einem Leerraum –> Achtelgeviert zwischen Fundstelle 1 und 2 ersetzen lassen. Und habe jetzt mit der Einschränkung auf Zahlen mit mindestens 5 Ziffern

(\d{2,3})(\d{3})

die Sache auch typografisch richtig im Griff, denke ich!
als Antwort auf: [#502688] Top