[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Zapf Dingbats Zeichen per S&E einfügen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Zapf Dingbats Zeichen per S&E einfügen

Macmissionar
Beiträge gesamt: 6

13. Sep 2006, 16:25
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(5933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo zusammen,

Es geht darum, Texte einer externen Quelle per AppleScript in InDesign einzufügen und daraus automatisch eine kleine Tabelle bzw. Diagramm zu erfassen bzw. eben nicht zu erfassen, sondern der Text erscheint im definierten Rahmen; automatisch formatiert.

Das Thema, daß InDesign intern mit Unicode arbeitet und man daher eben nicht wie in XPress ein © einfügen kann und in Zapf Dingbats erscheint daraus ein Pik-Symbol oder so (es erscheint ein Kasten; umgekehrt erscheint auch ein Kasten, falls man ein Zapf-Dingbats-Zeichen wieder in eine T1-Schrift ändern), ist hier ja schon zu genüge behandelt worden.

Ich stehe jetzt auch vor dem Problem und sämtliche Einträge haben mir zwar zum Verständnis der Theorie geholfen, nicht aber konkret.

http://www.hilfdirselbst.ch/gforum/gforum.cgi?post=164369?search_string=Unicode%20InDesign#164369

Dieser Thread von Hans Häßler versucht ja, bestehende Zeichen innerhalb eines Textes zu verändern (funktioniert davon abgesehen leider bei uns nicht).


Gibt es also, um zu meiner Frage zu kommen, die Möglichkeit, den Suchen & Ersetzen Dialog zu scripten, daß ein Unicode-Zeichen eingefügt wird?

Problem ist, ein ♠ (Sonderzeichen; eigentlich Pik) erscheint, eingegeben im Scripteditor, als "Ü£".

Es müßte also möglich sein, ein Zeichen, wie im echten S&E-Dialog, als Unicode-Zeichen einzufügen. Aber gescripted, also nicht per GUI, sehe ich da zur Zeit keine Möglichkeit.

Ich versuche mal, einen anderen Weg zu finden; kann man vielleicht über Zeichenformat lösen, daß dann dem erstetzen Zeichen zugewiesen wird!?
X

Zapf Dingbats Zeichen per S&E einfügen

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

13. Sep 2006, 17:07
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #250625
Bewertung:
(5928 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo macmissionar,

ganz verstehe ich dein problem bzw. deine frage nicht. um was geht es denn jetzt: text einfließen zu lassen der dann formatiert wird. und/oder per suchen und ersetzen ein zeichen druch ein anderes ersetzen lassen?
also, suche nach einem zeichen und ersetze es durch das pik ass der zapf.
einfach mit suchen und ersetzen möglich.

es gibt hier im forum viele postings die sich mit dem script textcleanup befassen. damit läßt sich das denn auch erledigen.

gruß kurt


als Antwort auf: [#250609]

Zapf Dingbats Zeichen per S&E einfügen

Macmissionar
Beiträge gesamt: 6

13. Sep 2006, 17:16
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #250632
Bewertung:
(5921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo kurt,

danke für Deine Antwort. Also: Text wird mittels Script in einen Rahmen gesetzt. Jetzt sollen bestimmte Zeichen davon in der Zapf gesetzt werden.

Also Suchen nach Zeichen K (Beispiel; ist ja Definitionssache) und ersetzen durch ein Zapf Dingbats-"K". Nur: Wir sind ja in InDesign und da läßt sich das so nicht machen, wegen Unicode.

Jetzt soll also per Script, und zwar AppleScript, K nicht durch K ersetzt werden, sondern meinetwegen durch Unicode 2661.

Wie wird das dem Suchen & Ersetzen Dialog mitgeteilt?

Habe es mal mit \u2661 oder /u2661 usw. probiert; dieses wird aber als Zeichenfolge interpretiert, nicht als das entsprechende Zeichen.

Dieses TextCleanup muß ich mir mal anschauen; ich muß aber in AppleScript verbleiben. Evtl. gibt es ja die Möglichkeit, von AppleScript JavaScript-Befehle aufzurufen? So wie beim Safari?


Also, ich suche einfach eine Möglichkeit, InDesign über die Script-Schnittstelle mitzuteilen, daß er ein bestimmtes Unicode-Zeichen einsetzen soll in der Zapf Dingbats.


als Antwort auf: [#250625]

Zapf Dingbats Zeichen per S&E einfügen

Macmissionar
Beiträge gesamt: 6

13. Sep 2006, 17:21
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #250635
Bewertung:
(5919 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Zur Verdeutlichung; ich glaube, das war wieder nicht so ganz eindeutig formuliert:

Es werden Diagramme eines Kartenspiels erfaßt vom Redakteur Der erfaßt K für Karo und solche Abkürzungen. Diese sollen aber im fertigen Layout schön formatiert sein; also das Karo-Symbol aus der Zapf; meinetwegen auch noch in Rot usw.

Jetzt fließt der Text ein. Jetzt möchte ich per Script alle Vorkommen von Versal-K in Unicode 2661 in der Zapf ändern. Als Beispiel.

In XPress wäre das so einfach möglich; da ja hier die Belegung gleich ist.

Ansonsten kann man InDesign ja wirklich hervorragend scripten. Besonders gut gefällt mir, daß konsequent auch gescriptete Arbeitsschritte mit Apfel-Z widerrufbar sind.

Dieses alles ist in XPress nur sehr dürftig umgesetzt.


Evtl. muß ich einen ganz anderen Ansatz mir ausdenken.


als Antwort auf: [#250632]

Zapf Dingbats Zeichen per S&E einfügen

zaphodbeeblebroxx
Beiträge gesamt: 408

13. Sep 2006, 17:33
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #250644
Bewertung:
(5914 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo,

in JavaScript sollte die Ersetzung von "Versal-K" mit "\u2661" eigentlich funktionieren.
Warum die Belegung bei Xpress anders als bei InDesign sein soll verstehe ich nicht Unicode ist Unicode egal ob XPress oder InDesign (Wobei Xpress doch erst ab Version 7 mit Unicode-Zeichen umgehen kann?!).

Ansonsten empfehle ich das Script TextCleanup (gibt es als AS und JS).
Wobei bei dem Skript die Groß-Kleinschreibung nicht berücksichtigt wird.
Schau mal hier:
http://www.hilfdirselbst.ch/...6;page=unread#unread

zaphodbeeblebroxx


als Antwort auf: [#250635]

Zapf Dingbats Zeichen per S&E einfügen

vanlent
Beiträge gesamt: 153

13. Sep 2006, 17:42
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #250647
Bewertung:
(5911 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo macmissionar,

habe das gerade mal in indesign ausprobiert, habe einfach ein K gegen
das Karo ausgetauscht! Also einfach ein Karo in Zapf Dingbats gesetzt, kopiert und in die ersetzen-zeile eingesetzt , habe zusätzlich noch "mehr optionen" einblenden lassen und im unteren, dem ersetzen-fenster "format"/"grundlegende Zeichenformate"/"Schriftfamilie: Zapf Dingbats" ausgewählt und das wars!!
Oder habe ich deine Frage verstanden?
Gruß Frank


als Antwort auf: [#250644]

Zapf Dingbats Zeichen per S&E einfügen

Macmissionar
Beiträge gesamt: 6

13. Sep 2006, 17:55
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #250652
Bewertung:
(5905 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo vanlent,

Du hast meine Frage nur halb richtig verstanden. Du hast die GUI-Version vom S&E-Dialog benutzt.

Ich weiß selbst, daß diese Variante funktioniert. Aber es geht darum, diesen Vorgang per Script auszuführen.

Also ein

search text for "™" replacing with "™" with change attributes {font:font "Zapf Dingbats", fill color:"C=0 M=100 Y=100 K=0"} without case sensitive

führt diesen Befehl aus in AppleScript. Nur: Wie jetzt dort das Sonderzeichen einfügen??? Das Karo, welches _DU_, der das manuell in InDesign eingibst, kannst Du nicht in andere Programme eingeben.

Daher wäre es super, wenn InDesign die Möglichkeit bieten würde, explizit ein Unicode-Zeichen als Ersetzen-String anzugeben.


Übrigens, ich habe inzwischen herausgefunden, man kann prima aus AppleScript heraus ein JavaScript-Befehl ausführen lassen:

do script "alert(\"Kukuk\\ntest\")" language javascript


führt zum Erfolg. Jetzt muß ich also herausfinden, wie ich meine schöne AppleScript-Zeile in JavaScript umsetze; denn nur dort scheint es möglich zu sein, Unicode-Zeichen anzugeben.

Oder...? Das wäre hier mein Problem.


als Antwort auf: [#250647]

Zapf Dingbats Zeichen per S&E einfügen

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4668

13. Sep 2006, 19:08
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #250666
Bewertung:
(5886 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Macmissionar!

Irgendwie finde ich deine Fragestellung schon etwas verwirrend. So wie ich dich verstehe, möchtest du in einem Rahmen ein Sonderzeichen per unicode eingeben und das soll dann bereits richtig formatiert sein?

> Du lädst dir das frei verfügbare JavaScript insert_unicode im Downloadbereich von moonsoft.ch herunter. Hier kannst du direkt unicode eingeben und es wird aus der Glyphenpalette das entsprechende Zeichen generiert. Im Zusammenhang mit einem Objektstil dürfte dann auch schon die richtige Formatierung da sein (habe ich aber nicht getestet).


als Antwort auf: [#250652]
(Dieser Beitrag wurde von ruebi am 13. Sep 2006, 19:10 geändert)

Zapf Dingbats Zeichen per S&E einfügen

Macmissionar
Beiträge gesamt: 6

13. Sep 2006, 19:19
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #250668
Bewertung:
(5881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo rübi,

"So wie ich dich verstehe, möchtest du in einem Rahmen ein Sonderzeichen per unicode eingeben und das soll dann bereits richtig formatiert sein?"

NEIN.

Ich brauche und suche die Möglichkeit, in einem Text beispielsweise ein normal erfaßtes K in ein Zapf-Dingbats-Karo zu tauschen.

Per Hand geht das – der S&E-Dialog von InDesign erlaubt beim Ersetzen das Einfügen von Unicode-Sonderzeichen (man sieht da richtig das Karo-Symbol).

Per Script funktioniert das nicht; ein Pik beispielsweise wird nach dem Kompilieren (im Scripteditor) zu ܣ.


Die Script-Bibliothek von InDesign liefert aber eigentlich alles benötigte:


search v : Look for occurrences of text that matches specific criteria
search reference : Supported by the following objects: text, character, word, line, text column, paragraph, text style range, insertion point, text frame, story, text path.
[for string] : What to look for
[whole word boolean] : If true, then disregard text embedded within a larger word
[case sensitive boolean] : If true, then search only for text that matches case
[replacing with string] : What to replace the found text with, either a string or a special character
[with find attributes record] : A record of find preference settings to use
[with change attributes record] : A record of change preference settings to use
→ list of text : The found or replaced text


"[replacing with string] : What to replace the found text with, either a string or a special character" – GENAU NACH DIESEM Special Character suche ich, den man dort eingeben kann.


Also per Scripteditor InDesign in einer _Suchen-Ersetzen-Anweisung_ mitteilen, daß er das Ersetzen soll mit einem Unicode-Zeichen in der Zapf Dingbats?

Wer es ausprobieren möchte:

Eine Suchen-Ersetzen-Anweisung in InDesign sieht so aus:

search text for "™" replacing with "™" with change attributes {font:font "Zapf Dingbats", fill color:"C=0 M=100 Y=100 K=0"} without case sensitive

Das geht wunderbar. Nur eben möchte ich im replacing-Teil ein Unicode-Sonderzeichen angeben (können).


als Antwort auf: [#250666]

Zapf Dingbats Zeichen per S&E einfügen

MSchmitz
Beiträge gesamt: 545

13. Sep 2006, 21:54
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #250690
Bewertung:
(5868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
möglicherweise hilft dir dieser thread zum auslesen von "suchen&ersetzen"-eingaben weiter:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P205973.html#205973

markus schmitz


als Antwort auf: [#250668]

Zapf Dingbats Zeichen per S&E einfügen

kkauer
Beiträge gesamt: 661

21. Sep 2006, 20:54
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #252435
Bewertung:
(5764 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat search text for "™" replacing with "™" with change attributes {font:font "Zapf Dingbats", fill color:"C=0 M=100 Y=100 K=0"} without case sensitive

Das geht wunderbar. Nur eben möchte ich im replacing-Teil ein Unicode-Sonderzeichen angeben (können).

Wenn es anders nicht zu realisieren ist versuche doch mal:
Code
search text for "™" replacing with «data utxt2122» as Unicode text with change attributes {applied font:"Zapf Dingbats", fill color:"C=0 M=100 Y=100 K=0"} without case sensitive 


Hilft das?

Karsten


als Antwort auf: [#250668]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/