hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
flingeflung
Beiträge: 40
6. Dez 2017, 15:56
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1497 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zeichen hinzufügen


Liebes Forum,

unsere CD-Richtlinien sehen vor, dass GUI-Texte (z.B. Beschriftungen der Buttons/Schaltflächen einer Software) von eckigen Klammern eingerahmt werden, also beispielsweise:

"Drücken Sie die [Reset]-Taste, um ..."

Die Texte kommen unformatiert aus einem Redaktionssystem, fließen in die vorbereiteten Textrahmen und werden dort anhand von festgelegten Absatz- und Zeichenformaten durchformatiert.

Da ich nicht sämtliche GUI-Begriffe von Hand mit [ und ] versehen will, meine Frage:
Ist es InDesign z. B. durch ein Zeichenformat möglich, ein Wort zu markieren, das Zeichenformat zuzuweisen und dieses erzeugt automatisch die eckigen Klammern davor und dahinter? Wenn nicht durch ein Zeichenformat, dann vielleicht anders? Über verschachtelte Formate wird es nicht gehen, da die Worte nicht in einem bestimmten Rhythmus im Satz vorkommen.

Besten Dank für eine hilfreiche Antwort :-)
Ralf
Top
 
X
Ralf Hobirk p
Beiträge: 5781
6. Dez 2017, 19:53
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #561278
Bewertung:
(1460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zeichen hinzufügen


Hallo Namensvetter,

es gibt mehrere Wege, dies zu realisieren:

1. Per GREP-Stil den GUI-Texten ein Zeichenformat zuweisen. Dann per Suchen & Ersetzen die eckigen Klammern um den Begriff zu setzen.

2. Mit dem Script "FindChangeByList.jsx" zu arbeiten.

3. Ein spezielles Script dafür zu schreiben, das mit einer Tastenkombi alles auf einen Rutsch erledigt. Ich persönlich würde diese Lösung vorziehen.

Beispiel-Code für eine Textsuche:

Code
app.findTextPreferences = null;  
app.changeTextPreferences = null;
app.findTextPreferences.findWhat = 'Return';
app.changeTextPreferences.changeTo = '[Return]';
app.activeDocument.changeText();


Beispiel-Code für eine GREP-Suche:

Code
app.findGrepPreferences = null;  
app.changeGrepPreferences = null;
app.findGrepPreferences.findWhat = '(Return)';
app.changeGrepPreferences.changeTo = '[$1]';
app.activeDocument.changeGrep();


oder (in diesem Fall kannst du mehrere Begriffe mit einer Routine erledigen):

Code
app.findGrepPreferences = null;  
app.changeGrepPreferences = null;
app.findGrepPreferences.findWhat = '(Return|Enter|Reset)';
app.changeGrepPreferences.changeTo = '[$1]';
app.activeDocument.changeGrep();


Du kannst den Code beliebig im Script wiederholen, um letztendlich alle vorkommenden Begriffe abzudecken.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)
als Antwort auf: [#561276]
(Dieser Beitrag wurde von Ralf Hobirk am 6. Dez 2017, 19:54 geändert)
Top
 
flingeflung
Beiträge: 40
13. Dez 2017, 12:24
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #561406
Bewertung:
(1237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zeichen hinzufügen


Hallo Ralf,

sorry für die späte Rückmeldung.
Danke für die Anregungen, ich werde mal zusehen, an ein solches Skript zu kommen.

Viele Grüße aus dem verschneiten Deutschland ;-)
Ralf
als Antwort auf: [#561278] Top
 
Ralf Hobirk p
Beiträge: 5781
13. Dez 2017, 12:32
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #561407
Bewertung:
(1232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zeichen hinzufügen


Hallo Ralf,

Antwort auf: ich werde mal zusehen, an ein solches Skript zu kommen

Wenn du meinen Code kopierst, in ein Textdokument (Plain Text) einfügst und mit der Endung .jsx speicherst, hast du dein Script ;-)
Du musst dann nur noch die benötigten Begriffe reinsetzen.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)
als Antwort auf: [#561406] Top
 
X