[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

kireiksw
Beiträge gesamt:

7. Feb 2012, 07:45
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(4842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

nachdem ich im Index zum ersten Male einen Inexquerverweis gesetzt habe, taucht plötzlich beim Erstellen des Index ein neues, unerklärliches Phänomen auf:

Die Eintragstrennzeichen (, und .) werden in einem nicht zugewiesenen Zeichenformat geschrieben. Das fällt mir auf, weil dieses zufällig rote Schrift besitzt. Ich kann aber nirgends ein solches Zeichenformat für die Eintragssatzzeichen einstellen. Bisher war es immer auf ZF [Ohne], jetzt ist es auf ZF "rot".

Habe ich da etwas übersehen? Oder handelt es sich um einen Bug in ID?
X

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

7. Feb 2012, 17:25
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #489321
Bewertung:
(4800 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Erik Wischnewski ] Die Eintragstrennzeichen (, und .) werden in einem nicht zugewiesenen Zeichenformat geschrieben. Das fällt mir auf, weil dieses zufällig rote Schrift besitzt.

Das Zeichenformat ist also "nicht zugewiesen", gleichwohl ist die Schrift rot, das auch noch "zufällig", und weiter unten heißt es, das ZF "rot" sei ausgewählt.. Sorry, aber das ist mir zu hoch (oder zu verschwurbelt formuliert).
Biete doch bitte zur Analyse eine .idml an, statt dass der Leser zum Rätselraten gezwungen wird.


als Antwort auf: [#489242]

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

kireiksw
Beiträge gesamt:

7. Feb 2012, 20:07
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #489331
Bewertung:
(4772 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die erste Reaktion. Wenn man die Situationn kennt, ist die Formulierung eindeutig. Wenn Du dir mal in einem Index die Trennzeichen anschaust, so haben diese ein Absatzformat, z.B. Indexstufe 1. Als Zeichenformat entdeckt man das ZF [Ohne]. Punkt.

Bei mir ist jetzt aber das ZF der Trennzeichen nicht mehr [Ohne], sondern ein naderes. Welches, spielt überhaupt keine Rolle. Bei mir war die Schrfit zufällig rot, weshalb ich diesen Unterschied überhaupt nur optisch wahrnehmen konnte.
Ich habe das Ganze noch einmal gemacht. Es liegt eindeutig an den Indexquerverweisen: Fehlen diese, gibt es kein Problem. Sobald eines definiert wurde, weist ID den Eintragstrennzeichen ein ZF zu. Warum, weshalb, wieso weißt ich nicht und würde ich gern wissen. Vielleicht habe ich ja irgendwo eine Einstellung übersehen, und dieses Phänomen ist gar nicht so zufällig, wie ich denke, sondern von mir gemacht, ohne es aber zu wissen.

Mehrere Workarounds habe ich. Ich kann also damit leben, aber sehr sehr ungern. Deshalb meine Frage hier im Forum.


als Antwort auf: [#489321]

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

mk-will
Beiträge gesamt: 1232

8. Feb 2012, 11:17
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #489374
Bewertung:
(4719 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Erik,

ich verstehe noch nicht, was Du mit "Indexquerverweis" meinst.
Was genau machst Du wo?

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#489331]

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

8. Feb 2012, 11:50
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #489384
Bewertung:
(4706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat ich verstehe noch nicht, was Du mit "Indexquerverweis" meinst.

InDesign untersützt Einträge wie "Hund, siehe Haustier"

Ich vermute, jene sind gemeint.


als Antwort auf: [#489374]

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

kireiksw
Beiträge gesamt:

8. Feb 2012, 14:52
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #489426
Bewertung:
(4670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Richtig, Gerald, die sind gemeint.
Der Begriff Indexquerverweis ist die offzielle Bezeichnung von ID in deutscher Fassung. Ich habe extra, damit keine Missverständnisse auftreten, genau die Worte der Maske gewählt.


als Antwort auf: [#489384]

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

mk-will
Beiträge gesamt: 1232

8. Feb 2012, 15:35
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #489436
Bewertung:
(4658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Erik,

Du meinst den "Indexquerverweis", der im Fenster "Index generieren" im Bereich "Indexformat" neben "Querverweis:" in der Auswahlliste angezeigt wird?

Falls ja, das ist der Name des Zeichenformats, das für die Darstellung der Querverweise im Index benutzt wird.
Eine Anpassung der Zeichenformat-Einstellungen von "Indexquerverweis" sollte also Dein Problem dauerhaft beheben.

Falls nein, wäre ein Hinweis Deinerseits, wo dieser Begriff zu finden ist, hilfreich, da ich den Begriff weder in der Hilfe von InDesign CS5.5 v7.5.2 noch an anderer Stelle in der GUI finden kann.

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#489426]

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

kireiksw
Beiträge gesamt:

8. Feb 2012, 15:59
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #489443
Bewertung:
(4639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stephan,

korrekt. Es ist der von Adobe voreingestellte Name des ZF für den Querverweis im Index. Der Fehler, den ich meine, bezieht sich aber auf die Trennzeichen. Er tritt merkwürdigerweise genau dann auf, wenn ich Querverweise im Index benutze, egal wie diese formatiert sind.


als Antwort auf: [#489436]

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

9. Feb 2012, 07:47
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #489513
Bewertung:
(4595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Erik Wischnewski ] Habe ich da etwas übersehen?

Nochmal: Diese Frage kann nur beantwortet werden, wenn man das Dokument kennt. Wie – ohne Hellsicht – kann man wissen, was schon gesehen wurde?
Wie z.B. schaut es mit GREP-Stilen aus? Mit verschachtelten Formaten? Wie sehen die Zeichenformate der entstandenen Hyperlinks aus?

Beispiele für die Unverständlichkeit:
Antwort auf [ Erik Wischnewski ] Wenn Du dir mal in einem Index die Trennzeichen anschaust, so haben diese ein Absatzformat, z.B. Indexstufe 1.

Wo bietet der Dialog "Index generieren" Formatzuweisungen für Trennzeichen an? Bitte Screen. In meiner Version von InDesign (5.5) fehlt den Eintragstrennzeichen jegliche Option zur Formatierung. Das angebotene Stufen(!)format "Indexstufe 1" wiederum ist offensichtlich ein Absatzformat.

Antwort auf [ Erik Wischnewski ] Als Zeichenformat entdeckt man das ZF [Ohne].

Wo genau entdeckt "man" das Zeichenformat? In einem Dialog? Im Zeichenformat-Bedienfeld? In welcher Situation? Und außerdem: Sagst Du nicht – s.o. – , die Trennzeichen besäßen ein Absatzformat?

Antwort auf [ Erik Wischnewski ] Bei mir ist jetzt aber das ZF der Trennzeichen nicht mehr [Ohne]…

Wo genau taucht der Hinweis "[Ohne]" bei Dir auf? In einem Dialog (in welchem)? Im Zeichenformat-Bedienfeld? Wo dort? In der Liste der Zeichenformate oder im Bedienfeldfuß?
Hätte man Dein Dokument vor Augen – oder wenigstens eine Serie hinreichend aussagekräftiger Screenshots, könnte man schneller helfen. So bleibt es – Rätselraten. (Was kein Affront sein will, sondern nur freundlicher Hinweis, dass hiesige Hilfestellungen eherenamtlich sind – weshalb man sie erleichtern sollte, wo und wie immer man kann.)


als Antwort auf: [#489242]
(Dieser Beitrag wurde von Jochen Uebel am 9. Feb 2012, 07:57 geändert)

Anhang:
stufenformat.png (86.0 KB)

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

kireiksw
Beiträge gesamt:

9. Feb 2012, 08:32
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #489514
Bewertung:
(4576 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für Eure Bemühungen. Ich sehe, dass ich mich völlig auszureichend formuliert habe. Leider sehe ich mich zurzeit außer Stande, die notwendige Informationstiefe so zu geben, dass ich richtig verstanden werde. Ich dachte, ich hätte es.

Ich muss oder darf nun dem Ruf eines Kunden folgen und so ruht dieses Thema für mich bis auf Weiteres. Sollte sich das Problem bei Wiederaufnahme nicht gelöst haben, melde ich mich mit exakterer Information.


als Antwort auf: [#489513]

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

mk-will
Beiträge gesamt: 1232

9. Feb 2012, 09:50
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #489520
Bewertung:
(4560 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe mal einen kurzen Test gemacht.
InDesign CS5.5, v7.5.2

Sowohl ohne wie auch mit "Indexquerverweisen" verhalten sich die Trennzeichen, Index-Einträge und Querverweis-Texte wie erwartet.

Sie haben nur das zugwiesene Absatzformat und als Zeichenformat "[Ohne]".
Ausnahme: der Querverweistext "Siehe [auch]" erhält wie eingestellt das ZF "Indexquerverweis".

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#489514]

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

9. Feb 2012, 22:15
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #489564
Bewertung: ||
(4527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Erik Wischnewski ] Sollte sich das Problem bei Wiederaufnahme nicht gelöst haben, melde ich mich mit exakterer Information.

Du musst nicht informieren – es genügt, zu objektivieren: durch Zur-Verfügung-Stellen der entsprechenden InDesign-Datei (oder ihres .idml-Exports).


als Antwort auf: [#489514]

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens im Index unverständlich

dimodi
Beiträge gesamt: 9

10. Feb 2012, 17:43
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #489618
Bewertung:
(4480 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich vermute, Erik meint die Satzzeichen wie Punkt, Komma usw. Bei dem obigen Beispiel von Gerald Singelmann „Hund, siehe Haustier“ ist also das Komma nach „Hund“ gemeint. Das Komma ist in „rot“.

Erik!
Schau mal nach, welches ZF (Zeichenformat) aktiv ist, wenn du nichts markierst/aktivierst. Es wird höchstwahrscheinlich ein ZF mit irgendeiner definierten Farbe sein.
Teste es, indem du verschiedene ZFe definierst und jedem ZF eine andere Farbe zuweist. Jetzt gib ein ZF als eine Art Voreinstellung an, d.h. wenn nichts markiert/aktiviert ist.
Jetzt generiere das Index neu und die Trennzeichen werden die Farbe des „voreingestellten“ ZF haben. Mach den Test, indem du das nächste farbige ZF als Voreinstellung definierst, Vorhandendes Index löscht und neu generierst. Die Satzzeichen müssten nun in einer anderen Farbe zu sehen sein.

Um dein angesprochenes „Phänomen“ also zu vermeiden, stelle sicher, dass vor dem Generieren bei den Zeichenformaten „[Ohne]“ voreingestellt ist. Sicherheitshalber auch bei den Absatzformaten auf „Ohne“ stellen. Wenn du dann das Index generierst, müsste alles in Ordnung.

Da man den Eintragstrennzeichen im Index-Fenster ja kein Format zuweisen kann, vermute ich, dass darin irgendeine Verbindung besteht.
Dieses „Phänomen“ gibt es schon länger. Mindestes seit CS4.

Gruß
Diana


als Antwort auf: [#489520]

Zeichenformat des Eintragstrennzeichens: Verschachteltes Format, GREP-Stil, Hyperlink-Formatierung?

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

11. Feb 2012, 15:23
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #489636
Bewertung:
(4428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ dimodi ] Da man den Eintragstrennzeichen im Index-Fenster ja kein Format zuweisen kann, vermute ich, dass darin irgendeine Verbindung besteht. Dieses „Phänomen“ gibt es schon länger. Mindestes seit CS4.

Was meinst Du mit »dass darin irgendeine Verbindung besteht«?
Meine Vermutung ist, dass hier ein Verschachteltes Format, ein GREP-Stil, eine Hyperlink-Formatierung arbeitet (siehe Post #9). Manche Index-Anwender sind sich nicht bewusst, dass jeder Index-Eintrag mit einem (editierbaren) Hyperlink verbunden ist. Aber was nützen alle Vermutungen …
Kannst Du denn das Probem nachstellen – oder hast Du eine Datei zur Hand, in der es sich zeigt? Dein CS4-Hinweis ließe das ja vermuten …


als Antwort auf: [#489618]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/