News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Zeichenwerkzeug-aber wie?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Zeichenwerkzeug-aber wie?

sani
Beiträge gesamt: 17

22. Jan 2004, 16:17
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1942 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich habe mal eine ganze blöde Fradge:

Wenn ich i,Photoshop ein Objekt nachzeichnen möchte, nehme ich dazu den Zeichenstift. so.
Jetzt zeichne ich eine gerade Linie. Dann eine Kurve. danach möchte ich wider gerade zeichnen, aber es wird immer automatisch ein Bogen gezeichnet. Habe schon rumprobiert, bekomme ich nicht wider gerade :-(

sani
X

Zeichenwerkzeug-aber wie?

Lillian
Beiträge gesamt: 288

22. Jan 2004, 18:15
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #66942
Bewertung:
(1942 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hm, so wie du's beschreibst kann ich mir nicht richtig vorstellen wie du Pfade setzt.
Es sei denn du setzt und ziehst die Anfasser schon aus den Punkten.

Wenn ich "nachzeichne" nehm ich auch den Zeichenstift (allerdings nur um Objekte sauber vom Hintergrund zu trennen). Mit dem setz ich nur Punkte, die Pfade sind alle gerade. Danach verschieb ich evtl. noch die Punkte (wenn schlampig gesetzt) mit dem weißen-Pfeil Werkzeug und das Biegen für Kurven kommt erst dann, mit dem pfeilähnlichen Werkzeug welches man unter den Zeichenstiften findet. (Damit 2 Anfasser aus dem Punkt ziehen und zurecht biegen)

Meinst du sowas?

MfG
Lilly


als Antwort auf: [#66911]
(Dieser Beitrag wurde von Lillian am 22. Jan 2004, 18:21 geändert)

Zeichenwerkzeug-aber wie?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19310

23. Jan 2004, 11:23
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #67022
Bewertung:
(1942 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, mal davom abgesehn, das das alles im Handbuch ist...

Setzt man einen Punkt und lässt die Maus an Ort und Stelle wieder los entsteht ein 'Eckpunkt' ohne Anfasser.
Hält man die Maustaste jedoch gedrückt und zieht dann an ihr, werden die Anfasser aktiviert und gemäss der Verschiebung der Maus aus dem Punkt herausgezogen.

Braucht man einen Punkt der auf einer Seite eine gerade auf der anderen eine Kurve hat, so zieht man die Anfasser schon mal so heraus das es für die Kurvenseite passt. Dann kann man entweder durch ziehen mit Apfeltaste des einen Anfassers auf die Linie die unbenötigte Kurve begradigen. Beim Klick mit Apfeltaste auf den Knotenpunkt wird das Werkzeug zu einem Häkchen und ein Klick löscht die Anfasser. Die können dannneu herausgezigen werden und wie schon beschrieben modifiziert werden.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#66911]