[GastForen PrePress allgemein Typographie Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

FischeFr
Beiträge gesamt: 6

20. Jul 2004, 18:12
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(6644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich hab jetzt schon jede Menge hier gelesen, aber ich steh jetzt vor folgenden Problem:
Ich müsste wissen, wie die GDlib-Bibliothek (d.h. Unix - und wahrscheinlich auch Windows und Co) die Zeilenabstand von Truetype-Fonts berechnet.
Wisst ihr das ? Ich hab schon ewig in Paint experimentiert (Text mit Zeilenumbruch schreiben, Abstand messen u.s.w.), komme aber nicht drauf.
Weiß von euch jemand, wie ich diesen Wert bekomme ? (keine "Ermessenssache" - ich muss das vorausberechnen)
X

Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

boskop
Beiträge gesamt: 3463

20. Jul 2004, 22:16
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #98413
Bewertung:
(6644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
ich bin der Meinung, dass hier ziemlich durchgängig 120% des Schriftgrads zur Anwendung kommen.
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#98377]

Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

FischeFr
Beiträge gesamt: 6

21. Jul 2004, 06:57
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #98437
Bewertung:
(6644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, aber was verstehst du unter "Schriftgrad" ?


als Antwort auf: [#98377]

Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

FischeFr
Beiträge gesamt: 6

21. Jul 2004, 07:32
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #98438
Bewertung:
(6644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab jetzt gegoogelt, Schriftgrad ist die Gesamthöhe, oder ?
Wie es aussieht, ist diese Höhe aber davon abhängig, welcher Text geschrieben wird, lieg ich da richtig ? Da muss ich mich dann an der Zeile orientieren, die oberhalb des Leerraums liegt, oder d.h. wenn ich schreibe

iiiiiii
Zeile2

dann muss ich die Höhe von dem i-String nehmen, das mal 1,2 + y-Koordinate von der i-Zeile um die y-Koordinate von Zeile2 zu berechnen.

Hab das jetzt bei "F" ausprobiert, da wärens 125%, aber wenn ich dann z.B. die Höhe von "e" ermittle, komme ich auf 63.
Wenn ich in Paint "Fe" - Return "Fe" schreibe und "e" - Return - "e" und diese übereinander schiebe, passt es d.h. die von mir ermittelte Höhe von dem "e"-String kann ich da nicht nehmen, das klappt leider nicht so. Gibts da irgendeine Regel, welches Zeichen das höchste ist (evtl. wird ja mit der Höhe des höchsten Buchstabens im Font gerechnet) ?


als Antwort auf: [#98377]

Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

21. Jul 2004, 07:37
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #98439
Bewertung:
(6644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo fischefr

schriftgrad = schriftgrösse. nach urs' theorie hat eine 10pt schrift also einen zeilenabstand von 12pt.
ich bin kein experte in sachen schriften erstellen, aber liegt es nicht bei der verwendeten applikation, wieviel zeilenabstand (falls nicht speziell definierbar) benutzt wird?

zum thema zeilenabstand in word hier ein link:
http://www.hilfdirselbst.ch/...sortby=&sortdir=

gruss. gremlin


als Antwort auf: [#98377]

Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

boskop
Beiträge gesamt: 3463

21. Jul 2004, 08:08
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #98442
Bewertung:
(6644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo fischeFr
Der Schriftgrad ist die Schriftgrösse in Punkt, welche im Programm eingegeben wird. Die daraus resultierende Buchstabengrösse in mm ist völlig abhängig von der jeweiligen Schrift und nicht durchgehend berechenbar.
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#98377]

Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

FischeFr
Beiträge gesamt: 6

21. Jul 2004, 09:27
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #98458
Bewertung:
(6644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hat ein Font der Schriftgröße 10 von einer Zeile zur nächsten 12 Pixel Abstand, richtig ?

Zum Thema Millimeter: Wenn juckt das, wie viele mm das sind ? Ich brauche Pixelkoordinaten !


als Antwort auf: [#98377]

Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

FischeFr
Beiträge gesamt: 6

21. Jul 2004, 09:51
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #98464
Bewertung:
(6644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab jetzt das mal nochmal ausprobiert und folgendes festgestellt:
Paint benutzt einen anderen Zeilenabstand als die GDlib (!!!)
Gdlib scheint zu rechnen: Angegebene Schriftgröße mal 1,6666666666...
wobei nicht wirklich mit 5/3 multipliziert wird sondern mit den vorberechneten Float- oder Double-Wert.
Ich glaub das wär jetzt des Rätsels Lösung - Danke !


als Antwort auf: [#98377]

Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

boskop
Beiträge gesamt: 3463

21. Jul 2004, 10:51
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #98481
Bewertung:
(6644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo FischeFr
wen juckts wieviele Pixel das sind? ;-)
Die Berechnung in Pixel hängt wahrscheinlich auch noch davon ab, was für eine Schriftglättung aktiviert ist. Im Hintergrund läuft alles über Vektoren, weiss nicht, ob Du damit zum Ziel kommst.
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#98377]

Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19052

21. Jul 2004, 21:07
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #98668
Bewertung:
(6644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Und nochwas...

egal b in mm pt oder Pixeln.

Sowas misst man nie von einer Zeile zur nächsten. Sondern über die Seite bzw. mindestens einen Absatz. Weil so genau ist kein Millimetermass, und auch beim digitalen Pixel zählen ist man so vor Rundungsfehlern gefeit. Weil was nützt der Wert von 5/3 bei bei einer Schrifthöhe von 10 Pixeln?

Wo beginnt das nächste Zeichen? sicher nicht nach 6,666 Pixeln!
Am ehesten nach 7, aber das kann auch schwanken, je nachdem, wieviele Pixel für eine Zeile zur Verfügung stehen.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#98377]

Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

FischeFr
Beiträge gesamt: 6

22. Jul 2004, 09:16
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #98723
Bewertung:
(6644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dein Einwand mag ja berechtigt sein, aber nachdem sowieso mit Floats gerechnet wird, löst sich das Problem quasi von selbst.

Aber jetzt noch eine andere Frage:

Was mache ich, wenn die 1. Zeile eine andere Schriftgröße hat als die 2.te, wie würdet ihr da ansetzen ?


als Antwort auf: [#98377]

Zeilenabstand bei Truetype-Fonts berechnen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19052

22. Jul 2004, 21:36
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #98958
Bewertung:
(6644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo FischeFr,

da kannst du solange mit floating points rechnen wie du willst, auf dem Monitor ist der Pixel an oder aus.

Wenn die erste Zeile eine andere Größe hat, dann ist auch der Zeilenabstand ein anderer.

Das lässt sich bei mehrspaltigem Mengentext durch entsprechend reduzierten Weißraum über den Absätzen kompensieren, aber wenn du das ausrechnen willst, fährst du über die ganze Seite und den Durchschnitt auch wieder besser, weil eben der gewahrt bleibt.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#98377]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/