[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Ziffernblock

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ziffernblock

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

26. Apr 2002, 17:06
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,
ich habe einen G4 867 mit dem System 10.1.4.

läuft alles ganz gut, nur meine Ziffernblock geht nicht. Er funktioniert nur, wenn ich die shift taste gedrückt halte und das ist ziemlich umständlich.

hat jemand so ein ähnliches problem woran kann es noch liegen?

die tastatur einstellung ist auf deutsch.

schönes wochenende
Otto
X

Ziffernblock

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

2. Mai 2002, 18:11
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #3439
Bewertung:
(2982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Von diesem Problem hab ich noch nie was gehört. unter mac os 9.x funktioniert es oder?


als Antwort auf: [#3211]

Ziffernblock

otis
Beiträge gesamt: 459

12. Mai 2002, 13:56
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #3725
Bewertung:
(2982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

Unter Classic funktioniert es einwandfrei.

Mittlerweile habe ich folgende Erfahrung gemacht:

Als ich ein Programm installierte, macht mir dieses, alle aktiven Programme zu... und dann stürtzte der Installer ab... das System lief noch...zufällig wählte ich danach einen Text aus und benutzte den Ziffernblock... siehe da, die Zahlen gingen! Also Neustart, alle aktiven Programme beendet und es ging wieder nicht!
Also muss ein noch aktives Systemprogramm den Ziffernblock sperren. Komisch dabei ist aber, dass wenn ich die shifttaste drücke der Block funktioniert.

Ich hatte das Problem schon in einem anderen Foren gepostet. Ohne Erfolg, lediglich ein User mit dem gleichen Problem hat sich gemeldet. Also scheint es nicht unbedingt an mir zu liegen.

Glaubst du, ich könnte es mit dem Process Viewer versuchen, halt alle laufenden Processe einer nach dem anderen beenden, um dadurch dem Problem auf den Grund zu kommen?
Weiß nicht ob das so geht, oder sich dann das System veranschiedet ?!


als Antwort auf: [#3211]

Ziffernblock

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

14. Mai 2002, 21:01
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #3802
Bewertung:
(2982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, für die späte nachricht...

also, das kannst du versuchen. es gibt allerdings prozesse, die laufen müssen, z.b. loginpanel und der window manager.


als Antwort auf: [#3211]

Ziffernblock

otis
Beiträge gesamt: 459

20. Mai 2002, 19:49
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #3970
Bewertung:
(2982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
so jetzt habe ich es raus bekommen.

der folgende process sperrt den ziffernblock:

universal access!

das programm läuft unter user und nicht unter root.

nun meine frage:
wie kann ich den process für immer abstellen ?

und warum kann ich nicht auch die processe für root beenden? ich habe mich mit su und dem kennwort im terminal angemeldet, kann aber im process viewer trotzdem nicht die processe für root beenden.

schöne zeit
Otis


als Antwort auf: [#3211]

Ziffernblock

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

23. Mai 2002, 15:08
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #4085
Bewertung:
(2982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also, wenn du dich im terminal als root anmeldest, bist du nur als root im terminal drin. gib im terminal den befehl "top" ein. mache ein neues terminal-fenster und logge dich dort mit su ein. dann schaust du im top: dort hat es nummern, sog. process-id's. wenn also der finder die nr. 532 hat, gibst du im zweiten terminal als su kill 532 ein. kill bewirkt ein sog. force-quit, d.h. der process wird beendet. wenn du alles unter der gui (unter aqua) machen willst, musst du dich abmelden und als root neu anmelden.
noch eine frage:
hast du unter den system preferences> bedienungshilfen die mausbedienung auf Ein?


als Antwort auf: [#3211]

Ziffernblock

otis
Beiträge gesamt: 459

24. Mai 2002, 15:16
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #4143
Bewertung:
(2982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
jo, so kann man es auch machen. also der ganze akt für nichts. Aber gut, jetzt weiß ich wenigstens wie ich mit dem terminal und dem processviewer klar komme.

danke für deine hilfe

otis


als Antwort auf: [#3211]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern

Buchdateien kopieren

Werkzeugleiste und Bedienfelder sind verschwunden

Wie importiere ich eine Word Datei mit Fussnoten in Indesign?

PDF Export mit Briefpapier einfügen

Pantone - reiner Buntaufbau

Flächendeckung einer Datei

Absurde Werte der automatischen Unterstreichungstärke
medienjobs