[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Zombies?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Zombies?

WolfJack
Beiträge gesamt: 2852

11. Jul 2002, 15:38
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1887 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hat hier vielleicht jemand Lust über die Machenschaften von strato zu debattieren?

X

Zombies?

webulino
Beiträge gesamt: 120

11. Jul 2002, 22:52
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #7068
Bewertung:
(1887 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... was soll's bringen ??? ...


als Antwort auf: [#7043]

Zombies?

WolfJack
Beiträge gesamt: 2852

12. Jul 2002, 05:31
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #7078
Bewertung:
(1887 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Na was schon..
breit gefächerte Erfahrungen über Machenschaften und Praktiken versch. Provider!
Liegt doch nahe, daß persönlich gemachte Erfahrungen sich von der Eigenwerbung und Schönrederei der Anbieter in eigener Sache den besseren Überblick verschaffen und evtl. Providerwechsel leichter machen!
:O)

15° gefühlte Außentemperaturen


als Antwort auf: [#7043]

Zombies?

webulino
Beiträge gesamt: 120

13. Jul 2002, 00:02
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #7149
Bewertung:
(1887 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Wenns generell um Provider geht, dann finde ich das OK. Aber nur sich den Frust über Strato von der Leber schreiben ist für mich langsam Zeitverschwendung geworden, weil sich leider wesentlich nichts ändert - immerhin sind die Pressemitteilungen nicht mehr mit Lobeshymnen ausgestopft. Eine viel spannendere Frage finde ich, wie es mit KPNQwest in Zusammenhang mit Strato weitergeht ...

Viele Grüße aus'm Wedding und morgen viel Spaß mit Techno und Co

Sebastian





als Antwort auf: [#7043]

Zombies?

Hanü
Beiträge gesamt: 219

13. Jul 2002, 04:40
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #7153
Bewertung:
(1887 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Großartig Debatieren... bringt nicht wirklich was. Aber ich verrate gerne, was ich aus den "Machenschaften" von Strato gelernt habe, nämlich dass groß und bekannt nich gleich gut und empfehlenswert ist!

Starto hat bei der Mehrheit der Kunden, die sich über das Forum (das nicht mehr existiert) ausgetauscht hat, ausgeschissen. Da hilft auch kein "Treuegeschenk" aus dem Kundenbereich mehr, für Kunden, die Ihren Vertrag um ein Jahr oder so verlängern. Allein an dieser Aktion sieht man deutlich, dass Strato um seine Kunden kämpft. So wie ich das sehe, können die sich vor lauter Kündigungen nicht mehr retten...

Ich meinerseits werde mich auch demnächst von dem "Hostmaster 2001" verabscheuen, die ersten Schritte hab ich mit der Kündigung der Zusatzdomains schon getan.

Wie dem auch sei, als kleiner Kunde kann man eh nichts ändern, bei Strato sowieso nicht, und ohne das Forum kommt man sich da ganz verlassen vor, was die Kundenbetreuung betrifft. Zeit für einen Wechsel

Nur mal so als *meineMeinung* vertreten
Gruß Andreas


als Antwort auf: [#7043]

Zombies?

WolfJack
Beiträge gesamt: 2852

13. Jul 2002, 07:11
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #7154
Bewertung:
(1887 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
na das passt ja irgendwie.. strato hat die demokratischen Strukturen in Form seines Kunden-Forums zerschlagen.. somit sind wir ja hier schon in einer Debatte!
;-*

Ob es was nützt, ist für mich erst mal garnicht die Frage.. daß hier mal wieder Informationen über diesen größten deutschen Provider öffentlich werden, ist doch schon was!

Vielen waren die günstigen Angebote ja attraktiv genug, sich diesem Verein anzuschließen.
PremiumS inkl. 5 Domains etc. Doch sobald Probleme ausserhalb dieser Multiple Choice-Kultur auftreten, läuft nichts mehr.

Jeder Anruf bei strato spielt 12 Cent/Min. ein und bis man an der richtigen Stelle ist, vergeht Zeit.. Will man diese Falle umgehen und rückt denen auf die Pelle, verliert man noch mehr Zeit!

Keine Parkplätze, schlecht auffindbare Location..
Dann an den Sicherheitskontrollen vorbei landet man bei verschwiegenen Empfangs-Mäuschen, die von Nix wissen - aber unbedingt darauf bestehen, daß man sich hinsetzt!

Wenn man dann Glück hat, kommt nach endlosen Zeiten jemand, der sich gerade sein Wurstbrot aus den Zähnen gezupft hat und den "Vorgang" ausgedruckt hat.

Dann wird einem in Allem Recht gegeben, ein wenig im Computer geklickt und schon landet man wieder auf der Privatstraße, die durch automatische Ketten gesichert ist. Wer da mit seinem Auto reingerutscht ist, muss sehen, wie er da wieder herauskommt - aus diesem Hochsicherheitstrakt!

Ich weiß ehrlich nicht, warum mich dieser Laden mit seiner Beamtenmentalität so an alte HO-Konsum-Läden erinnert?! Oder waren es die Vopos in den Baracken der alten DDR-Grenze?
;-Ü

Egal.. selba Schuld.. raunt die Menge..
wie sagten die Mütter imma: Jungs, wir sind zu arm um billig zu kaufen!
:-D


als Antwort auf: [#7043]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow