hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
planobogen p
Beiträge: 1038
28. Nov 2013, 09:54
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1587 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zuschneidemarken in der PDF-Datei


Hallo Gemeinde,

ich erstelle in InDesign 5.5 eine Datei im DIN A4-Format mit randabfallenden Elementen. Beim Export als PDF gebe ich 3 mm Beschnitt dazu, aber keine Marken und sonstiges Geraffel ringsum.
Beim Kontrollausdruck des PDF’s auf ein A3 Papierformat stelle ich unter „Erweitert" die Zuschneidemarken ein, damit ich die Seite mit dem Schneidegerät auf das exakte Endformat schneiden kann.
Jetzt setzt mir Acrobat die Zuschneidemarken aber auf den Objektformatrahmen, nicht auf den Endformatrahmen.
Kann ich das irgendwo genau einstellen, daß mir Acrobat die Zuschneidemarken auf das Endformat setzt?
In den Einstellungen habe ich nix gefunden.
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________


Top
 
X
olaflist p
Beiträge: 1320
28. Nov 2013, 10:21
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #520207
Bewertung:
(1584 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zuschneidemarken in der PDF-Datei


Als PDF/X speichern, dann bleibt nur der TrimBox-Rahmen, der ArtBox-Rahmen ist dann nicht vorhanden.

Alternativ: den ArtBox-Rahemn auf den TrimBox-Rahmen setzen.

Olaf

PS: Objektformatrahmen gibt's nicht. Und auch die 'richtigen' deutschen Bezeichnungen sind leider so, dass man nie weiss, was nun genau gemeint ist. So müsste der Beschnittrahmen sich eigentlich entweder auf die TrimBox beziehen (da wir ja be/geschnitten), oder Beschnittzugabe-Rahem heissen. Usw. …
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com
als Antwort auf: [#520203] Top
 
planobogen p
Beiträge: 1038
28. Nov 2013, 12:09
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #520211
Bewertung:
(1523 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zuschneidemarken in der PDF-Datei


Also.
jetzt habe ich ein PDF/X-1a:2001, Kompatibilität: Acrobat 4 (PDF 1.3),
sowie ein PDF/X-4:2010, Kompatibilität: Acrobat 7 (PDF 1.6), erstellt und ausgedruckt.

Ergebnis:
aus Acrobat 10 werden die Beschnittzeichen exakt auf den Endformat-Rahmen gesetzt, also 210 x x297mm
aus Acrobat 11 werden die Beschnittzeichen auf den Beschnittrahmen gesetzt, also falsch auf 216 x 303mm.

Fehler von mir oder von Acrobat 11?
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________


als Antwort auf: [#520207] Top
 
Freunek
Beiträge: 1435
2. Dez 2013, 13:25
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #520391
Bewertung:
(1424 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zuschneidemarken in der PDF-Datei


Antwort auf [ planobogen ] Fehler von mir oder von Acrobat 11?


Moin planobogen,
Fehler von Acrobat 11. Bei mir klappt es in Acrobat 10 auch mit 210 x 297 mm.

mfg
Günther
als Antwort auf: [#520211] Top
 
X