[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

22. Feb 2010, 16:36
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(4482 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Ich habe hier ein zweifarbiges Layout vorliegen: Schwarz und eine Pantone
Blau. Es gibt viele Transparenzen im Layout. Es gibt z.B. Bilder von CDs
die mit Schlagschatten versehen sind. PDF/X1a-Export aus ID CS4, alles korrekt.
Nun »Blaupause« hier liegen: die Bilder fehlen ...

Ich habe heraus gefunden: wenn man die Bildrahmen anwählt und
als Füllfarbe nicht »Keine« wählt sondern »Weiß« taucht das Problem
nicht auf ... kann es sein dass ID hier Probleme hat Transparenzen zu
reduzieren weil es sich nicht um CMYK sondern zwei Farben handelt?

Irgendwie sagt mir das Problem was, als hätte ich schon drüber gelesen,
ich weiß aber nicht mehr wo ...?

Ob es klappt teste ich übrigens indem ich das generierte PDF in InDesign
platziere. ID fungiert so sozusagen als PostScript Interpreter und ich kann
den Fehler nachvollziehen.

Kann man das Problem umgehen? Weil, dem Bildrahmen Weiß zuzuweisen
geht auch nur teilweise weil nicht alle Bilder eckig sind ...

Danke schon mal!

Viele Grüße,
Sacha
X

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

22. Feb 2010, 17:14
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #434420
Bewertung:
(4463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier sind die Daten zum Nachvollziehen des Problems, ich denke bei
diesem komplexeren Problem ist das vielleicht einfacher als raten ;)

http://tinyurl.com/ykfq67a

Zum Nachvollziehen: PDF-Export aus InDesign (CS4-Dokument) als PDF/X
und dieses PDF in ein neues ID-Dokzment platzieren. Das Bild rechts unten
fehlt. Alternativ: Ich habe mein resultierendes PDF beigelegt ...

UPDATE:
NUR der Export als X1a klappt nicht. Beim Export als X3 bspw. geht's ...
Als X4 auch. Nun ist die Frage: Was ist in X1a definiert was das Ding
im RIP zum Scheitern bringt? (Übrigens ein Agfa Agopee RIP)


als Antwort auf: [#434412]
(Dieser Beitrag wurde von siuloong am 22. Feb 2010, 17:21 geändert)

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4471

22. Feb 2010, 17:23
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #434423
Bewertung:
(4456 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

habe mir die Daten nicht angesehen, aber wenn du Pantone und Transparenzreduzierung in einem Beitrag erwähnst mit weißen Flächen, dann komme ich zu der Vermutung, dass da weiß-überdruckend verschlimmbessernd korrigiert wurde zu weiß-aussparend. Sorry, aber habe keine Zeit für weitere Untersuchungen.

Gruß


als Antwort auf: [#434420]

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

Lars
Beiträge gesamt: 285

22. Feb 2010, 17:38
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #434424
Bewertung:
(4445 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo siuloong,

ich habe mir das PDF angeschaut und rohrfrei hat Recht: mit Überdruckenvorschau aktiv ist das Bild unten rechts sichtbar, ohne Überdruckenvorschau ist es so gut wie verschwunden.

Da würde ich wirklich einmal die Einstellungen beim RIP überprüfen wegen Überdrucken von Objekten.

Grüße,
Lars


als Antwort auf: [#434423]

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

22. Feb 2010, 17:47
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #434425
Bewertung:
(4438 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Lars + Rohrfrei,

Ja, stimmt, mit Überdruckenvorschau aus sieht man's auch ...
Eigentlich sollte es ja eher umgedreht sein, oder? ;) Mit Überdruckenvorschau
aktiv sollte ja eher den tatsächlichen Druck simulieren ...?

Gruß,
Sacha


als Antwort auf: [#434424]

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

Lars
Beiträge gesamt: 285

22. Feb 2010, 18:07
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #434428
Bewertung:
(4427 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ siuloong ] Hallo Lars + Rohrfrei,

Ja, stimmt, mit Überdruckenvorschau aus sieht man's auch ...
Eigentlich sollte es ja eher umgedreht sein, oder? ;) Mit Überdruckenvorschau
aktiv sollte ja eher den tatsächlichen Druck simulieren ...?


Exakt, die Überdruckenvorschau soll den Druck simulieren. Also schnell ans RIP und dort die Einstellungen korrigieren ;)

Lars


als Antwort auf: [#434425]

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

24. Feb 2010, 15:23
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #434629
Bewertung:
(4324 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Ich nochmal. Also die Sache ist jetzt gedruckt worden und alles OK.
Dennoch würde ich zu gerne wissen, was genau das Problem jetzt
verursacht hat. Ich habe eine Seite getestet mit Preflight und Pitstop
u.s.w. aber ich kann zwischen meiner X3 die funktioniert (im RIP)
und meiner x1a die nicht funktioniert, gar keinen Unterschied feststellen.
Vielleicht hat ja jemand Lust die zwei Dateien gegenzutesten.

http://tinyurl.com/yj6nan3

Gruß,
Sacha


als Antwort auf: [#434428]

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

24. Feb 2010, 16:42
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #434641
Bewertung:
(4304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Sacha,

einen "Unterschied" sehe ich schon:

Wenn ich die beiden Dateien öffne und mit PitSTop Inspektor das "Piano"-CD-Bild oben anklicke wird mir im X1-PDF angezeigt in der Bild-Vorschau: Grundfarbraum 1 Sonderfarbe, die Pipette misst aber nur Schwarz-Werte wie auch in der X3-Datei.

In der X3-Datei zeigt der Inspektor in der Bild-Vorschau: Grundfarbraum CMYK, indiziert, hier liegt Schwarz offensichtlich "oben".

Lösche ich in der X1-Datei das als Sonderfarbe ausgewiesene Bild, bleibt das "schwarze" Bild stehen und wird mit dem Inspektor auch als Grundfarbraum CMYK, indiziert ausgwiesen.


Erklären tut das jetzt nichts wirklich, ist aber ein Unterschied...

Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#434629]

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

24. Feb 2010, 16:53
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #434644
Bewertung:
(4290 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sacha

Der Unterschied zwischen den beiden ist klar. In der X1a-Datei liegt ein Bild in der Farbe Pantone 288 CVU mit 0% über dem eigentlichen Bild. Dieses Bild hat den Überdrucken-Flag.

Das bedeutet:

wenn die Überdrucken-Vorschau aktiv ist, überdruckt dieses Bild und verschwindet damit. Das heisst aber automatisch, dass das _darunterliegende_ richtige Bild sichtbar wird. Das Ergebnis ist also so, wie von dir gewünscht.

wenn die Überdrucken-Vorschau aus ist, so spart dieses Bild aus und das darunterliegende richtige Bild wird unsichtbar. Und da Pantone 0% wenn es ausspart das Papierweiss sichtbar macht, erscheint eine weisse Stelle. Was nicht gewollt ist.

Aber dieses Verhalten ist korrekt. Beide Dateien sind m. E. richtig und müssen richtig belichten. Wie die anderen in diesem Thread schon gesagt haben: nicht die Datei ist falsch, dein RIP ist falsch konfiguriert. Dort wird in den Einstellungen vermutlich global überdruckendes Weiss auf Aussparen gestellt - und das darf nicht sein. So wie es in Acrobat mit Überdruck Ein angezeigt wird, so muss es dein RIP ausgeben.

Ein Standardproblem im Zusammenhang mit Transparenzen und Sonderfarben in Indesign.

Gruß


als Antwort auf: [#434629]

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

25. Feb 2010, 10:08
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #434688
Bewertung:
(4219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter, Ulrich,

Danke für die ausführlichen Beschreibungen. Damit wird's etwas klarer.

Zitat In der X1a-Datei liegt ein Bild in der Farbe Pantone 288 CVU
mit 0% über dem eigentlichen Bild.

Ich frag mich nur wieso? Weil die Ausgangsdatei ist in beiden Fällen die gleiche ...

Gruß,
Sacha


als Antwort auf: [#434644]

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

25. Feb 2010, 11:41
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #434701
Bewertung:
(4198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Frage ist natürlich berechtigt ;-)


Nächste mir einfallende Frage: Worin unterscheidet sich X1 von X3?:

X3 darf RGB und LAB-Farbinformationen enthalten.


Vielleicht ein Zusammenhang im Hinblick auf diesem Spezifikationsunterschied, weil bei Dir eventuell "LAB-Standard-Werte für Volltonfarben" (im Druckfarbmanager zu überprüfen) aktiviert ist?

mir ist bei Deinen PDFs auch aufgefallen, das bei Ausschalten der Überdruckenvorschau die "Reihenfolge"/ "Ebenen-Hierarchie" Schwarz + Pantone sich im X1 anders verhält als im X3...


Vielleicht kriegen wir das ja noch ohne Olaf Drümmer oder Robert Zacherl heraus ;-)


Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#434688]

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

25. Feb 2010, 12:10
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #434706
Bewertung:
(4174 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ulrich Lüder ] Die Frage ist natürlich berechtigt ;-)


Nächste mir einfallende Frage: Worin unterscheidet sich X1 von X3?:


http://de.wikipedia.org/wiki/PDF/X

http://www.pdfx-ready.ch/index.php?show=495


als Antwort auf: [#434701]

Zweifarbiges Layout, Transparenzen und PDF-Export?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

25. Feb 2010, 12:55
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #434710
Bewertung:
(4153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

Zitat weil bei Dir eventuell "LAB-Standard-Werte für Volltonfarben"
(im Druckfarbmanager zu überprüfen) aktiviert ist?

Das ist gut möglich. Ich aktiviere diese Option meistens. Grund dafür ist,
dass ich irgendwann mal gelesen habe (oder per Lernvideo), dass
Sonderfarben durch diese Option besser in CMYK konvertiert werden bei
der Ausgabe. Ich habe das mal versucht nachzustellen (Testdokument
siehe erster Beitrag) aber ob mit oder ohne dieser Option kommt das
Gleiche raus ...

Zitat von antonio_mo http://de.wikipedia.org/wiki/PDF/X

http://www.pdfx-ready.ch/index.php?show=495

Ja nee, is schon klar ;-) Ulrich hat die Antwort darauf ja selbst gegeben.

Gruß,
Sacha


als Antwort auf: [#434706]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_10_22

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/