[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

Dennis
Beiträge gesamt: 207

31. Okt 2007, 15:25
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(7190 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe ein Problem mit der Datenzummenführung mit CS2. Ich habe eine Visitenkartenvorlage in INDCS2 erstellt und habe dazu eine Tab getrennet Adressenliste. Soweit so gut!

Problem ist, dass nicht jede Adresse eine Mobilnummer hat. Darum ist natürlich das Feld Mobil nicht immer gefüllt und damit überflüssig. Die Bezeichnung Mobil ist aber in der Vorlage in INDCS2 eingebaut.

Ich könnte natürlich auch eine zweite Vorlage ohne Mobil bauen. Doch das würde mir nicht weiterhelfen, da ich nciht weiss wann eine Adresse mit oder ohne Mobilnummer ist!

Ich stehe auf dem Schlauf und bräuchte mal eure kreative Hilfe!!!

Schon jetzt -Danke-

(Dieser Beitrag wurde von Dennis am 31. Okt 2007, 15:26 geändert)
X

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

Lina
Beiträge gesamt: 54

31. Okt 2007, 23:49
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #319952
Bewertung:
(7162 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hm, wahrscheinlich gibt es eine elegantere Lösung, aber z.B. könntest Du statt der Nummer ein Zeichen verwenden, z.B. einen m-Strich, der im Fall einer neu dazu kommenden Mobilnummer durch diese ersetzt wird.


als Antwort auf: [#319862]

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4563

1. Nov 2007, 08:02
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #319960
Bewertung:
(7145 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Palettenmenü der Datenzusammenführung > Optionen für Inhaltsplatzierung > Haken bei "Leerzeilen für leere Felder entfernen" an.

Wenn du keine Mobilnummer hast, rutscht jetzt der Text eins nach oben!

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#319952]

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

Dennis
Beiträge gesamt: 207

1. Nov 2007, 08:11
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #319963
Bewertung:
(7143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vielen Dank für deine Antwort. Das geht leider nicht, da nur die Mobilnummer aus der Adresse kommt und nicht das vorrangestellte Wort Mobil!

Beispiel:

Max Mustermann
Musterstraße 1
12345 Musterort
Telefon: 123456-7
Fax: 1234567-8
------------------------------------------------------------------------------->
Mobil: Hier ist nicht immer eine Mobilnummer verfügbar!
------------------------------------------------------------------------------->
E-Mail: mustermann@muster.de

Ich hoffe das Hillft zu veranschaulichung!


als Antwort auf: [#319960]

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4563

1. Nov 2007, 08:21
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #319964
Bewertung:
(7141 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Warum machst du das so? Wenn du die Seiten nur halbautomatisch befüllst kannst du nicht erwarten das vollautomatische Sachen passieren.

Was spricht also dagegen das Wort Mobil ebenfalls in die Adressliste zu setzen?

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#319963]

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

Dennis
Beiträge gesamt: 207

1. Nov 2007, 09:42
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #319979
Bewertung:
(7121 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Klar da hast du sicherlich recht!
Doch ich habe noch keine elegante Lösung gefunden. Ich müsste dann ja vor jeder Telefon-, Fax- und Mobilnummer immer diese drei Bezeichnungen schreiben!
Oder hast Du einen Tipp für mich wie ich das gestalten sollte!


als Antwort auf: [#319964]

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

1. Nov 2007, 10:09
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #319985
Bewertung:
(7113 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dennis,

ruebi hat recht! Entweder hopp oder top. Beim nächsten Mal bereits bei der Dokumentenanlage darauf achten.


Vielleicht nicht wirklich sauber, aber schnell:

Lass die Datenzusammenführung durchlaufen.

Ersetze im Nachhinein alle "Mobil" ohne nachfolgende Ziffern durch nichts.

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#319979]

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4563

1. Nov 2007, 10:51
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #319991
Bewertung:
(7094 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Pixxxels Variante geht sicherlich schneller, aber ein sauberer Aufbau wäre trotzdem interessant.

Hier mal eine Idee:
Füge eine Spalte "Mobil:" ein. In der könnte sinngemäß eine Wenn/Dann Formel stehen
> =WENN(D4>1;"Mobil:";"") >> D4 ist bei mir die Spalte mit der eigentlichen Mobil-Nr.

Was passiert: Wenn du eine Mobil-Nr. einträgst ist das Feld > 1 und es setzt dir in die vorherige Spalte automatisch das Wort "Mobil:", ansonsten bleibt die Spalte zumindest optisch leer.

Der Haken:
Meine Formel stimmt noch nicht. Bzw. Indesign erkennt das Feld als gefüllt. Man müsste jetzt entweder im Nachhinein die Formel wieder rauslöschen oder vielleicht gibt es noch eine bessere Möglichkeit einer Formel. Das könnte man dann im Office-Forum erfragen. >> Zu mehr Tests habe ich leider gerade keine Zeit, wäre aber an der Lösung interessiert!

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#319985]
(Dieser Beitrag wurde von ruebi am 1. Nov 2007, 10:52 geändert)

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

Dennis
Beiträge gesamt: 207

1. Nov 2007, 10:59
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #319994
Bewertung:
(7090 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für eure Hilfe und Ideen... Werde alles mal ausprobieren!


als Antwort auf: [#319991]

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

1. Nov 2007, 11:45
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #320010
Bewertung:
(7079 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ruebi,

ich habe bisher immer auf "sauberere" Excel-Dateien geachtet, sprich ohne Verwendung von Formeln in den zu verwendeten Datenfeldern.

Als kurzfristiger Workaround:

Füge Deine "Mobilformel" wie gehabt ein.
Wähle in Excel Deine Spalte mit der "Mobilformel" aus (gesamte Spalte) und setze diese über Einfügen --> Inhalte einfügen --> nur Werte wieder ein.

Jetzt sind die "leeren" Felder wirklich leer ;-)



Das Verhalten von InDesign in Bezug auf leere Zellen mit Formeln werde ich demnächst einmal austesten.

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#319991]

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4563

1. Nov 2007, 19:02
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #320116
Bewertung:
(7050 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
zu früh gefreut:

In meinen Tests sieht es so aus, das InDesign zwei leere Zellen nicht leiden kann und ein Leerzeichen generiert, das dann wiederum eine Leerzeile zur Folge hat (D.h. egal ob ich den Inhalt/Formel oder sonstwas vorher lösche).

Kann das mal bitte jemand testen?

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#320010]
Anhang:
Bild 16.png (86.8 KB)

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4563

3. Nov 2007, 18:23
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #320417
Bewertung:
(6992 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Pixxxel hat mir per PM einen Lösungsweg geschickt, der das Problem bereits in Excel anpackt:

In seinem Lösungweg wird ähnlich wie bei mir bei einer Mobilnummer per "Wenn-Formel" automatisch das Wort "Mobil-Nr." vorangestellt. Der Vorteil hier liegt jedoch darin, das dies in einer (Hilfs)-Zelle geschieht.

Da jetzt beim "Nichtvorhandensein" einer Mobilnummer nur eine Zelle leer ist, wird die Zeile bei der Datenzusammenführung richtigerweise gelöscht.

Fazit: Die Datenzusammenführung macht nur dann einen Sinn, wenn sie von selbst läuft. Zusätze wie Mobil, Telefon ... sollten unbedingt gleich mit in die Excel-Tabelle aufgenommen werden. Das dies bereits in Excel automatisiert werden kann zeigt nochmal der Screen mit Formel (in dem Fall in der Spalte D einzutragen).

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#320116]
(Dieser Beitrag wurde von ruebi am 3. Nov 2007, 18:32 geändert)

Anhang:
Bild 1.jpg (153 KB)

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

michu77
Beiträge gesamt: 3

11. Sep 2018, 15:25
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #566158
Bewertung:
(511 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hatte dieselbe Herausforderung.
Mit dieser Formel habe ich die Lösung gefunden.
Die Excel speichere ich anschliessend als UTF16 und importiere diese in INDD.

=WENN((ISTLEER(K8));"";"Mobile"&ZEICHEN(9)&K8)

Beste Grüsse, michu


als Antwort auf: [#320417]

Lösung für Datenzusammenführung gesucht!

MarioF
Beiträge gesamt: 99

11. Sep 2018, 17:32
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #566159
Bewertung:
(483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,
man kann es auch ohne Formel lösen...
Beim Beispiel Mobil-Nummer: Die Zellen können eine benutzerdefiniertes Format erhalten
Code
"Mobil: "@ 

Die Eingabe erfolgt ganz gewöhnlich, automatisch wird Mobil: vorangestellt.
---
Viele Grüße
Mario


als Antwort auf: [#566158]
Anhang:
Bildschirmfoto 2018-09-11 um 17.31.21.png (112 KB)
Hier Klicken X

Aktuell

Aktuell
axaio_Bild_PR_300

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1