hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
paulekuhn
Beiträge: 4
1. Aug 2017, 12:42
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(3289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Export sämtlicher QR-Code Links eines Dokuments


Hallo,
ich möchte einen Export sämtlicher QR-Code Links eines ind-Dokuments scripten.
Leider ist es mir bisher nicht gelungen auf die URL eines QR-Codes per Script zuzugreifen. In der JS-Doku ist meiner Meinung nach nichts vorhanden. Zum Anlegen gibt es Methoden. Aber zum Auslesen ist mir völlig unklar, wo anzusetzen ist.
Hat da jemand Erfahrung oder Tipps?
Version ist CC 2017.

Vielen Dank.
Gruß Paul
(Dieser Beitrag wurde von paulekuhn am 1. Aug 2017, 12:43 geändert)
Top
 
X
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5521
11. Aug 2017, 12:19
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #559000
Bewertung:
(3138 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Export sämtlicher QR-Code Links eines Dokuments


Hallo Paul,

ich habe aktuell ein ähnliches Problem.

In ein InDesign-Template werden per AppleScript Texte und Bilder geladen. Alle Rahmen des Templates sind mit einem Skriptetikett versehen. Neu muss auch ein QR-Code erzeugt werden. Das alles funktioniert.

Später muss der Inhalt der Rahmen in eine Textdatei exportiert werden. Die Texte, die Pfade (und die Skalierung) der Bilder und ... die Web-Adresse des QR-Codes.

Die Adresse wird sichtbar, wenn der Mauszeiger auf das aktivierte Bild zeigt. Oder im Dialog "QR-Code bearbeiten". Oder per "Quick Scan" mit einem iPhone. :-)

Doch ein direktes Ausziehen per Script will auch mir nicht gelingen.

Deshalb habe ich das Problem so gelöst: Beim Erzeugen des QR-Codes wird die URL dem Attribut "Name" des Bildrahmens zugewiesen. Beim Zusammensetzen der Export-Textkette wird per Skriptetikett der Rahmen adressiert und dessen Name geholt.

Das funktioniert wie erwartet. Sollte auch mit JavaScript klappen.

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#558882] Top
 
paulekuhn
Beiträge: 4
15. Aug 2017, 11:15
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #559059
Bewertung:
(3002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Export sämtlicher QR-Code Links eines Dokuments


Hallo Hans,

vielen Dank für die Erläuterungen.

Leider ist dieses Vorgehen in meinem Fall nicht möglich, da die QR-Codes nicht per Script eingefügt wurden, sondern hier eine sehr umfangreiche Datei mit vielen QR-Codes bereits fertig aus der Grafik vorliegt.

Da dir der Script-Zugriff auch nicht gelungen ist:

Entweder ist der Zugriff auf die QR-Code-URL nicht dokumentiert oder es gibt diese Möglichkeit schlicht nicht.

Gruß Paul
als Antwort auf: [#559000] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5521
15. Aug 2017, 13:43
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #559063
Bewertung:
(2987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Export sämtlicher QR-Code Links eines Dokuments


Hallo Paul,

bitte sehr.

Ja, klar, mit bestehenden Dokumenten funktioniert das nicht.

Und ja, offensichtlich gibt es per Script keinen direkten Zugriff auf ein QR-Objekt.

Deshalb sollten für neue Dokumente die Codes per Script erzeugt und die URL dem Attribut "Name" der Bildrahmens zugewiesen werden. Sogar wenn zunächst kein Export vorgesehen ist. Dann ist man gewappnet für den Fall, dass doch eine Anforderung kommt.

Falls Bedarf besteht, kann ich meine AppleScripts nach JavaScript portieren.

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#559059] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5521
20. Aug 2017, 11:43
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #559149
Bewertung:
(2744 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Export sämtlicher QR-Code Links eines Dokuments


Hallo Paul,

jetzt habe ich es endlich geschafft, die URL eines QR-Codes auszuziehen! :-)

Ein paar Fragen:
– Mac OS X oder Windows?
– Wie sieht ein typisches InDesign-Dokument aus?
(Anzahl Seiten, Anzahl QR-Codes pro Seite)
– Soll der Export in eine Textdatei geschrieben werden?
– Wie soll das Ergebnis aussehen?

Für meine Tests werde ich es so ausführen:
Code
Testdokument.indd 

Seite_01_01: http://www.test_01.de
Seite_01_02: http://www.test_02.de
Seite_01_03: http://www.test_03.de

Das Script ist noch nicht fertig. Aber die grösste Hürde ist überwunden.

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#559059]
(Dieser Beitrag wurde von Hans Haesler am 20. Aug 2017, 14:24 geändert)
Top
 
paulekuhn
Beiträge: 4
21. Aug 2017, 17:14
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #559159
Bewertung:
(2635 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Export sämtlicher QR-Code Links eines Dokuments


Hallo Hans,

Wie kann man die URL denn ansprechen?

Zu deinen Fragen:

- macOS
- 5 Indesign Dateien mit 30 bis 200 Seiten.
- QR-Code-Anzahl: 0-6 pro Seite
- In txt-Datei im Csv Format, also statt wie in deinem Beispiel:
Seite_01_01: http://www.test_01.de

eher so:
1,1,"http://www.test_01.de"
1,2,"http://www.test_02.de"
3,1,"http://www.test_04.de"
3,2,"http://www.test_05.de"
3,3,"http://www.test_06.de"
4,1,"http://www.test_07.de"

Seite, laufende Nummer_Treffer_auf_Seite, "URL"

wenn man das Dokument seitenweise durchgehen kann...

Wenn möglich würde ich noch versuchen den Text innerhalb eines bestimmten Absatzformates des Elternelements (Bestimmte Hirarchiestufe) des QR-Codes dazuzuschreiben (Das wäre dann der Produktname oder die Artikelnr.) Das sollte aber eigentlich mit bekannten Mitteln funktionieren.


Gruß Paul
als Antwort auf: [#559149] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5521
21. Aug 2017, 19:39
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #559161
Bewertung:
(2626 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Export sämtlicher QR-Code Links eines Dokuments


Hallo Paul,

danke für die Angaben.

Antwort auf: Wie kann man die URL denn ansprechen?

Ziemlich ... akrobatisch :-) Und nicht ansprechen, sondern ausziehen. Auf ... Umwegen ...

Die Outline:
– Auf jeder Seite eine Schleife durch die Bildrahmen;
– wenn das aktuelle Bild ein "[object EPS]" ist ...
– ... dessen Pfad speichern;
– enthält der Pfad den Teilstring ":private:" ...
– ... ein Snippet des Bildrahmens in einen temporären Ordner exportieren ...
– ... als Name die Seitennummer und die Ordnungszahl verwenden.
Wenn alle Snippets erzeugt sind:
– eine Schleife durch die Snippets;
– diese (= XML-Text) der Reihe nach in eine Variable einlesen;
– den aktuellen String der Story eines temporären Textrahmen zuweisen;
– mit einem Text-Suchen/Ersetzen die Anführungszeichen durch Ausrufezeichen ersetzen;
– eine GREP-Suche. Das Muster beginnt mit "PlainText=!" und endet mit "!>\n";
– den gefundenen String mit dem Trenner "!" aufsplitten;
– das zweite Element des Arrays ist die gesuchte URL;
– doch prüfen, ob der String "http" oder "www" enthält;
– wenn ja, den Snippet-Dateinamen davorsetzen ...
– ... und das Ganze an einen Array hängen.
Am Schluss den Array in einen String verwandeln und in die Datei schreiben.

Antwort auf: wenn man das Dokument seitenweise durchgehen kann...

Ja, das ist kein Problem.

Antwort auf: ... den Text innerhalb eines bestimmten Absatzformates des Elternelements ...

Das hört sich so an, als ob die QR-Codes im Text verankert wären. :-((

Würdest Du mir bitte ein Musterdokument senden. Nur drei Seiten mit je drei Codes (oder so). Und mit genauen Angaben, was und wo ins Ergebnis geschrieben werden soll.

Besten Dank im voraus.

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#559159] Top
 
paulekuhn
Beiträge: 4
22. Aug 2017, 13:18
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #559163
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Export sämtlicher QR-Code Links eines Dokuments


Hallo Hans,

das ist ja unglaublich umständlich und der Aufbau liegt nicht gerade auf der Hand. Wie bist du darauf gekommen?

Dann werde ich die Tage mal versuchen mit Hilfe deiner Informationen ein Script zu erstellen.

Das Elternelement auszulesen ist nicht wichtig, damit sollte sich hier niemand beschäftigen. Das wäre nur ein Schmankerl.


Dank dir sehr.

Gruß Paul
als Antwort auf: [#559161] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5521
22. Aug 2017, 15:06
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #559168
Bewertung:
(2529 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Export sämtlicher QR-Code Links eines Dokuments


Hallo Paul,

bitte sehr. Wie ich darauf gekommen bin? Durch hartnäckiges Dranbleiben. :-)

Allein schon herauszufinden, welche Bildrahmen einen QR-Code enthalten, ist nicht einfach. Im Ebenenbedienfeld ist zwar "<QR Code>" eingetragen. Aber da kommt man nicht ran.

Die erste Version des Scripts ist fertig. Sie produziert pro Sekunde drei Zeilen der CSV-Datei. Ich habe noch zwei oder drei Ideen, wie die Sache eventuell vereinfacht werden könnte.

Du kannst es aber ruhig auch Deinerseits versuchen. Schliesslich sind wir hier in der Skriptwerkstatt. :-)

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#559163] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5521
23. Aug 2017, 09:44
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #559178
Bewertung:
(2464 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Export sämtlicher QR-Code Links eines Dokuments


Hallo Paul,

jetzt ist es mir gelungen, die URL aus dem Snippet-String auszuzuiehen, ohne diesen in einen temporären Textrahmen einzusetzen. Dadurch ist die Ausführung bedeutend schneller.

Die neue Outline:
– Auf jeder Seite eine Schleife durch die Bildrahmen;
– wenn das aktuelle Bild ein "[object EPS]" ist ...
– ... dessen Pfad speichern;
– enthält der Pfad den Teilstring ":private:" ...
– ... ein Snippet des Bildrahmens in einen temporären Ordner exportieren ...
– ... als Name die Seitennummer und die Ordnungszahl verwenden.
Wenn alle Snippets erzeugt sind:
– eine Schleife durch die Snippets;
– deren (= XML-Text) der Reihe nach in eine Variable einlesen;
– eine Text-Suche mit 'search("PlainText=";
– das Ergebnis ist die Position im String;
– mit 'slice()' eine Zeichenfolge herausschneiden;
– mit dem Trenner "\"" aufsplitten;
– das zweite Element des Arrays ist die gesuchte URL;
– doch prüfen, ob der String "http" oder "www" enthält;
– wenn ja, den Snippet-Dateinamen davorsetzen ...
– ... und das Ganze an einen Array hängen.
Am Schluss den Array in einen String verwandeln und in die Datei schreiben.

Wieviele URLs pro Sekunde nun ausgezogen werden, werde ich später prüfen.

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#559163] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5521
23. Aug 2017, 10:36
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #559180
Bewertung:
(2454 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Export sämtlicher QR-Code Links eines Dokuments


Hallo Paul,

ja, es ist bedeutend schneller: 100 URLs sind nach vier Sekunden in der CSV-Datei!

Soll eine Kopfzeile eingefügt werden?

Gruss, Hans
als Antwort auf: [#559178] Top
 
X