hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Detlev Hagemann
Beiträge: 2056
27. Sep 2013, 12:52
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(3392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

??? Welches Betriebssystem ist in TimeMachine-Backup?


Hallo allerseits,

wie kann man feststellen, welches "aktive" Betriebssystem sich in einem TimeMachine-Backup befindet, bevor(!) man ein Backup startet?

(Das Sparseimage ist erreichbar und lässt sich öffnen)

Beste Grüße
Detlev


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing Top
 
X
dirkkuepper
Beiträge: 107
27. Sep 2013, 14:06
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #517835
Bewertung:
(3366 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

??? Welches Betriebssystem ist in TimeMachine-Backup?


Na meistens das wovon es erzeugt wurde!
als Antwort auf: [#517831] Top
 
Detlev Hagemann
Beiträge: 2056
27. Sep 2013, 14:24
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #517838
Bewertung:
(3355 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

??? Welches Betriebssystem ist in TimeMachine-Backup?


Vielen Dank für diesen sachdienlichen Hinweis.

Nur leider kann man wegen überraschenden Todesfall und den daraus entstandenen Komplikationen den Verursacher nicht mehr fragen …


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing
als Antwort auf: [#517835] Top
 
GoeGG-ArT  M 
Beiträge: 2532
27. Sep 2013, 14:50
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #517839
Bewertung:
(3325 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

??? Welches Betriebssystem ist in TimeMachine-Backup?


Hallo,

was ist den Dein Ziel?

Du kannst z.B. easy ein neues System aufsetzen und dann die Daten mit Hilfe des
Migrationsassistent von TimeMachine holen.

Oder auch einfach mit der App TimeMachine zurück in die Zeit gehen und einzelne Dateien rausholen...

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad
als Antwort auf: [#517831] Top
 
Detlev Hagemann
Beiträge: 2056
27. Sep 2013, 15:41
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #517844
Bewertung:
(3281 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

??? Welches Betriebssystem ist in TimeMachine-Backup?


Es geht darum, einen Zustand wieder herzustellen, der zu einem bestimmten Zeitpunkt auf einem typmäßig nicht exakt bekannten Rechner geherrscht hat. Dazu müssen evtl. zwei Komponenten aus unterschiedlicher Zeit zusammengeführt werden.

Wir bewegen uns mit den noch vorhandenen Daten (Festplatten) auf dünnem Eis und wollen keine evtl. destruktiven Schritte durchführen.

A) Das TimeMachine-Backup ist aus dem Dezember 2012.
B) Von einer anderen fast vollständig (99,99%) geretteten Festplatte von Anfang August erkennt der Migrationassistent alles, außer den Benutzern. Somit kann nicht sinnvoll migriert werden.

Ein zweiter Ansatzpunkt wäre: Was muss man auf der geretteten Festplatte tun, damit der Migrationsassistent die eigentlich vorhandenen Nutzer nun doch noch als solche erkennt?

Dritter Ansatzpunkt: Was muss man tun, um die kopierten kompletten Benutzerdaten einem anderen Mac als neue User "unterzujubeln" (– wie gesagt der Migrationsassistent erkennt sie nicht)?


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing
als Antwort auf: [#517839] Top
 
Ulrich Lüder S
Beiträge: 2045
27. Sep 2013, 16:13
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #517845
Bewertung:
(3255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

??? Welches Betriebssystem ist in TimeMachine-Backup?


hallo

ich hoffe Dich mit diesem Ansatz jetzt nicht in die Irre zu führen, vielleicht schätze ich auch die Ausgangslage nicht richtig ein:

Wenn Du an die Daten in dem Backup herankommst, könntest Du dort einmal nach .log-files suchen und irgendeine mit Doppelklick öffnen. Dort dann links in den Library/Logs auf einen ChrashReport hoffen.

so ein Report hat dann das damalig aktuelle Betriebsystem protokolliert. Auch kannst Du so einen Benutzernamen ausfindig machen.

Im Beispielscreen ist der Benutzer "ulu" (siehe oben vor ".crash" im Namen der "Getbundleinfo...-Datei" und das Betriebsystem ist 10.5.8


Gruß,

Ulrich
als Antwort auf: [#517844]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 27. Sep 2013, 16:14 geändert)
Top

Anhang:
 
Ulrich Lüder S
Beiträge: 2045
27. Sep 2013, 16:37
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #517847
Bewertung:
(3232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

??? Welches Betriebssystem ist in TimeMachine-Backup?


ich meine diese .log-Dateien:

Backup->MacintoshHD->Library->Logs->CrahReporter
als Antwort auf: [#517845] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17614
27. Sep 2013, 16:44
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #517848
Bewertung:
(3215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

??? Welches Betriebssystem ist in TimeMachine-Backup?


Hallo Detlev,

ich würde mal per Timemachine in das Verzeichnis
/System/Library/CoreServices/ gehen. Dort liegt die Datei
SystemVersion.plist

Die sollte dir Auskunft darüber geben können, welches System dort zuletzt lief.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#517844]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 27. Sep 2013, 16:49 geändert)
Top
 
Detlev Hagemann
Beiträge: 2056
27. Sep 2013, 16:47
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #517849
Bewertung:
(3213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

??? Welches Betriebssystem ist in TimeMachine-Backup?


Vielen Dank für die Idee,

der Username ist bekannt, etliche Passwörter auch.

Aus unserer Sicht kommen wir an die aktuellsten Daten (weitere wichtige Passwörter/Zugänge) auf der geretteten Festplatte nur heran, wenn wir den User auf der geretteten Festplatte wieder ansprechbar bekommen.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing
als Antwort auf: [#517847] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17614
27. Sep 2013, 16:54
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #517850
Bewertung:
(3196 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

??? Welches Betriebssystem ist in TimeMachine-Backup?


Man könnte mal versuchen die Schlüsselbunddatei in einem anderen System zu importieren. Sollte AFAIR gehen wenn man den dazu passenden Benutzernamen und dessen Passwort kennt (das ist im Normalfall das Anmeldepasswort um den Userschlüsselbund zu öffnen).

Wenn man sich diese Datei aus dem TM-Backup auf ein separates system kopiert (z.B. per USB Stick, sollte nichts passieren können.

/Users/username/Library/Keychains/username.keychain


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#517849]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 27. Sep 2013, 16:55 geändert)
Top
 
Detlev Hagemann
Beiträge: 2056
27. Sep 2013, 17:07
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #517851
Bewertung:
(3169 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

??? Welches Betriebssystem ist in TimeMachine-Backup?


Antwort auf [ Thomas Richard ] Hallo Detlev,

ich würde mal per Timemachine in das Verzeichnis
/System/Library/CoreServices/ gehen. Dort liegt die Datei
SystemVersion.plist

Die sollte dir Auskunft darüber geben können, welches System dort zuletzt lief.

Hallo Thomas,

danke, das ist es!

Nun können wir drei weitere Schritte gehen und ein passendes Gerät zur Wiederherstellung wählen.

Die Frage nach dem Aktivieren eines kopierten Benutzers in einem Mac als zusätzlichen Benutzers treibt mich aber weiter um, so dass ich dazu einen anderen Thread aufmache.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing
als Antwort auf: [#517848] Top
 
X