hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

gpo p
Beiträge: 5501
13. Aug 2003, 15:59
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

...sag ich doch....@T.R.


Hi Thomas,

eigentlich viel zu heiß ...um so viel zu lesen, aber....

mit diesem Satz hast du meine Theorie und praktische Ausführung nur bestätigt:))

###
f) Ich halte ECI RGB und ISO CMYK Profile für die entschieden bessere Wahl (oder Linocolor, aber das ist bei mir jahrelange Gewohnheit), allein mal ein hübsch knackiges Digitalfoto einer aktuellen Digicam nach Adobe RGB ... BRRRRR!! Die Grauachse der Adobeschen Euroscales (1 und 2) geht m.E. völlig an der Praxis und auch an der zugrundeliegenden Euroskala vorbei. Ich kenne einige Drucker die Fragen welche Euroskala, die die man druckt, wenn die Druckkontrollmittel im Sollbereich sind, oder die Maschinen Einstellung, die man braucht, um Euroscale coated separierten Bildern eine halbwegs harmonische Grauachse zu verpassen. ;-).
###

das war ja genau der Punkt!!! Mit Adobe RGB1998.....und einem von der kamera stammenden Minolta-Profil......ging es unkrontrollierbar in die "Grünrichtung" ab....schaukelte sich sozusagen von einer Stufe zur nächsten auf!!!
...wie beschrieben...und letztlich von dir bestätigt, läuft die ECI+ICO Nummer deutlich besser und neutraler:))

so....und nun ab ins Freibad...

und C.G....hat ja wieder Futter für sein nächstes Buch:))
Mfg gpo Top
 
X
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
14. Aug 2003, 08:05
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #47239
Bewertung:
(622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

...sag ich doch....@T.R.


Hi gpo,

danke!
(Ich werd es nicht vergessen, Dich zu erwähnen :-)))
cg
als Antwort auf: [#47187] Top