[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign .dfont von OS-X

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

.dfont von OS-X

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

7. Apr 2003, 14:49
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mir ist jetzt das zweite Mal eine ID-Datei untergekommen,
wo ich die ZapfDingbats ersetzen sollte und nicht konnte.
Ich hatte den Schriftenordner von der angel. CD in den
FONTS-Ordner von ID kopiert und bisher auch nie Probleme.
Hätte ich diesmal reingeschaut, wäre mir die Datei
"ZapfDingbats.dfont" aufgefallen...

Wie ich jetzt feststellte ist das eine OS-X Systemschrift,
die zu allem Überfluß auch noch anders codiert ist als die
"übliche" Dingbats - d.h. ich muß nicht nur die Schrift, sondern
auch das Zeichen ersetzen!
Ist das wirklich so oder mache ich was falsch?

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.
X

.dfont von OS-X

Maxen
Beiträge gesamt: 66

7. Apr 2003, 18:19
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #30957
Bewertung:
(2303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Oliver,

ich bin mir nicht ganz sicher ob ich die Problematik richtig verstehe aber ich denke du arbeitest mit OS 9 (wäre für dieses spezielle Thema wichtig zu wissen) und OS 9 unterstützt leider keine Opentype, DataForkFonts(.dfont) Schriften.

Kurzfristige Lösung wäre z. B. die Umwandlung der Symbole in Pfade vom Datenlieferant oder (besser) eine Postscriptvariante des Fonts zu verwenden.

mfg Maxen


als Antwort auf: [#30899]
(Dieser Beitrag wurde von Maxen am 7. Apr 2003, 18:25 geändert)

.dfont von OS-X

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

7. Apr 2003, 23:05
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #30982
Bewertung:
(2303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
OS 9.2 und ATM unterstützen Open Type! Aber OS 9 unterstützt nicht .dfonts


als Antwort auf: [#30899]

.dfont von OS-X

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

8. Apr 2003, 01:05
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #30996
Bewertung:
(2303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Soweit ich weiss ist das Format *.dfont Unicode-basierend. Von daher ist es klar, dass das Encoding wechselt. *.dfont würde ich nicht für die professionelle Ausgabe verwenden. Apple versprach schon länger, dieses Format wieder verschinden zu lassen und wirkliche OTFs einzusetzen.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich

http://www.ulrich-media.ch
InDesign- und PDF-Integration


als Antwort auf: [#30899]

.dfont von OS-X

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

8. Apr 2003, 07:29
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #31004
Bewertung:
(2303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Unicode - hatte ich mir schon gedacht.
OS 9 unterstützt OpenType Fonts, welche ja fast wie
Truetype sind.
.dfonts sind also wie früher die Systemschriften zu behandeln:
mit Vorsicht ^|^...
Ich werde das so an den Setzer weitergeben.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.


als Antwort auf: [#30899]

.dfont von OS-X

Maxen
Beiträge gesamt: 66

8. Apr 2003, 07:43
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #31005
Bewertung:
(2303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Angenommen ich benutze OS 9.2 und Suitcase mit ATM Light. Kann ich dann auch OpenType-Fonts benutzen oder anders gefragt, ein OS 9.2 ohne irgendeinen Adobe ATM unterstützt also keine OpenType-Fonts?

mfg Maxen


als Antwort auf: [#30899]

.dfont von OS-X

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

8. Apr 2003, 09:23
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #31018
Bewertung:
(2303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also ich benutze OS 9.2.2 mit AM light und Suitcase 10
und habe noch keine Probleme festgestellt.
Ich kann Dir aber nicht definitiv sagen DAS es klappt,
weil ich noch darauf geachtet habe...

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.


als Antwort auf: [#30899]

.dfont von OS-X

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

9. Apr 2003, 00:55
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #31150
Bewertung:
(2303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt drei Möglichkeiten unter OS 9 mit OTF:
- den aktuellen ATM (soweit ich weiss auch light) verwenden
- die OTFs in den Fonts-Ordner innerhalb von InDesign schmeissen
- die OTF's in den Fonts-Ordner im Application-Support von Adobe schmeissen

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich

http://www.ulrich-media.ch
InDesign- und PDF-Integration


als Antwort auf: [#30899]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/