[GastForen Archiv Adobe GoLive .htaccess unter OS X, GL 6, wird nicht akzeptiert!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

.htaccess unter OS X, GL 6, wird nicht akzeptiert!

Kalle
Beiträge gesamt: 130

24. Nov 2002, 11:11
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(2964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
jetzt habe ich alles soweit geschafft beim Umstieg von OS 9.1, GL5 auf OS X 10.2, GL6 und ich krieg meine .htaccess-Dateien nicht hin.

Habe die Sites übernommen aus GL 5, in GL6 wird die .htaccess nicht angezeigt. Mache ich eine neue und speichere sie als .htaccess, kommt die Meldung, dass sie schon vorhanden wäre und ich soll eine andere Bezeichnung auswählen. Aber sie ist nicht vorhanden. Im Finder kann ich .htaccess suchen, sooft ich will, wird nicht gefunden. Was nun?
______
Kalle

http://www.netzkunstkg.de
X

.htaccess unter OS X, GL 6, wird nicht akzeptiert!

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 4027

24. Nov 2002, 11:20
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #17487
Bewertung:
(2964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das liegt an der einstellung. golive kann bei dir diese datein nicht darstellen. vorschlag: erstelle die htaccess ohne punkt, lade sie hoch und benenne sie auf dem virtuellen server um.
du kannst aber auch unter den webeinstellungen - dateizuordnungen - text, das .htaccess und .htpasswd mit "text/plain" aufnehmen.
--------------------------------------
http://www.gamper.ch
Gamper Internet-Auftritte und Schulung


als Antwort auf: [#17485]
(Dieser Beitrag wurde von Urs Gamper am 24. Nov 2002, 11:23 geändert)

.htaccess unter OS X, GL 6, wird nicht akzeptiert!

Kalle
Beiträge gesamt: 130

24. Nov 2002, 11:47
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #17488
Bewertung:
(2964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, werde es ausprobieren. Aber wie entferne ich die nicht sichtbare alte .htacces-Datei, wenn ich sie nicht angezeigt bekomme? Denn vorhanden ist sie ja "irgendwo", sonst käme ja nicht die Fehlermeldung. TinkerTool?
______
Kalle

http://www.netzkunstkg.de


als Antwort auf: [#17485]

.htaccess unter OS X, GL 6, wird nicht akzeptiert!

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 4027

24. Nov 2002, 12:18
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #17491
Bewertung:
(2964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
sobald du die einstellungen in golive getätigt hast, solltest die datei wieder angezeigt werden. und sonst musst du sie halt über das system entfernen.
--------------------------------------
http://www.gamper.ch
Gamper Internet-Auftritte und Schulung


als Antwort auf: [#17485]

.htaccess unter OS X, GL 6, wird nicht akzeptiert!

Dominik
Beiträge gesamt: 163

24. Nov 2002, 12:39
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #17493
Bewertung:
(2964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei der Suche stellst Du Sichtbarkeit "Alles" an und dann suchst Du nach .htaccess. Dann kannst Du im Terminal das File löschen, indem Du das File aus dem Fenster mit den Suchergebnissen ins Terminal ziehst:

sudo rm /PFAD/ZUR/.HTACCESS

Dominik


als Antwort auf: [#17485]
(Dieser Beitrag wurde von Dominik am 24. Nov 2002, 12:39 geändert)

.htaccess unter OS X, GL 6, wird nicht akzeptiert!

Kalle
Beiträge gesamt: 130

24. Nov 2002, 12:54
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #17494
Bewertung:
(2964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
:-( wird nicht angezeigt.

Einstellung:
text/ :
.htaccess,
MIME: text/plain,
Art: ASCII Text,
Allgemein: Text,
Übertragung: Text,
Typ: TEXT,
Anwendung: GoMk

@Dominik: danke, das hatte ich nocht nicht gesehen...bin noch ein Frischling in OS X... habe sie auch gefunden, aber jetzt will ich sie nicht mehr löschen, sondern auch in der Site-Ansicht sichtbar machen...klappt noch nicht, s.o.

Hab' ich da was falsch gemacht?
______
Kalle

http://www.netzkunstkg.de


als Antwort auf: [#17485]
(Dieser Beitrag wurde von Kalle am 24. Nov 2002, 13:01 geändert)

.htaccess unter OS X, GL 6, wird nicht akzeptiert!

Dominik
Beiträge gesamt: 163

24. Nov 2002, 14:23
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #17501
Bewertung:
(2964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich denke, daß Du nichts falsch gemacht hast. Dateien mit einem Punkt am Anfang werden vom System nicht angezeigt (BSD halt).

Vielleicht kannst Du es so probieren: mit TinkerTool auch versteckte und Systemdateien anzeigen lassen. Klappt es so?

Warum willst Du die denn überhauopt anzeigen lassen? Wertet GoLive die inzwischen aus?

Dominik


als Antwort auf: [#17485]

.htaccess unter OS X, GL 6, wird nicht akzeptiert!

Kalle
Beiträge gesamt: 130

24. Nov 2002, 21:24
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #17507
Bewertung:
(2964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn sie nirgends angezeigt wird, habe ich keine Kontrolle, ob sie hochgeladen wurde, denn auch im ftp-Fenster wird sie nicht angezeigt. Ziemlich blöd. OS X ist zwar wirklich gut, wirklich. Aber diese Kleinigkeit nervt ungemein. Werde jetzt in Tinker Tool alles auf sichtbar stellen. Wie macht Ihr das denn?
______
Kalle

http://www.netzkunstkg.de


als Antwort auf: [#17485]
(Dieser Beitrag wurde von Kalle am 25. Nov 2002, 06:51 geändert)

.htaccess unter OS X, GL 6, wird nicht akzeptiert!

Dominik
Beiträge gesamt: 163

25. Nov 2002, 16:49
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #17585
Bewertung:
(2964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn man seine Verzeichnisstruktur vorab ein bißchen plant, braucht man seine .htaccess praktisch nicht mehr anzufassen. Allzuviele redirects sollte es dann also nicht geben..

Alles, was man sonst serverseitig einstellen kann, geht ja regelmäßig auch in der hhtpd.conf

Vorweg planen ist IMO wichtig.

Dominik


als Antwort auf: [#17485]

.htaccess unter OS X, GL 6, wird nicht akzeptiert!

Kalle
Beiträge gesamt: 130

25. Nov 2002, 21:13
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #17608
Bewertung:
(2964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ist schon richtig. Habe nur beim Systemwechsel einen ziemlichen Schrecken bekommen, weil ich die Datei nicht sehen konnte. Wie gesagt, bin ein X-Frischling...Danke für Eure Tipps!
______
Kalle

http://www.netzkunstkg.de


als Antwort auf: [#17485]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow