[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript alle Textrahmen in einem Indesign-Dokument markieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

alle Textrahmen in einem Indesign-Dokument markieren

karla123
Beiträge gesamt: 6

27. Apr 2018, 11:51
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(2892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebes Forum,
ich bin eine ganz "neue" und "unerfahrene" Javascript´lerin
Meine Frage an euch ist folgende:
ist es per JavaScript möglich in InDesign 6 oder höher alle Textrahmen zu markieren bzw. zu aktivieren??
Betriebssystem ist Windows 7

Vielen Dank im Vorraus

LG Karla

(Dieser Beitrag wurde von karla123 am 27. Apr 2018, 11:52 geändert)
X

alle Textrahmen in einem Indesign-Dokument markieren

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4206

27. Apr 2018, 12:10
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #563609
Bewertung:
(2880 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Karla,
im Sinne einer Auswahl, so wie Du das mit den Menübefehlen machen kannst, ist das nicht möglich, wenn mehrere Druckbogen verwendet werden.

Aber ansteuern lassen sich alle Textrahmen schon. Die Frage ist nur, was Du dann mit den Textrahmen vorhast. Das muss dann auch das Skript erledigen.

Beispiel um alle Textrahmen und Textpfade ( zusammengefasst sind das TextContainers ) aller Stories in der Datei in ein Array zu speichern:

Code
// Das aktive Dokument: 
var doc = app.documents[0];
// Alle Stories in ein Array schreiben:
var allStories = doc.stories.everyItem().getElements();
// Leeres Array, das alle text containers aufnehmen soll:
var textContainersArray = [];

// Schleife durch das Array aller Stories:
for(var n=0;n<allStories.length;n++)
{
textContainersArray = textContainersArray.concat(allStories[n].textContainers);
};

// Beispielanwendung. Färbt alle Textrahmen mit Farbe "Yellow":

for(var n=0;n<textContainersArray.length;n++)
{
// Ist der text container ein Textrahmen? Falls ja, fülle mit Farbe:
if( textContainersArray[n].constructor.name == "TextFrame" )
{textContainersArray[n].fillColor = doc.colors.itemByName("Yellow") }
};


Es werden wirklich alle Textrahmen erreicht. Auch die verankerten, auch Textrahmen außerhalb der Seiten und auf Musterseiten. Und ebenfalls Textrahmen, die sich in Gruppen befinden oder gar in irgendwelchen Status von Multistatus-Objekten.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563608]

alle Textrahmen in einem Indesign-Dokument markieren

karla123
Beiträge gesamt: 6

27. Apr 2018, 13:12
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #563611
Bewertung:
(2863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Uwe, vielen Dank für Deine sehr schnelle Antwort!!
Der Hintergrund meiner Anfrage war: ich habe ein Script aus dem Netz runtergeladen welches einen Vertikalen Keil in einem Dokument anwendet und die Abstände nur in den Absätzen und Überschriften verteilt.
Dieses Script wurde von Martin Fischer hier im Forum erzeugt (vertikalerKeil_xxxl.jsx). Bei dem Script muß ein Textrahmen ausgewählt sein.
Nun habe ich in meinem "jugendlichen Leichtsinn" gedacht vorher ein Script laufen zu lassen welches alle Textrahmen markiert und das Script ist für das gesamte Dokument anzuwenden.

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe ist es nicht möglich alle Textrahmen per Script in einem Dokument zu markieren?!

Lieben Gruß und vielen Dank

Karla


als Antwort auf: [#563609]

alle Textrahmen in einem Indesign-Dokument markieren

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4206

27. Apr 2018, 14:06
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #563619
Bewertung:
(2859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf:
Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe ist es nicht möglich alle Textrahmen per Script in einem Dokument zu markieren?!


Das schon, aber Einstellungen, die den verikalen Keil betreffen, lassen sich trotzdem ansprechen.

Beispiel:

Code
for(var n=0;n<textContainersArray.length;n++)  
{
// Ist der text container ein Textrahmen? Falls ja, ändere die Einstellungen den Vertikalen Keil betreffend:
if( textContainersArray[n].constructor.name == "TextFrame" )
{
// Vertikaler Keil einstellen:
textContainersArray[n].textFramePreferences.verticalJustification = VerticalJustification.JUSTIFY_ALIGN;

// Maximaler Wert zwischen zwei Absätzen. Wert bitte selbst eintragen:
textContainersArray[n].textFramePreferences.verticalThreshold = "???";
}
};

*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563611]

alle Textrahmen in einem Indesign-Dokument markieren

karla123
Beiträge gesamt: 6

27. Apr 2018, 14:26
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #563621
Bewertung:
(2855 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo lieber Udo!! Vielen Dank für dein bisherige Mühe!!
Das Script meldet bei mir einen Fehler: Fehlerzeichenfolge: "textContainersArray is undefined" in Zeile 1.

Würdest du mir bitte einmal erklären was dieses Script macht?

Vielen Dank
Lieben Gruß Karla


als Antwort auf: [#563619]

alle Textrahmen in einem Indesign-Dokument markieren

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4206

27. Apr 2018, 14:30
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #563622
Bewertung:
(2854 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Karla,
der letzte Code-Schnipsel mit der Schleife war als Austausch für einen Teil des ersten Scripts gedacht. Die Definition von textContainersArray ist meinem ersten vollständigen Script erfolgt.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563621]

alle Textrahmen in einem Indesign-Dokument markieren

karla123
Beiträge gesamt: 6

27. Apr 2018, 14:41
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #563623
Bewertung:
(2851 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,
nun bekomme ich die Fehlermeldung [n].textFramePreferences.verticalThreshold = "???";
Ich habe den neuen Code-Schnipsel in dem Script ersetzt.
??
Vielen Dank und Gruß
Karla


als Antwort auf: [#563622]

alle Textrahmen in einem Indesign-Dokument markieren

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4206

27. Apr 2018, 14:47
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #563624
Bewertung:
(2851 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dazu hatte ich im Code die Bemerkung hinterlassen, dass Du einen geeigneten Wert selbst einsetzen sollst :-)
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563623]

alle Textrahmen in einem Indesign-Dokument markieren

karla123
Beiträge gesamt: 6

27. Apr 2018, 14:57
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #563625
Bewertung:
(2847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

ja man sollte alles Lesen!!! Es funktioniert perfekt!!!!

Vielen Dank

Einen lieben Gruß und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!!

Karla


als Antwort auf: [#563624]

alle Textrahmen in einem Indesign-Dokument markieren

karla123
Beiträge gesamt: 6

2. Mai 2018, 08:37
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #563688
Bewertung:
(2289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo lieber Uwe,

ich noch einmal. Hoffe du hattest ein schönes Wochenende?!
Habe noch einmal mich mit dem Script beschäftigt und noch eine Frage dazu.
Ist es möglich den Vertikalen Keil so anzupassen das er nur auf Absätze und Überschriften wirkt? Also nicht zwischen den Zeilen??

Über eine Antwort würde ich mich freuen!

Lieben Gruß und vielen Dank


als Antwort auf: [#563625]

alle Textrahmen in einem Indesign-Dokument markieren

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4206

2. Mai 2018, 19:22
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #563729
Bewertung:
(2237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Karla,
Du meinst, dass der Abstand nur auf die Absatzzwischenräume verteilt wird?
Ja geht. Du musst den Wert für den maximalen Absatzabstand relativ hoch einstellen.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#563688]
X

Home

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
16.11.2018

München
Freitag, 16. Nov. 2018, 09.30 - 17.00 Uhr

Workshop

Hochwertig umsetzen, sicher beurteilen: Im Fokus dieses Vertiefungs-Workshops steht Ihre eigene Design-Leistung. Der Praxis-Workshop bietet Profis wertvolle Tipps zu Detail- und Lesetypografie im Kommunikationsdesign. Vom Arbeiten mit halben Leerzeilen im Grundlinienraster über lückenlosen Blocksatz bis zur stilistisch richtigen Schriftmischung: Sie kennen das Handwerk, dieser Workshop macht Sie zum Meister.

Ein-Tages-Workshop von 9:30 bis 17 Uhr
Während des Workshops stehen jedem Teilnehmer ein iMac + Adobe CC zur Verfügung.
Max. 8 Teilnehmer
Normalpreis: € 281,51 netto (€ 335,– brutto)
Ermäßigung: € 239,50 netto (€ 285,– brutto),

Ja

Organisator: TypeSCHOOL

Kontaktinformation: Uwe Steinacker, E-Mailsteinacker AT typeschool DOT de

www.typeschool.de

Detail-Typografie und Layout im Kommunikationsdesign zur Vertiefung
Veranstaltungen
22.11.2018

In dieser Veranstaltung kombinieren wir Emotion und Ratio, Gestaltung und Rechtschreibung.

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 22. Nov. 2018, 18.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Sven Tillack und Steffen Knöll vom mehrfach ausgezeichneten "Studio Tillack Knoell", Stuttgart, (studiotillackknoell.com) geben einen Einblick in die Arbeit in der visuellen Kommunikation. Ihr Arbeitsfeld ist digitales und analoges, von visuellen Erscheinungsbildern bis hin zu kommunizierender Grafik im Raum. Besondere Erfahrungen hat Sven bei der Arbeit mit Risographie gemacht, Steffen setzt sich seit längerem mit Grafik im Raum auseinander. Auch über diese Projekte werden sie berichten. Lasst euch von ihnen, ihrem Vortrag und ihrer Arbeit inspirieren. Etienne Roth ist Computerlinguist. Er hat die Duden-Korrekturlösungen bereits als Projektleiter und Produktmanager beim Dudenverlag mitentwickelt. Bei EPC betreut er das Lexikon und die Grammatik(fehler)analyse der Korrekturengine. Außerdem ist er Produktmanager für die Duden-Integration in Adobe InDesign. Bei EPC werden die professionellen Duden-Korrekturlösungen weiterentwickelt, vertrieben und gewartet. Dazu gehören Rechtschreib- und Grammatikkorrektur, Stilprüfung und Thesaurus sowie Werkzeuge zur Wörterbuchpflege, lokal und in Netzwerkumgebungen. Die Duden-Rechtschreibprüfung und Silbentrennung sind seit Version 13 (CC 2018) ein integraler Teil von Adobe InDesign. Viele Kunden vermissen aber die bewährte Grammatikprüfung. Der Duden Korrektor CC bringt die beste Grammatikprüfung für die deutsche Sprache zurück nach InDesign und InCopy. Er enthält außerdem die Stilprüfung und den Thesaurus von Duden. Verlosung: Wir verlosen wieder Software, Bücher und Fachzeitschriften im Wert von über 1000 Euro. Neben dem bekannten "CC-Abo für ein Jahr" nun auch ein "Foto-Abo für ein Jahr mit 1 TB Speicher" und brandneu "10 Bilder pro Monat von Adobe Stock für ein Jahr". Die Firma EPC verlost eine Lizenz "Duden Korrektor CC"! Mach Werbung und bring gerne Freunde und Kollegen mit! Wir freuen uns auf Dich. Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

idugs51.eventbrite.com