[GastForen Diverses Kaffeepause / Plauderecke alter DSL Splitter

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

alter DSL Splitter

stephan breitling
Beiträge gesamt: 121

26. Mär 2019, 20:36
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1492 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen. Ich bin am verzweifeln. Bitte könnt ihr mir helfen.
Ich habe einen alten Telekomm DSL Splitter mit dem Y-Kabel und eine Fritzbox 7490

Ich brauch eine Verlängerung des Kabels vom Splitter zur Fritzbox. Nun gibt es dieses Y-Kabel nicht in der benötigten Länge. Ich habe mir ein VDSL ADSL Kabel für den IP basierten DSL Anschluss TAE RJ45 VoiP Fritzbox gekauft. Wenn ich das mit dem Telekomstecker in den Splitter stecke und das andre Ende mit dem RJ45 Stecker in die Fritzbox geht gar nix.

Was bitte muß ich machen eventuell kaufen? Bitte ich steh echt ziemlich blöde da.

Danke stephan
X

alter DSL Splitter

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 1965

26. Mär 2019, 23:40
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #569490
Bewertung:
(1456 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stephan,

ich habe ebenfalls eine Fritz!Box 7490 an einem IP-basierten DSL-Anschluss von der Telekom im Einsatz. Den Router habe ich über die Telekom bezogen. Meinen alten Splitter habe ich nicht mehr im Einsatz. Der Router ist direkt mit der TAE-Dose verbunden (Handbuch Seite 27 oben bzw. Screenshot unten).

Fritz!Box 7490 wird in unterschiedlichen Produktvarianten angeboten, die sich hinsichtlich des Lieferumfangs unterscheiden (Handbuch Seite 20). Ein Y-Kabel gehörte bei mir nicht zum Lieferumfang.

Mir ist auch bekannt, dass es von der Telekom unterschiedliche IP-basierte Anschlüsse geben soll, die sowohl ohne Splitter, als auch mit Splitter funktionieren.

Hat Dein Router überhaupt schon mal eine DSL-Verbindung gehabt ?
Wenn ja, wie war er angeschlossen ?
Wofür brauchst Du einen Splitter ?

Grundsätzlich sind lange Kabel möglich. Hier ein Link zu zulässigen Kabellängen:

https://avm.de/...lassige-Kabellangen/

Hier ein Link zu „Belegung der Kabel, Adapter und Anschlüsse“:

https://avm.de/...pter-und-Anschlusse/

Ich würde mal in einen Telekom-Laden gehen und dort nachfragen, weil die Telekom, wie gesagt, auch die Fritz!Box angeboten hat (auch wenn ich diese im Telekom-Shop nicht finde).

Evtl. auch mal direkt bei AVM anrufen, ob die Dir ein längeres Kabel schicken können.

Zum Telefonieren benutze ich übrigens 2 AVM FRITZ!Fon C4 Mobilteile. Auf meinem iPhone ist die "FRITZ!App Fon" installiert, die auf die Kontakte des iPhone zugreift. Diese Kontakte lassen sich exportieren und über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box einlesen, sodass die Kontakte von iPhone und FRITZ!Fon C4 synchron sind.

Viele Grüße Peter


•-------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2017, CC2018, CC2019


als Antwort auf: [#569487]
Anhang:
Fritz!Box_7490.png (279 KB)

alter DSL Splitter

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18030

27. Mär 2019, 16:49
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #569524
Bewertung:
(1391 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo zusammen. Ich bin am verzweifeln. Bitte könnt ihr mir helfen.
Ich habe einen alten Telekomm DSL Splitter mit dem Y-Kabel und eine Fritzbox 7490

Ich brauch eine Verlängerung des Kabels vom Splitter zur Fritzbox.

Hast du denn noch ISDN oder analog Telefonie?
Würde mich wundern.

Einfach an das Ende des Y-Kabels, welches zur FB geht eine solche Verlängerung in passender Länge stecken:
https://www.reichelt.de/...T_D_BwE&&r=1


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#569487]

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de

Hier Klicken