[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) anfängerfrage zum drucken von hellen farben auf farblaser

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

anfängerfrage zum drucken von hellen farben auf farblaser

monimaroni
Beiträge gesamt: 1

3. Sep 2004, 10:02
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,
wie schon gesagt...ich habe eine anfängerfrage...
ich versuche gerade, flächen mit hellen farben (also z.b. hellblau) auf meinem farblaser (hp 4500) auszudrucken (ich arbeite mit indesign cs).
wenn ich die cmyk-farbe 100-0-0-0 drucke, bekomme ich im ausdruck eine gleichmässige farbfläche...ich hätte das ganze aber gerne heller ;-). also hab ich es mit 50-0-0-0 versucht - das macht die farbe zwar heller, aber dafür sieht man auch die einzelnen druckpunkte...die fläche sieht also eher gesprenkelt aus. gibt es irgendeine einstellung, mit der man solche effekte beheben kann?
lg moni
X

anfängerfrage zum drucken von hellen farben auf farblaser

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6023

3. Sep 2004, 13:11
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #106730
Bewertung:
(748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo moni,
Druckmaschinen wie ein Laserdrucker arbeiten mit den Primärfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Alle anderen Farben werden durch Rasterverfahren nachgebildet. Deine 50-0-0-0 bestehen also aus Rasterquadraten, die zu 50% mit Cyan-Rasterpunkten gefüllt sind. Diese kann man bei vielen Druckern leider sehen.
Im Offsetdruck würde dein Problem gelöst werden, indem die von dir gewünschte Farbe extra angemischt und dann als Volltonfarbe gedruckt werden würde.
Du könntest mal ein hochglänzendes Fotopapier ausprobieren, dort sieht man die Punkte nicht so stark wie auf normalem Laserpapier, an deinem grundsätzlichen Problem ändert das aber nichts. Dieses liegt im Rasterverfahren begründet, welches nicht umgangen werden kann.
Im Offset können teilweise FM-Raster solche Effekte vermeiden, bei einem Laserdrucker geht das nciht, da dort das Rasterverfahren festgelegt ist.

Verständlich?

Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#106677]

anfängerfrage zum drucken von hellen farben auf farblaser

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18515

3. Sep 2004, 13:18
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #106732
Bewertung:
(748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo moni,

die Laser verfügen meist über mehrere Qualtitätsstufen. Versuch die mal durch evtl. ergibt auch eine nominell niedrigere Qualität glattere Flächen (ist bei unserem OKI zB. genau so).

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#106677]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
02.10.2020 - 11.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 02. Okt. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Dez. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Mit dem Abschluss «Publisher Basic» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


JavaScript mit IF Else um Email Adresse auszwählen

Pfad aus Zwischenablage für neues Bild ( rahmen )

RTF Export Fußnoten (CC2020[15.1.1],WIN10)

Dropdown Farbmenu

Aufzählung mit hängendem Einzug in QX20?

Tabelle soll in interaktivem PDF editierbar sein - geht das?

Colormanagement bei Ausgabe von platzierten und profilierten cmyk-PDFs in 2020

InDesign-Settings (Adobe Cloud) von einem anderen Mac übernehmen

Ja ich finde Adobe Anwendungen spitze, aber ...

wie langen Text auf viele Seiten einfügen - erledigt
medienjobs