[GastForen Archiv Adobe GoLive animation in golive 5

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

animation in golive 5

thomka
Beiträge gesamt: 138

4. Jan 2004, 17:06
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1108 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo - ich möchte eine seite in golive 5 anlegen, auf der nur ein logo zu sehen ist, bzw. erst ist die seite schwarz, dann taucht das logo langsam auf von ganz transparent bis zu 100 % sichtbar, und so bleibt es dann. kann ich das mit golive 5 hinbekommen? bin wirklich noch blutiger anfänger, sorry!

mfg
thomas
X

animation in golive 5

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

4. Jan 2004, 17:48
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #64148
Bewertung:
(1108 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das geht meines Wissens mit Bordmitteln von Golive nicht. Das macht man in der Regel mit Flash.

Als Alternative gäbe es vielleicht dies hier: Das Logo in einen Rahmen legen. Dann kannst du eine Headaktion anlegen. Unter Multimedia -> Blende findest du eine Aktion, die dir vielleicht zusagen könnte...

Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de


als Antwort auf: [#64141]

animation in golive 5

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9466

4. Jan 2004, 21:59
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #64163
Bewertung:
(1108 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ansonsten ein animiertes Gif oder Flash...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#64141]

animation in golive 5

thomka
Beiträge gesamt: 138

5. Jan 2004, 14:53
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #64236
Bewertung:
(1108 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke petra und dirk,

da muss ich gleich weiterfragen: wie lege ich eine headaktion an? und wie animiere ich ein gif? und wenn ich das in flash mache, ist das kompliziert? bin unter zeitdruck. und wie bringe ich die flash-animation auf die goliveseite? sorry, anfänger!

grüße
thomas


als Antwort auf: [#64141]
(Dieser Beitrag wurde von thomka am 5. Jan 2004, 14:55 geändert)

animation in golive 5

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

5. Jan 2004, 15:09
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #64239
Bewertung:
(1108 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

also hexen können wir hier nicht.

Eine Headaktion hast du doch schon eingerichtet, oder?
Aus der Online-Hilfe ;-) :

##################################
So richten Sie eine Head-Aktion ein:

Ziehen Sie das Symbol für die Head-Aktion aus der Smart-Sammlung auf der Palette "Objekte" auf die Seite, oder wählen Sie aus dem Kontextmenü im Head-Abschnitt der Seite "Objekt einfügen" > "Smart" > "Head-Aktion".
Wählen Sie aus dem Popup-Menü "Ausf." im Head-Aktionsinspektor eine Auslöseroption zum Festlegen, wann und wie eine Aktion im Head-Abschnitt ausgeführt wird:
"OnLoad" löst die Aktion aus, nachdem der Browser die Seite geladen hat.
(...)
Wählen Sie eine Aktion aus dem Aktions-Popup-Menü, und legen Sie die Eigenschaften der Aktion fest.
##################################

Deine Flashfragen wird man dir sicherlich im Flashforum beantworten. Das ist nicht soooo schwierig, wenn man mit Flash umzugehen weiß, für einen blutigen Anfänger unter Zeitdruck sicher nicht das Richtige...
Ein gif animiert man in einem Grafikprogramm wie Photoshop. Das dürfte aber eine Datei werden, die von der Ladezeit her zu groß wird.

Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de


als Antwort auf: [#64141]

animation in golive 5

thomka
Beiträge gesamt: 138

5. Jan 2004, 15:26
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #64243
Bewertung:
(1108 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo petra - danke für die antwort. hab auch nie geglaubt, dass hier gehext wird (hexen sind doch alt und hässlich, oder? ;-) ).

das mit der headaktion hatte ich schon mal probiert, war mir aber nicht sicher, ob ich das richtig gemacht hatte (headtags sind blau, smarttags sind grün, und ich völlig verunsichert), zumal ja wie aus einem anderen beitrag von mir zu erkennen ist, die headaktion mit dem pop-up-fenster bei mir nur bedingt funktioniert (ns 6 ja, ie 5 nein).

trotzdem danke für das schnelle reagieren. ein echt tolles forum hier!!

grüße
thomas


als Antwort auf: [#64141]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow