[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

cubnet
Beiträge gesamt: 50

27. Okt 2006, 08:55
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(3664 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

habe anfang der Woche einen MacPro 2,66 bekommen und über den Migrationsassistenten meine Einstellungen von einem G5-Dual kopiert.

Das System läuft einwandfrei, auch die Adobe CS läuft sehr gut. Gestern ist mir ein Problem aufgefallen, dass ein anderer Mitarbeiter ebenfalls zu haben scheint:

Der PDF-Export funktioniert nicht bei Indesign CS2 Dokumenten, in denen EPS-Bilder platziert sind...

Ist dieses Problem bekannt? Sowohl CS2, als auch OS X sind auf dem aktuellsten Stand...
gruß

Christian
–––––
[email protected]
X

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

Markus76
Beiträge gesamt: 340

27. Okt 2006, 09:32
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #258931
Bewertung:
(3655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi

Exportierst Du ein PDf 1.4 oder höher?
Und benutzt OPI? also "Tiff und EPS auslassen"?

Markus


als Antwort auf: [#258919]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

arachnias
Beiträge gesamt: 606

27. Okt 2006, 09:33
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #258933
Bewertung:
(3655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo cubnet

ich kenne das problem und hab auch schon versucht hier im forum eine lösung zu finden bzw. hab das problem hier eingestellt.

exakt nach umstellung auf mac pro kann ich selten ohne probleme pdfs exportieren mit eps-dateien.

die gleichen dateien exportieren auf dem alten G4 ohne probleme.

auch mit adobe bin ich in kontakt. bisher kennen die das problem anscheinend nicht.

hab alles versucht, vom löschen der prefs angefangen bis zum neuabspeichern der eps´se.

das problem wechselt angeblich von seite zu seite.
mal ist das eps auf seite X kaputt, mal auf seite y.

mal steigt das programm aus, mal kommt eine fehlermeldung zu einem kaputten eps. mal wäre zuwenig arbeitsspeicher vorhanden (und das bei 3 GB RAM!)

selbst wenn das eps neu abgespeichert wurde kommt es beim nächsten mal wieder als fehler. manchmal aber auch nicht :-) dafür wäre es dann eine andere datei.

kurz und gut... der fehler lässt sich nicht nachvollziehen bei mir.

manchmal klappt es dafür die datei als PS zu exportieren und über distiller zu arbeiten. aber selbst das ist immer eine zitterpartie. mal gehts, mal geht auch das nicht.

an meinem imac (intel) klappt es schon besser. zwar nicht perfekt, aber die chance ist grösser als am macpro.
daher denke ich mal liegt es nicht am intel selbst.

aber mehr kann ich bisher auch nicht sagen... adobe selbst meldet sich schon lange nicht mehr dazu :-) die haben aufgegeben.

byby
arachnias


als Antwort auf: [#258919]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

cubnet
Beiträge gesamt: 50

27. Okt 2006, 09:59
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #258949
Bewertung:
(3644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich kann das problem auch nicht genau reproduzieren. ein dokument, in dem garantiert illustrator-eps-daten liegen, konnte ich gerade problemlos exportieren - dazwischen ist indesign aber auch einmal abgestürzt.

das andere dokument enthielt kein illustrator-eps, sondern eines aus freehand... werd ich mal umwandeln und sehen, ob sich das problem damit beheben lässt.

zu martin: sowohl pdf 1.3 als auch 1.4 schlugen bei besagtem dokument fehl. wir nutzen kein opi - die tiffs und eps-daten werden def. mitgeschrieben.
gruß

Christian
–––––
[email protected]


als Antwort auf: [#258933]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

arachnias
Beiträge gesamt: 606

27. Okt 2006, 14:45
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #259021
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo nochmal cubnet

folgende ihrer lösungsvorschläge habe ich versucht:
ich habe beobachtet dass teilweise die programmzuordnung der EPS-dateien nicht zu stimmen scheint.
nachdem ich diese repariert habe (infofenster...öffnen mit... illustrator) hatte ich den eindruck dass es "eher" mal geht als zuvor :-) aber ob das ein lösungsansatz ist wage ich zu bezweifeln.

es wäre nett wenn du – falls du eine lösung findest – es hier kunt tust :-) denn es nervt tierisch so zu arbeiten.

UND:
hier eine reihe von lösungsversuchen die ich mit adobe zusammen getestet habe. leider alle ohne erfolg... aber die arbeit könnt ihr euch zumindest sparen:


1.
fonts sind korrekt installiert

2.
keine defekten fonts

3.
--> der export als ps-datei bringt den gleichen absturz.
--> der export als ps-datei OHNE GRAFIKEN funktioniert
--> der export als EPS funktioniert!


4.
die verlinkungen zu den bildern sind ok

5.
caches mit "cocktail" gelöscht ---> kein erfolg

6.
rechte repariert --> kein erfolg

7.
preferencen neu angelegt --> kein erfolg

8.
mehr speicherzuteilung für indesign im system X nicht möglich

9.
keine weiteren programme im hintergrund geöffnet

10.
das dokument aufgeteilt. .---> kein erfolg

11.
keine ebenen verwendet

12.
distiller verwenden geht nicht, da auch ps-export nicht geht

13.
das dokument funktionierte einwandfrei auf einem anderen rechner (G4).


byby
arachnias


als Antwort auf: [#258949]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

cptMIFUNE
Beiträge gesamt: 4

30. Okt 2006, 08:26
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #259267
Bewertung:
(3558 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hatte das Problem schon mit Photoshop-EPS, in denen Vektor-Objekte enhalten waren, hab leider aber auch keine Lösung dazu...


als Antwort auf: [#259021]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

arachnias
Beiträge gesamt: 606

30. Okt 2006, 09:11
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #259277
Bewertung:
(3544 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo hallo

jop... stimmt. das hatte ich auch mit den eps´sen und den vektoren.

aber auch hier das seltsame... einmal gings, einmal nicht.

ich dachte schon ich wäre der einzige der das problem hat :-) wenigstens etwas.


als Antwort auf: [#259267]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

arachnias
Beiträge gesamt: 606

30. Okt 2006, 09:14
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #259278
Bewertung:
(3537 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
vielleicht wäre es auch schlau wenn ihr euch damit bei ADOBE mal meldet und nach einer lösung fragt.

die haben mir immer erzählt dass sie das problem nicht kennen und dass ich der einzige bisher war :-)

danke
arachnias


als Antwort auf: [#259267]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

arachnias
Beiträge gesamt: 606

30. Okt 2006, 09:14
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #259279
Bewertung:
(3537 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
vielleicht wäre es auch schlau wenn ihr euch damit bei ADOBE mal meldet und nach einer lösung fragt.

die haben mir immer erzählt dass sie das problem nicht kennen und dass ich der einzige bisher war :-)

danke
arachnias


als Antwort auf: [#258949]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

29. Jan 2007, 20:48
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #273277
Bewertung:
(3394 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Gibt es in der Zwischenzeit hierfür eine Lösung. Ich habe Problem seit heute auch und dachte zunächst wirklich an Schriften oder Prefs ...?! hm

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#259279]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

loethelm
Beiträge gesamt: 6028

29. Jan 2007, 20:55
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #273280
Bewertung:
(3391 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

keine Lösung aber ein Würgaround?
Was spricht gegen TIFF für Bilder und AI für Grafiken?


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#273277]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18704

29. Jan 2007, 21:32
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #273283
Bewertung:
(3373 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das Problem lässt sich wohl größtenteils umschiffen, indem man komplett auf EPSe verzichtet.
Sprich Vektorlogos im .ai Format, also faktisch als PDFs platzieren, Bilder in TIFF oder PDF Format.

Allerdings stosse ich gerade mit einem Job im Duplex an meine Grenzen, da ID ein PDF Duplex stillschweigend in Sonderfarbe+RGB wandelt. als PSD ist es nicht importierbar und DCS2 dürfte wieder in obige Problematik laufen.

Noch jemand ne Idee?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#259279]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18704

29. Jan 2007, 22:01
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #273285
Bewertung:
(3366 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So, Antwort in eigener Sache:

Was noch geht sind TIFF oder PSD als Graustufen zu importieren und dann entweder über eine Mischdruckfarbe aus K und Sonderfarbe einzufärben, oder das Bild 2 mal übereinander zu platzieren, oben auf überdruckend zu stellen und einmal mit der Sonderfarbe und einmal in K einzufärben (Nää, was ein Gehuddel!). Keine dieser Möglichkeiten bietet die aus PS gewohnte Möglichkeit die Kanäle per Gradation anzupassen.

Königsweg wäre wohl ein Kmax CMYK Profil als Dokumentfarbraum was die Ausgabe des RGBs wieder komplett in den Schwarzkanal bugsiert.
Oder eben die bekannte Methode per 5-kanaligem Bild mit leergeräumten C, M und Y Kanälen.

Irgendwie beschleicht mich gerade Wehmut in Richtung Quark ;-)

PS Ausgabe per InRIP Sepraration bringt in Sachen Duplex-PDF auch keine Besserung, da der Fehler wohl schon beim Import in ID passiert.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#273283]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18704

29. Jan 2007, 22:35
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #273288
Bewertung:
(3359 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Königsweg wäre wohl ein Kmax CMYK Profil als Dokumentfarbraum was die Ausgabe des RGBs wieder komplett in den Schwarzkanal bugsiert.
Oder eben die bekannte Methode per 5-kanaligem Bild mit leergeräumten C, M und Y Kanälen.


Gerade beides noch mal durchgespielt: Geht.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#273285]

auf MacPro migriert: PDF-Export mit EPS-Dateien schlägt fehl...

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5938

29. Jan 2007, 23:16
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #273291
Bewertung:
(3355 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Problem des PDF-Exportes scheint mit MAC OS 10.4.8 zusammenzuhängen. Mein MacPro wurde Ende August mit 10.4.7 ausgeliefert und InDesign CS2 ist mir nie beim PDF-Export abgestürzt, obwohl ich Bilder ausschließlich im Format Photoshop-EPS (mit JPEG-Kompression) verwende.

Seit dem Update auf 10.4.8 Ende September schmiert InDesign fast regelmäßig beim PDF-Export mehrseitiger Dokumente ab. Der Umweg über Postscript + Distiller funktioniert jedoch meistens (Abstürze sind selten).

Außerdem beobachte ich häufig Abstürze, wenn ich die Bildschirmdarstellung auf hohe Auflösung umschalte, und zwar bei Transparenzen und/oder EPS-Grafiken aus Freehand oder Illustrator.

Wie schon weiter oben im Thread erwähnt, gibt es mit den gleichen Dokumenten auf dem G4 (übers Netz) keinerlei Probleme.

Ich warte sehnsüchtig auf CS3, aber vielleicht wird ja auch 10.4.9 schon helfen...

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#273288]
X

Aktuell

Photoshop / Lightroom
panorama_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS