[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms aus gross mach klein...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

aus gross mach klein...

silvia_u
Beiträge gesamt: 4

24. Feb 2004, 01:21
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
möchte aus einem riesigen PDF (ca. 70 MB) ein wirklich kleines machen, das ich per e-mail verschicken kann. Wie erreiche ich dies, und in einer immer noch brauchbaren Qualität (fotos).
danke
silvia
X

aus gross mach klein...

Kurt Gold
Beiträge gesamt: 2383

24. Feb 2004, 14:54
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #71923
Bewertung:
(862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Silvia,

Fragen in diese Richtung gab es hier schon zuhauf. Passende Antworten ebenfalls. Wie wärs also, wenn Du einfach mal danach suchst...?

Gruß

Kurt Gold


als Antwort auf: [#71846]

aus gross mach klein...

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

24. Feb 2004, 16:48
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #71945
Bewertung:
(862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
habe ich getan, aber nichts gefunden, was mir geholfen hätte...
silvia


als Antwort auf: [#71846]

aus gross mach klein...

Markus Walker
Beiträge gesamt: 494

25. Feb 2004, 07:50
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #71986
Bewertung:
(862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
1. Womöglich bei der Produktion des PDF Dokuments die nachfolgenden Punkte bereits berücksichtigen.
Hier sind Tipps für Einstellungen von Acrobat5 für den Office-Betrieb:
http://www.planetpdf.com/...e.asp?webpageid=1753
Und hier das Selbe für Acrobat6:
http://www.planetpdf.com/...aacs_reliablepdf.pdf
http://www.planetpdf.com/...cs_installconfig.pdf
2. Mit «Save As...» neu speichern. Falls das Dokument vorher häufig geändert wurde, wird dies schon einiges bringen.
3. Analysieren, was wieviel Speicherplatz benötigt: In Acrobat6Pro (Ich weiss nicht ob die Standard-Variante dies auch beinhaltet) Menü Advanced>PDF Optimizer... Button «Audit space usage...» / In Acrobat5 Menü Tools>PDF Consultant>Audit Space Usage
4. Definieren, was eine «immer noch brauchbaren Qualität» ist. Für die Betrachtung am Bildschirm reichen 72/96 dpi weit. Falls ein sw-Laser mit 600 dpi für die Ausgabe benutzt wird, brauchts auch nicht mehr. Für Farbdrucker werden 150 dpi reichen und professioneller Druck wird wohl höhere Auflösung benötigen. Weiter stellt sich die Frage, ob Fonts eingebettet wurden und wenn ja, ob komplett oder als Subset. Das Zweite wäre zu wünschen, um das File zu komprimieren.
5. Mit Acrobat6Pro über Menü Advanced>PDF Optimizer... entsprechende Einstellungen vornehmen und mit ok neu speichern. Mit Acrobat5 ist es etwas schwieriger ohne Zusatz-Werkzeuge. Im Sinne eines Notnagels kann das PDF-Dokument über den Distiller mit entsprechenden Einstellungen nochmals gedruckt werden.


als Antwort auf: [#71846]

aus gross mach klein...

silvia_u
Beiträge gesamt: 4

26. Feb 2004, 03:00
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #72126
Bewertung:
(862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
herzlichen dank für Deine ausführliche antwort. werde morgen alles mal prüfen. vielleicht liegt auch ein problem darin, dass ich noch mit distiller 5.0.5 unter classic arbeite (quark 6 für X) - was ich aber nicht glaube... habe mir vorübergehend mit dem tool pdfcompress geholfen.
silvia


als Antwort auf: [#71846]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022