[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign automatische paginierung bei buchfunktion

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

automatische paginierung bei buchfunktion

silke fischer
Beiträge gesamt: 5

14. Sep 2004, 11:26
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo --

ich hoffe, ihr könnt mir helfen!
ich arbeite gerade mit der buchfunktion von indesign cs und habe 5 dokumente in meine buchdatei. leider funktioniert innerhalb des buches die autom. paginierung nicht richtig, d.h. in der buchpalette wird hinter den dokumentennamen nicht durchnummeriert, sondern dort steht 1-10, 1-8, 1-5, etc.
die seitenzahlen im dokument schließen sich immer nur an das vorherige dokument an, d.h. sie tun so, als wäre das vorherige dokument immer das erste dokument. auf die zahlen oben bezogen sieht das so aus:
dok 1: 1-10
dok 2: 11-18
dok 3: 9-13
usw.

ich habe bereits mehrfach die "seitennummerierungsoptionen für buch" bzw. "...für dokument" auf automatische paginierung gestellt, aber es funktioniert nicht.

kann mir jemand helfen? ich bin jedenfalls mit meinem latein am ende....

silke
X

automatische paginierung bei buchfunktion

U_Kohnle
Beiträge gesamt: 421

14. Sep 2004, 11:56
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #108545
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Silke,
hast dur in der Buchpalette alle Dokumente markiert, bevor du die Paginierung durchgeführt hast?
gruss

uli kohnle
http://www.edition-phantasia.de


als Antwort auf: [#108534]

automatische paginierung bei buchfunktion

silke fischer
Beiträge gesamt: 5

14. Sep 2004, 12:06
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #108552
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja, habe ich - trotzdem funktioniert die durchnummerierung nicht....

kann es ein bug im programm sein oder habe ich irgendetwas übersehen?


danke für die prompte antwort!
silke


als Antwort auf: [#108534]

automatische paginierung bei buchfunktion

Orhan
Beiträge gesamt: 75

14. Sep 2004, 14:33
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #108618
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Silke,
hast du die Seitennummerierungseinstellungen im Dokument angeschaut? Die müssen auf "automatische Seitennummerierung" stehen.
Entweder Doppelklick im Buch auf die Seitenzahlen oder über Plaette Seiten/Nummerierungs- und Abschnittsoptionen.

Und dann noch die Option "automatische Paginierung" im Buch aktivieren.

Dann sollte es klappen.

Grüßle aus Stuggi

Orhan Tancgil
http://www.indesign-worker.com


als Antwort auf: [#108534]

automatische paginierung bei buchfunktion

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Sep 2004, 14:40
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #108619
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo orhan,

danke für den tipp, aber "automatische seitennummerierung" ist natürlich eingeschaltet.

silke


als Antwort auf: [#108534]

automatische paginierung bei buchfunktion

U. Dinser
Beiträge gesamt: 524

14. Sep 2004, 17:33
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #108652
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Silke,

wenn ich deine Beschreibung sehe, sind die Dokumente 1 (1-10) und 2 (11-18) von der Seitenzahlen her korrekt (aufeinanderfolgend!). Erst das Dok. 3 (9-13) zeigt falsche Seitenzahlen an.

Zunächst gilt es zu unterscheiden zwischen der Buchdatei und den Einzeldokumenten. Die Einstellung in der Buchdatei braucht dabei nicht auf "automatische Paginierung" stehen. Die Paginierung kann auch manuell ausgelöst werden. Bei den Einzeldokumenten muss(!) dagegen die "automatische Seitennummerierung" aktiviert sein.

Öffne Dok. 3 und klicke auf die erste Seite mit dem schwarzen Dreieck darüber. Unter "Nummerierungs- und Abschnittsoptionen" ist hier das Feld "Seitennummerierung beginnen bei >9<" aktiv. Bitte auf "Automatische Seitennummerierung" ändern. Wird in einem Einzeldokument eine feste Einstellung eingetragen überschreibt diese logischerweise die Einstellungen in der Buchdatei.

Nach erfolgter Änderung in der Buchdatei die Option "Neu paginieren" anwählen und alles müsste jetzt funktionieren.

Gruss
Uli


als Antwort auf: [#108534]

automatische paginierung bei buchfunktion

silke fischer
Beiträge gesamt: 5

15. Sep 2004, 09:42
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #108735
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo uli,

danke für die antwort.
leider ist auch bei den einzelnen dokumenten die autom. seitennummerierung aktiv. allerdings steht hier bei dem nicht ausgewählten punkt "seitennummerierung beginnen bei" eine "13" in einem inaktiven kästchen, da nicht ausgewählt. wenn ich versuche, diese zahl zu löschen, (kurz anklicken, zahl löschen und dann sofort wieder inaktiv machen) dann bringt er mir die fehlermeldung "ungültige eingabe".

anscheinend gibt es aber eine "verbindung" zwischen den einzelnen dokumenten in dem buch, da sich die "falsche" seitenzahl immer dem vorherigen dokument anpasst, auch wenn ich seiten dort hinzufüge oder lösche. allerdings passt sie sich leider nur dem vorherigen dokument an...

hat irgendjemand eine idee, was ich falsch mache??

silke


als Antwort auf: [#108534]

automatische paginierung bei buchfunktion

Orhan
Beiträge gesamt: 75

15. Sep 2004, 10:33
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #108756
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Silke,
gib doch mal überall an der Stelle (Beginnen bei ...13...) eine 1 ein. Das ist dann wieder der Grundzustand der Dokumente. Vielleicht klappts dann.

Viel Erfolg


Grüßle aus Stuggi

Orhan Tancgil
http://www.indesign-worker.com


als Antwort auf: [#108534]

automatische paginierung bei buchfunktion

silke fischer
Beiträge gesamt: 5

15. Sep 2004, 11:37
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #108776
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo orhan,

die idde hört sich gut an...
... funzt aber leider auch nicht!

nachdem ich bei allen dokumenten (mittlerweile sind es mehr geworden) die zahl 1 eingetragen habe, hat er zwar fleißig neu paginiert aber es ist alles beim alten geblieben.
und das beste: mittlerweile steht überall wieder die alte zahl, die ich vorher mit 1 überschrieben habe.

langsam zweifle ich an mir selbst...


als Antwort auf: [#108534]

automatische paginierung bei buchfunktion

Levanael
Beiträge gesamt: 30

16. Sep 2004, 07:34
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #108962
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Silke,

ist vielleicht bei den Voreinstellungen
"Absolute Nummerierung" eingestellt?

Gruß
Levanael


als Antwort auf: [#108534]

automatische paginierung bei buchfunktion

silke fischer
Beiträge gesamt: 5

16. Sep 2004, 09:41
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #108990
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo an alle,

vielen dank für eure hilfe und die guten vorschläge - gestern abend hat's dann endlich funktioniert! jetzt paginiert indesign meine dokumente von 1-xx durch!!
so ganz genau kann ich aber nicht sagen, warum es plötzlich funktioniert... ich habe mal wieder "neu paginieren" angeklickt (wie schon öfters zuvor) und dann standen plötzlich die richtigen zahlen da! :)

jedenfalls danke ich euch für die unterstützung bei meinem problem - wenn ich mal wieder eins habe, werde ich mich an euch wenden.

gruss
silke


als Antwort auf: [#108534]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow