[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt automatisches Indexverzeichnis aus einem bestehenden

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

automatisches Indexverzeichnis aus einem bestehenden

Verena Brandl
Beiträge gesamt: 106

29. Okt 2014, 10:02
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2470 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi ihr,

ich hoffe, Ihr könnt mir bei folgendem Problem helfen:

Wir überarbeiten gerade ein Buch komplett neu.
Es gibt darin ein bestehendes Stichwortverzeichnis, das manuell aufgebaut wurde.
Mittlerweile ist das Buch fast fertig und um einige Seiten ergänzt worden.
Dadurch sind die Seitenzahlen im manuellen Stichwortverzeichnis natürlich nicht mehr aktuell.

Hier war zuerst unser Gedanke die Begriffe zu suchen, zu ersetzen und dabei gleichzeitig mit einem eigenen Zeichenformat zu versehen.
Danach hätte der Index mit dem Skript "IndexFromCharacterStyle" aufgebaut werden können.
Allerdings ist hier das Problem, dass viele Begriffe schon ein anderen Zeichenformat haben.

Gibt es andere, bessere Wege die Begriffe des alten Stichwortverzeichnisses zu indizieren und am Ende des Tages das STV automatisch neu aufzubauen?
Kann man an dieser Stelle eventuell an die Grep-Funktion anküpfen? Begriff wird gesucht und alle Fünde werden indiziert?

Würde mich über jeden Tipp freuen :)
Danke schon einmal!!

Liebe Grüße
Verena
X

automatisches Indexverzeichnis aus einem bestehenden

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12391

29. Okt 2014, 10:29
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #533518
Bewertung:
(2455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Verena,

statt einem Zeichenformat als Merkmal für einen zu indizierenden Begriff könnte man eine beliebig andere Auszeichnung – z.B. Bedingter Text – verwenden.

Man müsste das Skript IndexFromCharacterStyle dahingehend ändern, dass es nicht nach einem Zeichenformat, sondern nach dem alternativ verwendeten Formatierungsmerkmal sucht.

Bin grad auf dem Sprung und erst wieder heute Abend anwesend.
Aber wenn Du mir Deine email-Adresse zukommen lässt, könnte ich Dir ein Skript, das Bedingten Text (oder eine andere eindeutige Formatierung) auswertet, zum Testen zukommen lassen.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#533516]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 29. Okt 2014, 10:30 geändert)

automatisches Indexverzeichnis aus einem bestehenden

Verena Brandl
Beiträge gesamt: 106

30. Okt 2014, 10:10
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #533539
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

sorry erstmal für meine späte Antwort!

Aber bedingten Text kann ich nicht bei einer Suchen-/Ersetzen-Abfrage zuweisen? Oder?
Denn diese ganzen Begriffe müssen ja zuerst im Innenteil gesucht und irgendwie markiert werden, damit ein Skript diese Begriffe "anfassen" kann.

LG
Verena


als Antwort auf: [#533518]

automatisches Indexverzeichnis aus einem bestehenden

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12391

30. Okt 2014, 10:18
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #533540
Bewertung:
(2354 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Verena,

Antwort auf: Aber bedingten Text kann ich nicht bei einer Suchen-/Ersetzen-Abfrage zuweisen?


Doch, das geht.
Schau mal in den Ersetzen-Formateinstellungen unter Bedingungen.

Bei diesem Verfahren müsstest Du allerdings darauf achten, dass Text, dem bereits eine Bedingung zugewiesen ist, keine weitere Bedingung zugewiesen werden darf (Sucheinstellung: Ohne Bedingung) – sonst findet das Skript den Text nicht mehr, wenn es nur nach einer der Bedingungen sucht.

Aber wie oben angemerkt: es muss nicht Bedingter Text sein.
Es darf auch eine Markierung mit einem anderen Format sein - aber ein eindeutiges, d.h. eins, das sonst nicht zur Verwendung kommt, und das die Ausgabe nicht stört.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#533539]

automatisches Indexverzeichnis aus einem bestehenden

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12391

30. Okt 2014, 10:23
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #533541
Bewertung:
(2348 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt noch ein anderes Skript "IndexFromList.jsx" (oder so ähnlich).
Dort gibst Du dem Skript eine Liste mit Begriffen mit, die es im Dokument suchen und in den Index aufnehmen soll.

Das sucht aber dumm nur nach den Begriffen in der Schreibweise, wie sie in der Liste stehen.
Also z.B. nur "Geruchsinn" und nicht auch den Genitiv "Geruchsinns" – wenn dieser nicht so in der Liste steht

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#533539]

automatisches Indexverzeichnis aus einem bestehenden

Verena Brandl
Beiträge gesamt: 106

30. Okt 2014, 10:26
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #533542
Bewertung:
(2342 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Skript hatte ich auch schon in der Hand und habe es genau aus deinem genannten Grund nicht verwendet ... :(

LG
Verena


als Antwort auf: [#533541]
X

Aktuell

Neuste Foreneinträge


Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

Problem mit arabischer Schrift: Wie von rechts nach links setzen?

Covid und das Wohlbefinden

QXP 2020: Wo steckt die Preferences-Datei?

ICC Profil für Papier Munken Print crema FSC 90 g/m² mit 1,5 Vol.

Umstieg auf Linux ...

Scannen mit Affinity Photo (V 1.8.3.641) in Win 10

Sommerurlaub ist nicht weit?

[GREP] beliebige Zeichen finden und durch selbe Anzahl an Leerzeichen oder Anzahl Zeichen "x" ersetzen

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse
medienjobs