[GastForen Archiv Adobe GoLive basic.css

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

basic.css

knippstussi
Beiträge gesamt: 8

21. Okt 2008, 00:02
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(6070 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo...
ich versuche, das erste mal mit GoLive eine website zu erstellen.
eigentlich hat alles super geklappt... aber dummerweise werden die bilder im internet nicht so angezeigt, wie bei mir im "vorschau"-modus.

ich hatte einige fehler durch verschieben und umbenennen, so dass links nicht mehr funktionierten... aber die habe ich alle behoben.
das letzte problem, ich hatte wohl irgendwann den ordner "css" versehentlich gelöscht, somit auch die datei "basic.css".
hab im "inspektor" nen button "erstellen" gefunden und dann alle html-seiten dahin verknüpft. fehlermeldung (marienkäfer) waren dann endlich verschwunden!
trotzdem werden die bilder im internet falsch angezeigt:
ich habe auf der rechten seite "thumbnails", die mit der aktion "mauseintritt" das dazugehörige bild links daneben anzeigen und bei "mausaustritt" wieder ausblenden sollen.
in der VORSCHAU bei GoLive funktioniert es einwandfrei.
im internet aber werden bei mauseintritt EINES thumbnails ALLE bilder direkt über den thumbs aufgeblättert und bleiben da. auf der seite gibt's dann weder vor noch zurück...

was hab ich also falschgemacht ???
ich hoffe, ich konnte das problem überhaupt einigermaßen verständlich beschreiben...

ich freue mich auf hilfreiche tipps !!!
danke
X

basic.css

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9426

21. Okt 2008, 09:22
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #371181
Bewertung:
(6038 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann überprüfe doch mal alle
Bilder, ob sie auch einzeln richtig
zugewiesen sind.....

Kannst Du ja im entsprechenden
Inspektor gut sehen.

Gruß
Dirk

[LMCP - LEVY MEDIA MULTICHANNEL PUBLISHING]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#371154]

basic.css

knippstussi
Beiträge gesamt: 8

21. Okt 2008, 13:12
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #371252
Bewertung:
(6014 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
hallo.
danke erstmal, aber kann nich so richtig was mit dem tipp ("...Dann überprüfe doch mal alle Bilder, ob sie auch einzeln richtig zugewiesen sind..... ") anfangen...
hab natürlich im inspektor nachgeschaut.
also ich hab im layout jeweils ne feste position für den thumb und eine für das dazugehörige bild. dem bild hab ich als einzige "INFO" zugewiesen, "unsichtbar" zu sein. ansonsten hat es keine aktion oder sonstiges. nur der entsprechende thumb: der soll wie gesagt bei mauseintritt das unsichtbare bild (an der festgelegten position) anzeigen und bei mausaustritt wieder ausblenden.
wie kann es aber sein, dass bei GoLive in der vorschau alles richtig funktioniert ??? ich bekomme auch keinerlei "fehlermeldungen"...


als Antwort auf: [#371181]

basic.css

knippstussi
Beiträge gesamt: 8

21. Okt 2008, 19:26
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #371333
Bewertung:
(5980 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... so langsam bin ich echt am verzweifeln ...
seit tagen bastle ich an dieser website, suche irgendwelche fehler, ändere alles mögliche ... aber es will einfach nicht klappen.
und ich weiss nicht, wo mein fehler liegt.
hab die website grad nochmal hochgeladen:
aber noch immer der gleiche "bildersalat" über den thumbs !
auf der gesamten website sind gut 180 bilder...
ganze 3 davon werden genau so angezeigt, wie ich es "programmiert" habe. dabei sind die befehle bei ALLEN bildern identisch.
warum werden also die restlichen 177 bilder falsch geöffnet ?!?
kann mir da irgendjemand helfen ???


als Antwort auf: [#371252]

basic.css

meggi
Beiträge gesamt: 252

21. Okt 2008, 21:30
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #371345
Bewertung:
(5959 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oje - hast Du einen link, damit man sich das mal ansehen kann? Wenn in der GoLive Vorschau alles funktioniert, aber spaeter auf dem Server nicht, ist meine Vermutung, dass Du den "Generated Items" folder nicht mit hochgeladen hast. Dort sind alle javascripte drin, die Deine Site braucht. Ohne die geht nichts. Mit welcher Version arbeitest Du denn?


als Antwort auf: [#371333]

basic.css

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9426

22. Okt 2008, 10:33
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #371386
Bewertung:
(5925 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Doch, doch der Ordner ist schon oben,
es liegt wohl eher am Aufbau der Seite,
aber der Code ist so umfangreich und mit
GL9 gemacht - das es meine Zeitverfügbarkeit
überschreitet.....

@meggi, vielleicht hast Du ja die Muße
dafür.....

Gruß
Dirk

[LMCP - LEVY MEDIA MULTICHANNEL PUBLISHING]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#371345]

basic.css

meggi
Beiträge gesamt: 252

22. Okt 2008, 12:31
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #371435
Bewertung:
(5910 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ Dirk,

ohne in den Code zu sehen, habe ich den Eindruck, dass anstelle eines Bildes fuer den Bildwechsel jedesmal eine neue Ebene angelegt wurde, die sich dann nach belieben verschieben. Sie wird es heute nochmal mit der Aktion "Bildwechsel" probieren. Na, mal sehen :-)


als Antwort auf: [#371386]

basic.css

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9426

22. Okt 2008, 12:38
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #371438
Bewertung:
(5909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das sehe ich genauso,
ich schicke Dir mal einen
Link dazu per Mail.

Wie ich finde viel zu
kompliziert aufgebaut....

Gruß
Dirk

[LMCP - LEVY MEDIA MULTICHANNEL PUBLISHING]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#371435]

basic.css

knippstussi
Beiträge gesamt: 8

23. Okt 2008, 13:54
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #371632
Bewertung:
(5852 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo meggi,

also hab das gestern und heute nochmal mit "bildwechsel" versucht.
hab die ganzen bild-ebenen gelöscht (die thumbs rechts gelassen) und nur eine ebene als hauptbild links angelegt, die in der hintergrundfarbe ist, damit man sie am anfang nicht sieht.

soweit, so gut...
aber das mit dem ID-namen und dem bildwechsel hab ich nicht hingekriegt. ich glaube, weil ich mir dabei nicht vorstellen kann, was genau passieren soll und woher das hauptbild in hintergrundfarbe wissen soll, in welches bild es wechseln soll, wenn ja die ganzen bildebenen nicht mehr da sind.

und dann ist es mir wichtig, dass nicht bei mausklick das bild wechselt, sondern nur bei mauseintritt erscheint und bei mausaustritt wieder verschwindet.
ich hoffe, das geht auch ???

können sie mir irgendwie ne "wegbeschreibung" geben, wie genau ich vorgehen muss ???

also: wie und wo ID-name !?
und: welche info, damit das hauptbild(hintergrundfarbe) in das richtige bild (passend zum thumb) wechselt... !?

ich freue mich auf weitere hilfestellung.
vielen dank schonmal... :-)


als Antwort auf: [#371435]

basic.css

meggi
Beiträge gesamt: 252

23. Okt 2008, 14:38
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #371641
Bewertung:
(5840 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Keine Ebenen

Zuerst platzierst Du das grosse Bild an der Stelle wo Du es haben willst und wo spaeter auch alle anderen erscheinen sollen. In Deinem Fall ein simples weisses jpg oder gif, das Du mit den gleichen Massen angelegt hast wie die anderen grossen Bilder. Dann vergibst Du an dieses Bild ueber den Inspector Name&ID. ZB einfach "Bild"

Dann platzierst Du alle Thumbnails.
Dann beginnt die eigentliche Arbeit: Klicke auf den ersten Thumbnail und schreibe als link in den Inspektor "#" - natuerlich ohne Anfuehrungszeichen.

Dann wechselst Du in die Aktionspalette und waehlst fuer diesen Thumbnail "Mauseintritt" > "neue Aktion" > Bildwechsel und waehlst im Schieber als Ziel "Bild". Dann musst Du darunter noch angeben welches Bild dort gezeigt werden soll.
Dann weisst Du dem Thumbnail eine weitere Aktion zu "Mausaustritt" > "neue Aktion" > Bildwechsel und waehlst im Schieber als Ziel "Bild". Dann musst Du darunter noch angeben welches Bild dort gezeigt werden soll - bei dir also Dein simples weisses Bild ...

Das machst Du fuer jeden Thumbnail. Probiers mal mit zweien und schau es Dir im Browser an. Wirst sehen, es funktioniert.


als Antwort auf: [#371632]

basic.css

knippstussi
Beiträge gesamt: 8

24. Okt 2008, 00:46
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #371729
Bewertung:
(5815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
JIPPIIIEEEEE :-)
danke meggi !!! es hat geklappt und ist echt viel einfacher als das, was ich mir mit meinen vielen ebenen da zurecht gebastelt habe...
ich hatte vorher den fehler, dass ich nicht die aktion BILDWECHSEL genommen habe, sondern bei der aktion sichtbarkeit den modus WECHSELN...
aber dank ihrer "wegbeschreibung" hat's geklappt !
TOLL. ich freu mich riesig.
hab das so für 4 von 5 kategorien angewandt.

ABER: ein problem bleibt.
in der 5. kategorie will ich die bilder nicht nur anzeigen (mauseintritt+mausaustritt), sondern diesmal mit nem ROLLOVER versehen.
wie das funktioniert weiss ich eigentlich. dafür brauch ich nur die zusammengehörigen dateien gleich benennen und beim rollover den zusatz "_over" anhängen; dann erkennt GoLive das allein... aber dafür brauch ich doch diese ganzen bild-ebenen, oder nicht ???
also mit KLICK auf den thumb soll das bild links angezeigt werden und bei mauskontakt auf's bild soll das rollover gezeigt werden.

wenn sie mir dabei noch einmal so toll helfen könntest, wär ich ihnen super-dankbar !!!

ich freu mich auf nachricht...
danke


als Antwort auf: [#371641]

basic.css

meggi
Beiträge gesamt: 252

24. Okt 2008, 01:05
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #371731
Bewertung:
(5812 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du willst also das (durch klick auf den Thumb angezeigte) grosse Bild mit einem Rollover versehen? Das geht mit dieser Aktion nicht.

Oder willst Du den thumb selber beim hovern wechseln. zb von schwarz-weiss auf farbig und gleichzeitig das grosse Bild wechseln? Das geht. Dem thumb kannst Du ueber die roll-over Palette einen over Status ( Bild) zuweisen. Dabei ist es egal wie Du das Bild benennst.

Deine Bilder scheinen nicht optimal fuer's Web komprimiert zu sein. Ueber Photoshop "fuer Web und Geraete" speichern. Dann ca 60% Qualitaet als jpg in entsprechender Endgroesse speichern. So wie jetzt dauert das Laden (ueber 200KB) ... und lass beim Speichern Umlaute und Leerzeichen aus den Dateinamen. Das ist eine haeufige Ursache fuer Aerger beim (nicht)Anzeigen :-)


als Antwort auf: [#371729]
(Dieser Beitrag wurde von meggi am 24. Okt 2008, 01:14 geändert)

basic.css

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9426

24. Okt 2008, 09:35
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #371755
Bewertung:
(5763 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Umlaute und Sonderzeichen gehören
nicht in Datei- und Verzeichnisnamen
für das Internet.
Gerade bei der Verwendung von JavaScript
gibt es dann große Probleme

Gruß
Dirk

[LMCP - LEVY MEDIA MULTICHANNEL PUBLISHING]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#371731]

basic.css

knippstussi
Beiträge gesamt: 8

24. Okt 2008, 11:00
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #371773
Bewertung:
(5758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

@meggi: "Du willst also das (durch klick auf den Thumb angezeigte) grosse Bild mit einem Rollover versehen?"
...ja, genau das würd ich gerne machen.
heißt also, dass das tatsächlich nur mit den vielen ebenen geht, wie ich es bisher gebastelt habe ?!
ich schau nochmal, ob ich irgendwo 'nen umlaut in den dateinamen habe... aber ich glaub' eigentlich nicht.
was könnte denn sonst der grund dafür sein, dass die großen bilder in der "rollover"-kategorie (postproduction: vorher-nachher) nicht richtig angezeigt werden.
die dateigröße für die bilder habe ich in der größe, wie sie erscheinen sollen bei 72 dpi bildschirmauflösung. ist das zu groß ?

irgendein problem ist ja immer........
freu mich auf weitere hilfe.
danke


als Antwort auf: [#371731]

basic.css

meggi
Beiträge gesamt: 252

24. Okt 2008, 13:17
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #371811
Bewertung:
(5740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe Leerzeichen gesehen: im keller.jpg zB mach lieber im_keller.jpg draus. Ich glaube Kategorie 5?
Hast Du die "Kaestchen" der Ebenen in den Tabellenzellen positioniert? Dann orientiert sich die Ebene an der Zelle ...
Die Bilder sind zu gross. 72dpi fuer Web sind zwar richtig, aber Du solltest sie auch optimieren. Frueher ueber ImageReady, heute direkt ueber Photoshop "fuer Web und Geraete speichern. probiers mal. Dann hat das gleiche Bild ca16 - 20 KB anstelle der monstroesen 200+.
Das mit dem Rollover koennte man mit einem inline frame (ohne Scrollleiste) loesen,, der dort positioniert wird, wo das grosse Bild erscheinen soll. Du musst fuer jedes Bild eine html-Seite anlegen und dort das Rollover festlegen. Dann gibst Du als Ziel fuer den Thumb den frame an mit der entsprechenden Seite. Beim naechsten Thumb als Ziel wieder derselbe inline frame, nur mit anderer html Seite ...


als Antwort auf: [#371773]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022