[GastForen Web allgemein Testforum neuer Sites belustigung?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

belustigung?

T.hinK.
Beiträge gesamt: 13

15. Jun 2006, 15:04
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(5506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo leutz

wahrscheinlich trage ich hiermit zur belustigung vieler bei. gut macht nix ist auch einer der grundgedanken bei dem ganzen dings.

nur soviel bin seit fast 8 jahren im printgeschäft und habe mich strikt dagegen gewehrt pages zu machen ist mir in hinsicht auf kunden auch gelungen konnte aber nicht wissen das ich wirklich selber mal eine brauchen werde. ich habe also fernab von irgendwelchen quellcodes oder framesets eine page gebastelt die hoffentlich ihren zweck erfüllt. und das mit..... photoshop und image ready.

um die seite so zu akzeptiren wie sie ist sollte man allerdings wissen worum es geht. nämlich das „zeigazin” freue mich über jede konstruktive kritik

http://www.mitteilungsheft.com
solong, respect T.hinK.

(Dieser Beitrag wurde von r a c am 17. Aug 2006, 14:44 geändert)
X

belustigung?

koder
Beiträge gesamt: 1743

15. Jun 2006, 16:03
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #234672
Bewertung:
(5492 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Deine "Seite" funtioniert nur in einer Auflösung...


als Antwort auf: [#234661]

belustigung?

T.hinK.
Beiträge gesamt: 13

15. Jun 2006, 16:14
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #234677
Bewertung:
(5486 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi

wenn du damit meinst das sie nicht dynamisch ist. dann versteh ich was du meinst kann sie auch nicht sein ohne frames. nur wie beschrieben hatte ich bisher nix damit zu tun und weiß zb auch nicht wie ich in das exportierte html metatags reinbekomme. es tut mir leid wenn sich irgendjemand über die stümperhatfigkeit der seite ärgert. mir gehts auch sehr oft so im print ich kenne das. wichtig für mich ist allerdings wie schon erwähnt die funktionalität.

respect, t.hink.


als Antwort auf: [#234672]

belustigung?

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 876

15. Jun 2006, 17:10
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #234685
Bewertung:
(5478 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nun, wenn dir die Fuktionalität genügt, fein. Die Auflösungsgeschichte ist dennoch ärgerlich, denn die blauen Zeilen des Merkheftes gehen bei mir teilweise durch den nun schwerer lesbaren Text.

Gruß
Frank


als Antwort auf: [#234677]

belustigung?

T.hinK.
Beiträge gesamt: 13

15. Jun 2006, 17:49
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #234689
Bewertung:
(5476 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke auch für deinen beitrag.

es klingt jetzt sicher komisch aber das mit den blauen linien und der schwer leserlichen schrift ist absicht. es wäre ein leichtes den zeilenabstand so zu korrigieren das wirklich nur zwischen den linien geschrieben ist. aber ich denke es ist wie bei leiser musik je konzentrierter man sein muss um etwas aufzunehmen um so mehr prägt es sich ein. es ist ja auch das zeigazin nicht wirklich leichte kost auch wenns so aussieht. kann auch sein das ich mir irre.

aber nochmals danke

respect, t.hink.


als Antwort auf: [#234685]

belustigung?

boykott.biz
Beiträge gesamt: 397

16. Jun 2006, 02:26
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #234728
Bewertung:
(5457 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dein Web wird so immer in einem Schattendasein dahindümpeln...

Zitat Google:

index_1 - [ Diese Seite übersetzen ]
www.mitteilungsheft.com/index.html - 3k - Im Cache - Ähnliche Seiten

Gruss Roger

WHOIS
Deine Browserinfos



als Antwort auf: [#234661]

belustigung?

T.hinK.
Beiträge gesamt: 13

16. Jun 2006, 08:51
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #234736
Bewertung:
(5442 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke auch dir

das problem ist mir bekannt und ich bin da grad am arbeiten drann nur quellcodes sind für mich irgendwie chinesisch, habs mal versucht mit einem editor aber irgendwie hats mir dann die slices verschoben und die schaltflächen haben sich nicht nicht mehr mit den dazugehörigen texten gedeckt.

aber das gehört sicher behoben da hast du recht, danke
respect, t.hink.


als Antwort auf: [#234728]

belustigung?

koder
Beiträge gesamt: 1743

16. Jun 2006, 09:13
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #234742
Bewertung:
(5433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

also jedes mal, wenn jemand etwas kritisiert, entgegnest du mit "das soll so sein" oder mit "ich hab keine Ahnung von HTML". Wie willst du eine positive Kritik für eine Webseite bekommen, wenn du selbst zugibst, keine Ahnung davon zu haben? Was soll denn jetzt kritisiert werden? Die schöne Gestaltung?
Der Text ist jawohl eine zumutung, erwarte nicht, daß jemand Lust hat, das zu lesen und aussehen tut das eben sehr stümperhaft, wenn die (viel zu dunklen und viel zu dicken) Linien da durch die Zeilen gehen. Übrigens: Von leiser Musik bekomme ich keine Kopfschmerzen. Es wird "Journalismus" geschrieben, mit einem "J" (oder war das jetzt auch Absicht?).
Du willst Kritik? Hier ist eine:
Falls du unter 14 Jahre alt bist und das dein aller-aller erster Versuch, dann ist sie ok.
Ansonsten würde ich einfach sagen: Es ist eine schlechte Webseite. Weil sie zig Kriterien, die für die Bewertung von Webseiten oder Gestaltung an sich angewendet werden nicht/unzureichend erfüllt.


als Antwort auf: [#234736]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 16. Jun 2006, 09:19 geändert)

belustigung?

AndreasEmer
Beiträge gesamt: 248

16. Jun 2006, 09:43
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #234750
Bewertung:
(5423 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mahlzeit!

sehe die Sache so wie Koder...

Zitat wenn du damit meinst das sie nicht dynamisch ist. dann versteh ich was du meinst kann sie auch nicht sein ohne frames. nur wie beschrieben hatte ich bisher nix damit zu tun und weiß zb auch nicht wie ich in das exportierte html metatags reinbekomme.


Wieso muss eine Website Frames haben um dynamisch zu sein :x (diese Aussage ist falsch, das eine hat mit dem anderen überhaupt nichts zu tun)

Würde Dir empfehlen Dich ersteinaml mit dem Thema zu beschäftigen und dann eine Website zu publizieren. (Du schriebst dass Du aus der Druckbranche kommst, wie oft hast Du Dich über schlecht gemachte Daten aus Word o.ä. geärgert?)
Erste Anlaufstelle wäre hier zum Beispiel
http://de.selfhtml.org/
http://www.video2brain.com/
http://www.google.de/ ;)


als Antwort auf: [#234742]

belustigung?

T.hinK.
Beiträge gesamt: 13

16. Jun 2006, 11:29
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #234778
Bewertung:
(5412 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
will nur ein paar dinge festhalten. denn ich dachte dies ist ein forum zum austausch, ich habe mich für jede einzelne kritik bedankt, weil sich das gehört, nur bei dingen bei denen überlegungen dahinterstecken die bewusst genau so gemacht wurden bleibt nur die möglichkeit sie zu erläutern und nicht sie zu ändern.

ich bin 32
ja dies ist meine aller aller erste hp, folgedessen ist sie also ok wie du selber schreibst.
Schornalismus schreibt man mit „J” – na geh (ironie)

sorry wenn jemand kopfschmerzen von der hp kriegt, schaut sie einfach nimmer an. und wenn jemand denkt es sei eine zumutung für andere schließt bitte diesen Thread damit auch ja niemand zu schaden kommt.

ich entschuldige mich hiermit
respect, t.hink.


als Antwort auf: [#234742]

belustigung?

Arthur
Beiträge gesamt: 87

16. Jun 2006, 11:46
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #234780
Bewertung:
(5405 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also, in der Schule hätte ich ne sehr hohe Zahl als Note für diese Seite bekommen.

Schrift mangelhaft oder so ähnlich
AJF


als Antwort auf: [#234778]

belustigung?

koder
Beiträge gesamt: 1743

16. Jun 2006, 12:20
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #234785
Bewertung:
(5393 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat ich bin 32
ja dies ist meine aller aller erste hp, folgedessen ist sie also ok wie du selber schreibst.


Nein, denn ich habe geschrieben:
Zitat Falls du unter 14 Jahre alt bist UND das dein aller-aller erster Versuch, dann ist sie ok.


Und das muss ich dir mal ganz ehrlich sagen, für "8 Jahre im Printgeschäft" ist das ein ziemliches Armutszeugnis und zwar nicht technisch, sondern gestalterisch. Du kannst mir jetzt Bösartigkeit unterstellen, aber ich bin einfach nur ehrlich. In der Berufschule hättest du alleine für deine "Mitteilungshefte" (auch wenn die jetzt nicht das Thema hier sind, sondern die "Webseite") eine 5 bekommen. Die Typo ist grausam, es gibt praktisch kein durchgängiges Layout etc. etc. Mal abgesehen von den tausenden von Rechtschreibfehlern...
Es tut mir ja leid, wenn es harsch klingt, aber ich kann an dem Ganzen rein garnichts positives finden und ich bin wirklich nicht bekannt dafür ein besonders harter Kritiker zu sein. Ich weiß nicht wie man da noch konstruktive Kritik bringen soll, die würde ja vorraussetzen, daß es etwas gibt, daß man verbessern kann. Aber da seh ich leider nichts.


als Antwort auf: [#234780]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 16. Jun 2006, 12:22 geändert)

belustigung?

boykott.biz
Beiträge gesamt: 397

16. Jun 2006, 12:45
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #234793
Bewertung:
(5379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du führst einen persönlichen, einseitigen Monolog mit deiner Seite,
anstatt den Dialog mit dir, dem Web und dem Surfer zu gestalten und fördern.
So nach dem Motto: Nur mir muss sie gefallen.
Wenn das so gewünscht, ist das ok.

Ist aber fehl am Platz und am Ziel vorbei.
Sonst hättest du dich für eine andere Verkaufsförderung entschieden,
deine Mitteilungshefte willste ja sicher auch an den Mann bringen.

Mich persönlich stört die Schrift weniger. Bin da aber auch kein Profi. Würde nur mit mehr Absätzen und Abständen arbeiten.

Wegen den bewussten Orthographiefehlern:
Sehr schlecht für den Leser...
Bilder wie Worte prägen sich ein und eine falsche Rechtsschreibung fördert nicht gerade das Verständnis für Wort und Schrift.
Lebendigkeit und Kreativität sollte im Wort und in den Sätzen liegen und nicht in der Schreibweise. Für unsere Nachwuchsleser haben wir da auch eine gewisse Verantwortung.

Generell:
Deine Idee dahinter finde ich gelungen, die Umsetzung nicht.
Wenn du nicht bereit bist zum scripten lernen, such einen Webmaster der deine Ideen fürs Web umsetzen kann.

Gruss Roger

WHOIS
Deine Browserinfos



als Antwort auf: [#234661]

Wieso alles selber machen?

andre5
Beiträge gesamt: 59

16. Jun 2006, 13:07
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #234800
Bewertung:
(5367 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich bin auch der Meinung von boykott.

Ich verstehe nicht ganz wieso viele das Gefühl haben, sie müssten eine Website selbst erstellen. Ohne die nötigen Vorkenntnisse und nachdem sie sich z.B. 8 Jahre erfolgreich dagegen gewehrt haben. Wohl gemäss dem Motto: Das ist einfach, das kann ja mittlerweile jeder!

Bei einer Website mit diesem Umfang ist es sicher effektiver wenn du dich mit einem Webdesigner zusammensetzt, alles besprichst, dich beraten lässt und ihn dann schnell machen lässt.

Abgesehen von der gesparten Zeit wäre auch das Ergebnis ein vielfaches besser (und müsste gar nicht hier gepostet werden!) .


als Antwort auf: [#234793]

Wieso alles selber machen?

T.hinK.
Beiträge gesamt: 13

2. Okt 2006, 16:30
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #254323
Bewertung:
(4906 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi

meld mich nur kurz ein letztes mal, ich danke euch allen für die hilfe und auch dafür das ich meine eigenen einträge nicht mehr korrigieren darf.

cheas mates, wünsche euch noch viel erfolg


als Antwort auf: [#234800]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB