[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe beschneiden von seiten im acrobat

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

beschneiden von seiten im acrobat

wiso
Beiträge gesamt: 159

23. Jun 2005, 14:47
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(3384 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
guten tag,

mein dokumentendformat soll 10 cm x 21,2 cm haben (icl. beschnitt und allem). wenn ich meine distillereinstellungen so lasse wie sie sind bekomme ich das dokument auf A4 - was auch so ok ist.

ich will jetzt das dokument mit "seite beschneiden" auf das richtige mass bringen.
mit den "rändern einstellen" müsste ich rechnen (das kanns ja nicht sein)
mit "weisse ränder entfernen" funktioniert zwar aber scheint mir zu ungenau.
"seitengrösse ändern" auf "benutzerdefinert" wäre es eigentlich das funktioniert aber nicht mit fehlermeldung: "seite wird u.u. nicht verkleinert" oder so...

der streifen steht bei mir immer links oben auf dem A4 Blatt - wie gehe ich da vor?

Acrobat 7, windows

besten dank,
wiso
X

beschneiden von seiten im acrobat

klasinger
Beiträge gesamt: 1642

23. Jun 2005, 16:08
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #174052
Bewertung:
(3370 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Sie sagten: "mein dokumentendformat soll 10 cm x 21,2 cm haben (icl. beschnitt und allem). wenn ich meine distillereinstellungen so lasse wie sie sind bekomme ich das dokument auf A4 - was auch so ok ist."

Was in meine Augen nicht o.k. ist. Eigentlich sollte es so laufen, dass das Layoutprogramm schon die richtigen Seitenmaße im PostScript-Code enthält, die Einstellungen im Distiller sind dann hier unerheblich.
Mit welche Programm arbeiten Sie, wie geben Sie aus?
Kenn Sie die Begriffe Trimbox, Bleedbox, Cropbox, etc.?

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePublishing Consulting
https://www.einmanncombo.de


als Antwort auf: [#174033]

beschneiden von seiten im acrobat

wiso
Beiträge gesamt: 159

23. Jun 2005, 16:25
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #174055
Bewertung:
(3360 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo hr. posselt,
danke für ihre antwort. das dokument erstelle ich in x-press 6, drucke postscript aus und erzeuge mit dem distiller ein pdf.

im "generic postscript printer" ist schon A4 eingestellt. trim-,bleed-, und div. boxen kenn ich periphär.

aber "überspannt das nicht den bogen", wenn ich mit allem zufrieden bin und nur das endformat genau ausschneiden will?

mfg,
wiso

------------------------------
photoblog - http://grafik.cwsurf.de/photo/


als Antwort auf: [#174052]

beschneiden von seiten im acrobat

klasinger
Beiträge gesamt: 1642

23. Jun 2005, 18:09
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #174082
Bewertung:
(3348 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

schauen Sie doch mal wie man richtig mit Quark druck, bspw. hier: http://www.pdf-x.de.
Wenn Sie schon aus Quark Ihr richtiges Format ausgeben (siehe Druckereinstellen), dann brauchen Sie auch nicht mehr daran rumzudoktern.

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePublishing Consulting
https://www.einmanncombo.de


als Antwort auf: [#174055]

beschneiden von seiten im acrobat

wiso
Beiträge gesamt: 159

23. Jun 2005, 18:48
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #174088
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
alles klar,
und wenn ich ein fertiges pdf-dokument bekomme und das genau zuschneiden will?

mfg,
wiso


als Antwort auf: [#174082]

beschneiden von seiten im acrobat

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

23. Jun 2005, 22:02
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #174105
Bewertung:
(3325 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo wiso,

ein wenig rechnen werden Sie immer müssen, wenn es genau werden soll, denn selbst wenn Sie ein Tool einsetzen, welches ihnen erlaubt die gewünschte Breite und Höhe einzugeben, müssen Sie immer nocht den Offset zur linken unteren oder oberen Ecke des zu großen PDF-Seitenformats angeben.
Eine der elegantesten und darüber hinaus sogar kostenlosen Lösungen um die PDF-Seitengeometrie zu bearbeiten ist das "Creo Geometry Editor" Plug-in welches unter www.creo.com heruntergeladen werden kann.

Der korrekte Weg wäre aber trotzdem, beim Anlegen des Seitenlayouts das korrekte Endformat als Dokumentgröße anzugeben und beim Drucken des Dokuments dann ein Ausgabeformat zu wählen, welches 15 bis 20 mm ringsherum größer ist als das reine Endformat ist und vorallem eine zentrierte Ausgabe zu wählen. Wenn Sie darüber hinaus als QuarkXPress Anwender mit Paßkreuzen ausgeben, dann erkennt ein Acrobat Distiller 5 und neuer sogar das Endformat und baut ins PDF eine PDF TrimBox ein. Bei Adobe InDesign wiederum ist dies ein Automatismus um den sich der Anwender gar nicht kümmern muss.

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de


als Antwort auf: [#174088]

beschneiden von seiten im acrobat

wiso
Beiträge gesamt: 159

24. Jun 2005, 03:29
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #174133
Bewertung:
(3299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo hr. zacherl,
irgendwie kommt es mir vor, als hätte ich eine unmoralische frage gestellt?!

wenn ich nach zwei tagen layoutarbeit ein pdf erzeuge das passt und die preflights übersteht in einem format das ich 2x im jahr brauche, dann will ich das einfach ausschneiden und keinen kurs in trim-bleed und wasweisichbox absolvieren. die kann ich nach zwei jahren seit dem ich sie kenne ohnehin noch immer nicht unterscheiden.

was mich jetzt noch interessieren wuerde:
wie ist die funktion "Seitengröße ändern/benutzerdefiniert" zu verwenden (Dokument /seiten beschneiden)

Das plugin von creo brachte ich leider nicht zum laufen.

mfg,
wiso


als Antwort auf: [#174105]

beschneiden von seiten im acrobat

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4465

24. Jun 2005, 07:50
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #174138
Bewertung:
(3285 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich muß zugeben, daß die Frage tatsächlich nicht so fern der Realität ist. Es kann durchaus mal vorkommen, daß man Daten exakt beschneiden muß, wenn auch selten. Nämlich immer dann, wenn keine Trimbox eingesetzt werden kann, z.B. bei Siebdruckfilmen, die analog belichtet werden, Stanzformen, die in irgendeinem CAD-Programm weiterbearbeitet werden usw.

Wenn Pitstop vorhanden ist, kannst du Dir Hilfslinien einblenden lassen und daran ausrichten. Aber das Geometry-Tool von Creo dürfte tatsächlich am Besten sein. Das es bei Dir nicht läuft liegt daran, daß die zum Download angebotenen Version nicht für Acrobat 7 freigegeben ist. Wenn du noch einen Acrobat 5 oder 6 hast, nimm den - zum beschneiden dürfte auch eine ältere Version funzen.

Gruß


als Antwort auf: [#174133]

beschneiden von seiten im acrobat

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

24. Jun 2005, 08:28
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #174143
Bewertung:
(3277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo wiso,

das hat nichts mit unmoralisch zu tun.
Sie versuchen jetzt seit zwei Tagen herauszubekommen wie Sie am günstigsten ein PDF-Dokument, das die falschen Ausmaße hat, weil Sie das Seitenlayout schon falsch/unpassend angelegt hatten, auf das richtige Maß beschneiden können. Da sei es doch erlaubt die Gegenfrage zu stellen, wie viel Zeit es Sie gekostet hätte beim Einrichten des Auftrags nicht aus Gewohnheit (oder was auch immer) auf ein Standardpapierformat zurückzugreifen, sondern einfach das korrekte Endformat als benutzerdefinierte Seitengröße einzutippen.

Es zeigt sich halt leider immer, dass sich solche Versäumnisse später im Workflow durchaus rächen können. Jeder der schon mal selbst an einem digitalen montagearbeitsplatz gearbeitet hat, wird nie wieder in seinem leben auf die Idee kommen, eine Visitenkarte auf einer A4-Seite zu Layouten.

An der bescheidenen Funktionalität der "Seiten beschneiden" Funktionalität kann niemand von uns etwas ändern außer Adobe selbst. Es ist nunmal so, dass man nur durch Eingabe der vier Seitenränder auf ein gewünschtes Endformat kommen kann (welches ja zumindest als Wert angezeigt wird). Am einfachsten ist somit eine Bearbeitung immer noch dann, wenn das Layout zentriert aus dem Layoutprogramm ausgegeben wurde, weil man dann zumindest links und rechts und oben und unten identische Ränder definieren kann. Dies wieder setzt natürlich voraus dass das layout im Endformat angelegt worden war oder zumindest ebenfalls mittig auf dem Dokumentformat sitzt. Sie sehen also, wir kommen immer wieder zum selben Schluß.

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de


als Antwort auf: [#174133]

beschneiden von seiten im acrobat

wiso
Beiträge gesamt: 159

24. Jun 2005, 10:24
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #174177
Bewertung:
(3250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
guten tag,
jetzt lass ichs dann auch schon gut sein.

nur zur info: ich konnte das papierformat nicht verändern, weil ich keine ppd´s geladen hatte -und bei "standard farbe" geht nichts individuelles. das war eine computer-neuinstallation und ich hatte das mit den ppd´s vergessen.

ich bin aber jetzt auch im zuge des forums draufgekommen und so hat das ja auch was gutes.

besten dank,
mfg,
wiso


als Antwort auf: [#174143]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/