[GastForen Web allgemein Testforum neuer Sites bitte um kritik

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

bitte um kritik

kracher
Beiträge gesamt: 20

7. Jan 2004, 17:50
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(1843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo liebes forum
ich bitte euch mal meine website anzuschaun

http://www.rainerkracher.de

mich würde interessieren was ihr vom allgemeinen aufbau der website und der typo haltet... wie sind die ladezeiten?... sind sie erträglich?

...ist es aufwändig oder überhaupt möglich diese typografie per css oder wie auch immer SO zu formatieren?

bin dankbar für tips
grüße
kracher
X

bitte um kritik

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

7. Jan 2004, 18:55
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #64591
Bewertung:
(1843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo kracher,

die Ladezeiten sind schlicht gesagt mit ISDN eine Katastrophe.
Es wird empfohlen, dass eine Startseite nicht mehr als 50K hat. Weiterführende Seiten bis 70K. Deine Startseite hat satte 774K und läd bei mir über ne Minute.

Zu Schriftarten im Netz:
Du kannst eine Reihenfolge von Schriftarten festlegen. Der Client (also der Browser des Besuchers) prüft dann ob er eine deiner vorgeschlagenen Schriftarten hat und wählt die hochwertigste. Eine Übersicht der verbreiteten Schriftarten pro System findest du hier: http://www.bjoernsworld.de/...ndows-schriften.html


Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de


als Antwort auf: [#64586]

bitte um kritik

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

7. Jan 2004, 20:20
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #64598
Bewertung:
(1843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Coole Website.. weniger die Machart als mehr die Inhalte und darauf kommt es in erster Linie an! Mit DSL/Mac/800Mghz lädt die Site bei mir in 8 Sekunden..

btw:
So ganz überzeugt mich die gealterte Vorzeigeschönheit nicht!
Die Lippen hast du vergessen.. sie richtig zu retuschieren dürfte wohl das Schwierigste sein.
LOL

---
mfG
WolfJack

---
http://www.webdesignausberlin.de
http://www.eierschale-berlin.de
http://www.webdesignausberlin.de/forum/index.php


als Antwort auf: [#64586]

bitte um kritik

jb
Beiträge gesamt: 138

7. Jan 2004, 21:14
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #64599
Bewertung:
(1843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wow, tolle Visualisierungen und Bilder! Auch die Baustellenanimation. Am Angebot fehlt's nicht, das ist sehr überzeugend.

Weniger überzeugt mich dein Auftritt (Startseite). Kommt mir irgendwie Blick-mässig rüber, etwas spröd. Die 3 Linkbuttons oben finde ich übel, grässlich zum anschauen, wenn ich deine sonstigen Bildbearbeitungen sehe.

Bei mir auf Kabel lädt's recht schnell, stört nicht, auch die grossen Bilder.

Daumen hoch (trotz dem Gemotze)

I may be wrong - just my opinion


als Antwort auf: [#64586]
(Dieser Beitrag wurde von jb am 7. Jan 2004, 21:16 geändert)

bitte um kritik

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

7. Jan 2004, 22:28
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #64606
Bewertung:
(1843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo kracher,

die Ladezeiten Deiner Seite sind wirklich unerträglich.

Ergebnis von Webmasterplan "Ladezeit-Check"

http://de.webmasterplan.com/...wmpde&s=opt_load

Seitengrösse insgesamt (in Bytes): 774282
Theoretische Ladezeit bei Modem 28.8 kps : 215.08 Sekunden !
Theoretische Ladezeit bei ISDN 64 kps : 96.79 Sekunden !
Bewertung (nach Schulnoten): 6

Dein Layout kann man mit CSS und ein paar Tabellen ohne weiteres umsetzen.
Nur auf den Rundsatz (bogenförmig begrenzter Text) mußt Du verzichten.

Den Suchmaschinen wird Deine Seite -so wie sie jetzt ist- leider komplett verborgen bleiben.
50 % aller Internetuser haben kein DSL oder Kabel. Diese User müssen also 1,5 bis 4 Minuten warten :-(
Eigentlich schade.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#64586]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 7. Jan 2004, 22:28 geändert)

bitte um kritik

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

8. Jan 2004, 00:07
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #64611
Bewertung:
(1843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,
also texte sollte man auch als texte darstellen und nicht als grafik,erstens sieht es etwas verschwommen aus,zweitens ist dies der wichtigste faktor für suchmaschinen und drittens kostet es einfach nur unnötige ladezeit. du solltest auch die grafiken etwas komprimieren,die dateien sind einfach zu groß.
schau auch mal in den quelltext, da sind riesige lücken drin die auch nur unnötig zeit kosten.

wie funktioniert das den mit dem altern so schnell, ist das ein spezielles programm?

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de


als Antwort auf: [#64586]

bitte um kritik

kracher
Beiträge gesamt: 20

8. Jan 2004, 14:33
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #64726
Bewertung:
(1843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen
vielen dank an euch alle für die kritik
ich werde mir eure hinweise hinter die ohren schreiben :-)

mal sehn, wenn ich mal ein bisschen mehr übung in html bzw css
habe, sollte ich wirklich mal über die texte gehen

für mich ist das halt nur eine notlösung weil ich keinen plan von textauszeichnung habe

an petra:
die empfehlung eine startseite mit max. 50k zu erzeugen ist für mich als mensch der seine arbeit (bilder) zeigen will leider nur schlecht machbar..
vielleicht bekomm ich die jpg´s aber noch etwas kleiner sodass ich zumindest unter 500k bleibe

an jb:
auch danke fürs gemotze ;-)
..du meinst die buttons sind zu abgelutscht?
ok... ich glaub ich hau sie wirklich raus... lass mir was anderes einfallen

an sabine
danke für den klasse link :-)
cool... diesen ladezeit-check kannte ich noch nicht

thema ladezeiten... unerträglich?
unter welchen bedingungen bei dir?
deine aussage das suchmaschinen mich nicht finden ist nicht ganz korrekt: ganz im gegenteil! bei google z.b. habe ich ein hervorragendes page ranking bei den von mir bevorzugten suchbegriffen


ok schönen dank nochmal und beste grüße an alle
kracher


als Antwort auf: [#64586]

bitte um kritik

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

8. Jan 2004, 15:38
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #64745
Bewertung:
(1843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo kracher,

das mit den 50K ist natürlich eine Empfehlung. Aber bedenke, mit einem Modem dauert es über eine Minute, bis alles geladen ist. Der User an sich ist ungeduldig und da er ja noch gar nicht weiß, was es bei dir zu entdecken gibt, warum sollte er warten?

Warum machst du nicht auf einer vorgeschaltenten Seite einen (!) echten Hingucker, der Lust auf mehr macht und gleichzeitig die Ladezeiten runter nimmt?
Ich denke: Weniger ist manchmal mehr. Wer soll denn all die Texte lesen? ;-) Lass doch deine Bilder mehr sprechen!
Und dass gleich oben ein Sparkassenzeichen prangt wird deiner künstlerischen Ader sicher auch nicht gerecht. Gerade diese kleinen Gruppenbildchen sind viel zu groß.

Hm, ich weiß nicht so recht wie ich mich ausdrücken soll. Aber wenn ich deine tollen Bilder sehe, dann würde ich mehr erwarten. Guck mal dieses Beispiel: http://www.die-krauts.de/ (die Rollover sind mist und die techn. Umsetzung auch. Mir geht es hier nur um die Optik)

Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de


als Antwort auf: [#64586]
(Dieser Beitrag wurde von Petra Rudolph am 8. Jan 2004, 15:41 geändert)

bitte um kritik

jb
Beiträge gesamt: 138

8. Jan 2004, 23:03
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #64813
Bewertung:
(1843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi kracher!
Petra hat es gut getroffen. Ohne deine Site abzuwerten, der Kraut-Link ist spitze. Ich wollte dich noch fragen, machst du deine Visualisierungen mit 3dStudio? Die sind der Kracher! gruss


als Antwort auf: [#64586]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022