[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) cd durch brennen mit toast überschrieben!!! ??

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

cd durch brennen mit toast überschrieben!!! ??

Sim
Beiträge gesamt: 48

5. Sep 2006, 11:15
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1508 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo.
ich habe soeben eine cd mit toast brennen wollen, nur leider vergessen, dass sich noch eine cd-rom mit ca. 180 mb daten in meinem laufwerk befand. toast hat dann einfach die neuen daten auf diese cd geschrieben, was mich im ersten moment nicht sonderlich erschreckt hat. als ich dann jedoch beim mounten der cd-rom nur die letzte session entdeckte und die erste einfach „weg“ war, war ich ziemlich ratlos. wie kann das sein? hat jemand dafür eine lösung? wie komme ich an die ursprungsdaten heran??
ich hoffe, mir kann jemand helfen.

vielen dank im voraus!
sim
X

cd durch brennen mit toast überschrieben!!! ??

gpo
Beiträge gesamt: 5520

5. Sep 2006, 11:47
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #248877
Bewertung:
(1494 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

das kenne ich zur Genüge!!!

wenn vorhanden probiere mal diese in einen PC einzulegen...manchmal kommt da noch was zum Vorschein:))...?

sonst nochmal die Voreinstellungen zum Toaster checken...?

...wenn alles normal lief solltest du beide partitionen auf dem Desktop sehen, also "2 CDs"...???
Mfg gpo


als Antwort auf: [#248870]

cd durch brennen mit toast überschrieben!!! ??

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

5. Sep 2006, 12:04
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #248882
Bewertung:
(1491 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Sim,

grauenhafte Situation, kenn ich, ist mir auch schon mal passiert. Bei mir lag das damals daran, dass ich eine auf dem PC gebrannte Session CD auf dem Mac weitergebrannt habe (bzw. weiterbrennen wollte). Ich habe damals auch in vielen Foren nachgefragt (allerdings nicht hier, HDS kannte ich damals noch nicht), aber niemand hat mir helfen können, und ich hatte die Daten schon verloren gegeben. Irgendwann hab ich die CD jedoch noch einmal auf einem Rechner mit einer anderen Umgebung geöffnet (ich könnt mich ohrfeigen, aber ich kann mich an die genauen Umstände leider nicht mehr erinnern) - und siehe da, die Daten waren wieder da.

Das ist jetzt vielleicht keine allzu konkrete Hilfe, aber Folgendes solltest du meiner Meinung nach nach Möglichkeit unbedingt ausprobieren:
- Die CD auf einem anderen Rechner öffnen.
- Die CD auf einem Rechner mit anderem OS öffnen (entweder andere 10er-Version oder ein altes OS 9 - keine Classik-Umgebung, sondern bootfähig)
- Die CD auf einem Win-PC öffnen.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass bei irgendeinem dieser Versuche die verloren geganenen Daten wieder sichtbar werden. Da ich die Situation kenne, bin ich davon überzeugt, dass sie auf jeden Fall noch auf der CD sind. Irgendwie hats wohl nur Eingangskennung (nennt sich das Boot-Sektor?) der CD überschrieben, so dass die jetzt nicht mehr weiß, das die Daten noch vorhanden sind (sie hat jetzt wohl so was wie Informatik-Alzheimer). Im Zweifelsfall - wenn es ich um ganz sensible Daten handelt - musst du dich an einen speziellen Dienstleister wenden, der Dir die Daten wieder beschafft. Das ist dann allerdings wohl nicht ganz billig.

Viele Grüße,
Lady S.


als Antwort auf: [#248870]

cd durch brennen mit toast überschrieben!!! ??

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

5. Sep 2006, 12:16
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #248887
Bewertung:
(1487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bootsektor ist der teil der festplatte, wo die informationen
zum booten drinstehen... bei cd's nennt sich das "TOC"
(table of content - inhaltsverzeichnis).

tatsächlich ist es so dass man mit win die meisten multi-
session verbrechen ;) wieder entschärfen kann. win sollte
2 cd's anzeigen... bin mir fast sicher dass lady stardust
damals einfach die cd in eine windose gesteckt hat... :D


gruss
stefan


als Antwort auf: [#248882]

cd durch brennen mit toast überschrieben!!! ??

gpo
Beiträge gesamt: 5520

5. Sep 2006, 13:22
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #248911
Bewertung:
(1472 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nochmal dazu,

die CD sollte mit Nero/Win/Eiegenschaften geöffnet sogenannte "Tracks" anzeigen...also die zwei Sessions die du gebrannt hast...

Nero/win kann die als Image mit der Endung *.nrw speichen und wieder neu "lesbar" brennen.

aber...hoffe du hast ein Iso/Kombi MAC+PC Format gebrannt...deshalb schau in die Grundeinstellungen deines Toasters:))...was er gemacht hast?
mfg gpo


als Antwort auf: [#248887]

cd durch brennen mit toast überschrieben!!! ??

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

5. Sep 2006, 13:34
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #248916
Bewertung:
(1470 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan

Antwort auf: bootsektor ist der teil der festplatte, wo die informationen
zum booten drinstehen... bei cd's nennt sich das "TOC"
(table of content - inhaltsverzeichnis).

Sorry, ich kenn mich mit diesen Fachbegriffen leider nicht so aus. Werd versuchen, mit die TOC-Geschichte fürs nächste Mal zu merken (ist ja eigentlich nicht so schwer ;-)).

Antwort auf: die meisten multisession verbrechen ;)

Ok, ich hab den Smiley gesehen, aber was meinst du mit "Verbrechen"? Warum treten diese Probleme mit Multisession-CDs auf, die einem in so einem Fall dann ja doch verdeutlichen, dass man dieses Feature besser nicht mehr nutzt?

Grüße,
Lady S.


als Antwort auf: [#248887]

cd durch brennen mit toast überschrieben!!! ??

Sim
Beiträge gesamt: 48

5. Sep 2006, 14:11
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #248931
Bewertung:
(1462 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo, zusammen.
vielen, vielen dank für die zahlreichen kompetenten und mitfühlenden antworten :)!!
ich versuche jetzt mal all die ratschläge durchzuprobieren und hoffe, dass einer davon klappt.
nochmals 1000 dank!!!

liebe grüße und euch einen schönen tag!

sim


als Antwort auf: [#248916]

cd durch brennen mit toast überschrieben!!! ??

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19331

5. Sep 2006, 21:34
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #249038
Bewertung:
(1443 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Sim ] hallo.
ich habe soeben eine cd mit toast brennen wollen,

Welches Toast? 6 und später oder älter?


Antwort auf [ Sim ] nur leider vergessen, dass sich noch eine cd-rom mit ca. 180 mb daten in meinem laufwerk befand. toast hat dann einfach die neuen daten auf diese cd geschrieben, was mich im ersten moment nicht sonderlich erschreckt hat.


Nein, einfach nicht, das muss man schon gewollt so hindengeln dass Toast da was zuschreibt, mal davon abgesehen das die CD zuvor schon als Multisession CD geschrieben worden sein muss. (Menü: Recorder-> Recordereinstellungen -> Erweitert -> Kontrollkästchen „Disc schließen“ deaktiviert)


Antwort auf [ Sim ] als ich dann jedoch beim mounten der cd-rom nur die letzte session entdeckte und die erste einfach „weg“ war, war ich ziemlich ratlos. wie kann das sein? hat jemand dafür eine lösung? wie komme ich an die ursprungsdaten heran??


Wenn du per Toast eine Multisession um weitere Sessions erweiterst werden per default die neuen Sessions einfach angehängt und beim einlegen der CD erscheinen alle Sessions im Finder.
Ausnahme davon ist die Option im ISO9660 Dialog befindliche Möglichkeit, Sessions zu importieren, und die alte Session entweder in den neuen Ordner einzupflegen, das heißt die alten Daten und Ordner liegen in deiner neuen Session herum, oder sie werden als Separater Ordner mit Namen der ersten Session einsortiert.

Und _nur_ wenn du im darauf erscheinenden Übersichtslisting Einträge mit dem CD Symbol dahinter explizit entfernst, hast du die Möglichkeit, Daten der ersten Session 'scheinbar' zu löschen. Dabei werden sie aber auch nicht wirklich gelöscht (wie auch?), sondern nur aus dem mit der neuen Session erneut angelegten TOC ausgetragen.

Nur zur Sicherheit: Es ist eine CD-R und keine CD-RW?


als Antwort auf: [#248870]
X

Aktuell

PDF / Print
enfocus_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!